Queen Elizabeth: Schock! Erneuter Schicksalsschlag für die Queen

Queen Elizabeth: Schock! Erneuter Schicksalsschlag für die Queen

Die Queen hat es momentan nicht leicht. Das Jahr hat gerade erst begonnen und sie muss schon wieder Abschied nehmen.

Die Queen hat harte Monate hinter sich. Erst verlor sie im April letzten Jahres ihren geliebten Ehemann Prinz Philip (†99), nur wenige Monate später musste sie sich von ihrer langjährigen Mitarbeiterin Ann Fortune FitzRoy, der Herzogin von Grafton (†101) verabschieden. Kurz vor Weihnachten dann die nächste Hiobsbotschaft: Ihre Hofdame Lady Farnham verstarb vier Tage nach Weihnachten im Alter von 90 Jahren. Und das neue Jahr fängt nicht besser an..

Auch spannend:

Herzogin Kate: Diese versteckte Bedeutung haben ihre Ohrringe!

Prinz William: Dieses Geschenk kam bei Ehefrau Kate Middleton gar nicht gut an

Prinz Charles: Friedensangebot? Er lobt Prinz Harry öffentlich

Queen Elizabeth: Erneuter Schicksalsschlag

Und die traurigen News nehmen kein Ende: Wie die britische "The Times" berichtet, ist ein weiterer Vertrauter der Queen gestorben. Dabei soll es sich um Ivor Herbert, einen ehemaligen Rennsportjournalisten handeln. Er wurde 96 Jahre alt und soll bis zum Schluss ein sehr gutes und enges Verhältnis zur Queen gehabt haben. Was für ein Schock für die Queen! Laut der Traueranzeige für Ivor soll er "friedlich zu Hause gestorben" sein.

Bleibt nur zu hoffen, dass nach all diesen Abschieden und dem Schock um den Eindringling im Palast das Jahr ab jetzt besser für die Queen verläuft.

Verwendete Quelle: thetimes.co.uk

Queen lacht
Queen Elizabeth wird heute 96 Jahre alt. Wir zeigen euch, wie sich die Monarchin über die Jahre verändert hat. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...