Miley Cyrus: Neue Nacktfotos - diesmal mit Schwein

Fotos, auf denen Miley Cyrus sich nackt oder halb nackt zeigt, gibt es gefühlt wie Sand am Meer. Doch ihre neusten Nacktfotos sind anders: Für das amerikanische Paper Magazine zeigte sich Miss Wreckingball mit grauem Dreck bedeckt ihr Hausschwein umarmend. Ähhh schräg?! Welche Fotos Miley Cyrus sonst noch von sich schießen ließ und warum sie es so sehr liebt nackt zu sein, erfahrt ihr hier.

Miley Cyrus im Paper Magazine

Erinnert ihr euch noch daran, dass Kim Kardashian 2014 versuchte, das Internet mit ihren Nacktfotos zum Zerbersten zu bringen? Damals veröffentlichte - genau! - das Paper Magazine ihre Bilder mit dem Cover, auf dem sie uns ihren nackten, eingeölten Hintern entgegenstreckt. Das Internet funktioniert heute noch, also neuer Star; neuer Versuch. Diesmal ist Miley Cyrus an der Reihe.

Die Sängerin ziert zusammen mit ihrem Hausschwein "Bubba Sue" das Cover der August-Ausgabe. Nackt. In engster Umarmung. Im Heft redet Miley dann darüber, wie sie spontan beschloss vegan zu leben und warum sie es so liebt nackt zu sein. Wer zu ihren Konzerten kommt, sollte mit viel nackter Haut, Nipple Patches & Co. rechnen. Wirklich schocken tut das keinen mehr.

Diese Posen zeigt Miley im Paper Magazine

Ihre Bilder im Paper Magazine sind sehr "Miley-like": Auf einem Foto ist sie untenrum mit einem ihrer bizarren Kunstwerke bedeckt, auf einem anderen zeigt sie ihre nackten Brüste und verdreht dazu die Augen. Dann macht sie nackt eine Brücke, lässt sich bedeckt mit grauem Schleim ablichten oder mit neonfarbenem Make-up im Gesicht und auf ihren Brüsten.

Findet ihr die Bilder schön? Kann euch noch irgendetwas schocken was Miley macht?

Lade weitere Inhalte ...