Lena Dunham: Klares Body-Statement mit Vorher-Nachher-Bild

- Vorher-Nachher-Bilder sind auf Instagram perfekte Like-Garanten. Und wir sind mittlerweile darauf konditioniert: Links ist eigentlich immer das dicke, eher unschöne Vorher-Bild zu sehen, rechts die Reinkarnation, der schöne Schwan, das "neue Ich"! Mit ihrem neuesten Instagram-Bild widersetzt sich Lena Dunham diesem Trend. Und setzt damit ein klares Body-Statement, das jetzt viral geht!

Lena-Dunham-Body-Statement

Magerwahn? Nicht mit Lena Dunham!

Vorher-Nachher mal anders

Ein Jahr liegt zwischen den beiden Bildern, die Lena Dunham jetzt als Vorher-Nachher-Collage von sich gepostet hat. Darauf deutlich zu sehen: die New Yorkerin, die als Schauspielerin, Produzentin und Frauenrechtsaktivistin bekannt wurde, hat zugenommen. Und zwar nicht zu knapp. Doch damit scheint sie kein Problem zu haben. Im Gegenteil! Wie sie in der Caption schreibt, hat sie auf dem linken Vorher-Bild 62 Kilo auf den Rippen, auf dem rechten Nachher-Bild hingegen 73 Kilo. Und mit den 11 Kilo mehr scheint es ihr deutlich besser zu gehen. Das ist ihr nicht nur anzusehen, das schreibt sie in ihrem Statement ganz eindeutig.

Lena widersetzt sich dem Magerwahn Hollywoods

Regelkonform? Das war Lena Dunham noch nie! Und auch in Sachen Schönheitsideale war die Girls-Darstellerin immer schon eher gegen den Strom geschwommen. Vor allem gegen den Magerwahn der Traumfabrik hatte sie sich vehement zur Wehr gesetzt. Bis zum letzten Jahr, als sich die 32-Jährige der Öffentlichkeit plötzlich gertenschlank präsentierte. Mit Fitness-Guru Tracy Anderson hatte Lena abgespeckt und wurde dafür gefeiert. Doch happy war sie damals nicht, wie sie in ihrem Insta-Post jetzt verrät. "Ich hab mich nur von kleinen Mengen Zucker, tonnenweise Kaffee und Medikamenten ernährt", gibt sie jetzt zu. Und sie geht sogar noch weiter mit ihrer Offenbarung: "Ich bekam ständig Komplimente von Männern und war auf dem Cover eines Magazins über Diäten, die funktionieren, zu sehen. Aber ich war krank. Körperlich und mental."

Lena Dunham feiert ihre Gewichtszunahme

Heute, ein Jahr später, wiegt sie 11 Kilo mehr, sei aber endlich rundum glücklich und zufrieden. Und das ist auf dem Nachher-Bild zu sehen. Lena Dunham strahlt. Auch heute bekäme sie noch viele Komplimente – und zwar von Menschen, die ihr wirklich etwas bedeuten. "Heute esse ich normale Mahlzeiten und fühle mich glücklich und frei", erklärt die Schauspielerin in der Bildunterschrift. Zwar könne sich selbst eine Body Positivity-Kämpferin wie sie es noch immer nicht ganz frei davon machen, ihre schmalere Figur auf dem Vorher-Bild zu bewundern, dann rufe sie sich aber immer wieder ins Gedächtnis, welche Schmerzen sie aufwenden musste, um zu einer solchen Figur zu kommen.

Lena Dunham erntet gemischte Reaktionen

"Gewaltig" sei Lenas Posting, lobt ihre Kollegin Katy Perry. aber auch einige Hater äußern sich in den Kommentaren. "Fette Menschen sind nicht glücklich und frei", schreibt ein Instagram-Nutzer. Ein Twitter-User schreibt: "Sie ist ein Vorbild für alle jungen Mädchen, die nutzlos und hässlich sein wollen."

Wir ziehen unseren Hut vor Lena Dunham, die wieder einmal bewiesen hat, dass sie einfach cool, authentisch und ehrlich ist!

Noch mehr Body Positivity Themen:

Body Positive - diese Bloggerin postet das beste Vorher-Nachher-Foto

Wie gesund ist die Body Positivity-Bewegung?

Der Hype um die Selbstliebe