“Wer wird Millionär?”: Das gabs noch nie! DIESER Promi ist Telefonjoker

“Wer wird Millionär?”: Das gabs noch nie! DIESER Promi ist Telefonjoker

"Wer wird Millionär?" ist immer für eine Überraschung gut. Doch bei diesem berühmten Telefonjoker musste sogar Günther Jauch (65) staunen...

"Wer wird Millionär?" ist in der deutschen Fernsehlandschaft längst Kult. Immer wieder fasziniert es uns, den Teilnehmern dabei zuzusehen, wie sie um eine Million Euro raten – und natürlich rätseln wir vor dem Bildschirm mit! Besonders spannend wird es, wenn die Kandidaten faszinierende Geschichten zu erzählen haben – oder vor lauter Aufregung schon an der ersten Scherzfrage scheitern. Doch nun hatte ein Kandidat einen ganz besonderen Telefon-Joker in petto – und da war sogar Günther Jauch sprachlos.

"Wer wird Millionär?": Dieser Promi ist Telefonjoker

Timo Zang (35) ist Lehrer aus München und Kandidat bei "Wer wird Millionär?". Als es um 32.000 Euro geht, weiß er zum ersten Mal nicht weiter – und überlegt, einen Joker einzusetzen. Die Frage: "Wofür steht ‚FS‘ im Namen der durch Zecken übertragenen Krankheit FSME?" Zur Auswahl stehen eine Insektenart, eine Waldregion, eine Jahreszeit und ein Darmvirus. Timo Zang überlegt, einen Telefonjoker einzusetzen und die Zuschauer bekommen die drei Gesichter seiner auserwählten Helfer eingeblendet. Moderator Günther Jauch entdeckt sofort ein bekanntes Gesicht und ruft aus:

Arjen Robben haben sie als Telefon-Joker? Nein!

Und richtig erkannt: Einer der Telefonjoker ist niemand anderes als Fußballstar Arjen Robben. Timo Zang klärt auf:

Als er in München aufgehört hat, Fußball zu spielen und dann noch in München geblieben ist, haben wir ein Jahr lang zusammen Padel-Tennis gespielt. Der ist in allen Sportarten, die er macht, unglaublich gut.

"Wer wird Millionär?": Kandidat darf weiterspielen

Angerufen wurde Arjen Robben in der Sendung dann allerdings doch nicht. Für die Frage holte sich Kandidat Timo schließlich Hilfe bei einer Frau aus dem Publikum, die ihm die richtige Antwort "eine Jahreszeit" verrät. Am Ende der Sendung hat sich Timo Zang satte 125.000 Euro erspielt und darf in der nächsten Show sogar noch weiterspielen. Vielleicht erleben die Zuschauer dann doch noch Arjen Robben als Telefonjoker!

Das könnte dich auch interessieren:

Dschungelcamp 2022: Startdatum steht fest!

Verona Pooth: Schock! Einbrecher räumen Villa an Heiligabend aus

Aus und vorbei! Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk haben sich getrennt

Verwendete Quelle: rtl.de

Thore Schölermann 2022
Regelmäßig flimmert Thore Schölermann als Moderator des ProSieben-Programms über die Bildschirme. Aktuell moderiert er gemeinsam mit Melissa Khalaj "The Voice of Germany" - so hat er sich über die Jahre verändert.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...