Paul Janke: Der Ur-Bachelor macht Schluss mit Sex-Plattform

Paul Janke: Der Ur-Bachelor macht Schluss mit Sex-Plattform

Ex-Bachelor Paul Janke (39) hat sich auf der Sex-Plattform OnlyFans versucht – doch nun macht er einen Rückzieher. Warum, verraten wir dir hier.

paul janke bachelor
© TVNOW
Adieu, OnlyFans: Ex-Bachelor Paul Janke (39) verabschiedet sich von der Plattform.

Bachelor-Papa Paul Janke probiert gerne mal was Neues aus – und dafür lieben wir ihn! Erinnerst du dich zum Beispiel noch daran, als Paul Janke zu den Chippendales gegangen ist? Dass der Ex-Bachelor sich gerne viel in TV und Co. präsentiert, wissen wir ja bereits. Ob nun bei "Der Bachelor" oder "Bachelor in Paradise" oder zahlreichen anderen Formaten. Auch auf Instagram lässt er uns an seinem Leben teilhaben – doch kürzlich hat Paul Janke eine neue Plattform ausprobiert, die bei vielen für hochgezogene Augenbrauen sorgen dürfte: OnlyFans.

Paul Janke auf OnlyFans: Sexy Fotos vom Ur-Bachelor?

Ja, richtig gelesen: Paul Janke hat sich vor einigen Wochen bei OnlyFans angemeldet. Zur Erklärung: Auf der Plattform kann man Geld mit Videos und Bildern verdienen, indem man den eigenen Content nur gegen einen Geldbetrag der Follower zur Verfügung stellt. Klingt harmlos, hat sich aber recht schnell zu einer Sex-Plattform entwickelt, auf der Normalos bis Promis ziemlich heiße und unzensierte Fotos und Videos posten. Das war wohl auch der Plan von Paul Janke – Geld mit hotten Pics, das kann ja nicht so schwer sein, oder? Auf Instagram gibt er uns einen kleinen Vorgeschmack:

Paul Janke: Rückzug von Sex-Plattform

Nun müssen wir alle Paul-Fans leider enttäuschen: Die sexy Fotos werden wohl eine einmalige Sache sein – und der OnlyFans-Accont wird von Paul Janke selbst wieder gelöscht. Der Grund: Kamera-Profi Paul fühlte sich beim eigens für die Erotik-Plattform organisierten Shooting nicht besonders wohl. Nur mit einem Palmenblatt vor dem besten Stück posieren ist dann doch unangenehmer, als zuvor erwartet. Außerdem blieb der große (Geld-)Erfolg aus, verrät er im Interview mit RTL:

Am Anfang hatte ich viele Likes, doch dann wurde das immer weniger, als die Fans gemerkt haben: Der zieht einfach nicht blank

Nacktfotos sind für den Hamburger ein absolutes No Go. Dementsprechend kurz ist seine Karriere auf einer Plattform, die mit nackten Tatsachen am besten funktioniert. Immerhin: Laut eigenen Angaben hat Paul Janke rund 2.000 Euro mit OnlyFans verdient – die sollen aber jetzt in einer gemeinsamen Aktion mit RTL gespendet werden. Und hübsche Fotos vom Ur-Bachelor finden sich ja weiterhin auf seinem Instagram-Account 🌹

Auch spannend:

Bachelor in Paradise 2021: Bei diesen Kandidat*innen könnte es funken

Bachelor in Paradise 2021: DAS gab es noch nie!

Verwendete Quellen: vip.de, Instagram, RTL

Jessica Paszka im Blumekleid
Nanu, haben Jessica Paszka (31) und Johannes Haller (33) nun doch heimlich geheiratet? Auf Instagram bezeichnen sie einander nun des Öfteren als "mein Mann" und "meine Frau". Jetzt klärt die Influencerin auf.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...