Kim Kardashian: Emotionales Geständnis! Sie offenbart krasse Trennungs-Details

In Tränen ausgebrochen: Kim Kardashian spricht erstmals über Trennung von Kanye

Kim Kardashian (40) und Kanye West (43) haben sich getrennt. Diese Nachricht sorgte für einen großen Schock bei den Fans. Nun spricht Kim Kardashian erstmals über die Trennung.

Kim Kardashian im weißen Kleid
© Getty Images
Kim Kardashian spricht das erste Mal in der Öffentlichkeit über die Trennung von Kanye West. 

Kim Kardashian und Kanye West trennten sich Anfang des Jahres. Für viele Fans kam die Nachricht ziemlich unerwartet. Lange wurde schon darüber spekuliert, dass es zwischen der Self-Made-Millionärin und dem Rapper kriselte. Daraufhin folgte die Bestätigung: Kim und Kanye haben sich getrennt. Angeblich plante Kim Rachezüge, Kanye wurde danach mit einer Frau in der Öffentlichkeit gesichtet und der wahre Grund für die Scheidung sickerte auch schnell durch.

Kimye: Trennung kam nicht ganz unerwartet

Beide Stars hielten sich mit ihrem Statement allerdings aus der Öffentlichkeit zurück – bis jetzt! Denn Kim Kardashian spricht nun in der letzten Staffel von „Keeping up with the Kardashians“ erstmals über die Trennung von Kanye. Sie legt unter Tränen ein emotionales Geständnis ab, als sie eingesehen hat, dass die Ehe mit Kanye West keine Zukunft haben wird.

Ich habe versagt, ich fühle mich wie ein verdammter Loser

gesteht die 40-jährige Ex-Ehefrau von Kanye West. Kim Kardashian weint und erzählt, wie schwer es ihr fiel, auf Dauer sich an den Lebensstill des erfolgreichen Musikers und Designers anzupassen. Vor allem mit vier gemeinsamen Kindern sei es nahe zu unmöglich gewesen.

Er zieht jedes Jahr in einen anderen Bundesstaat. Er verdient jemanden, der ihn bei jedem seiner Schritte unterstützt.

Kim Kardashian am Ende ihrer Kräfte

Die Probleme zwischen Kim Kardashian und Kanye West sollen die Ehe der zwei Stars völlig überschattet haben. Kim Kardashian wünscht sich für Kanye eine Person, die ihn tatkräftig unterstützen kann. Sie selber sei nicht mehr in der Lage so flexibel zu sein, wie er es von ihr wahrscheinlich abverlangte. Bereits in der Vergangenheit wurden Schlagzeilen um seine bipolare Störung laut. Kim Kardashian litt sehr unter seiner Krankheit, hielt ihm dennoch aber immer den Rücken frei. Irgendwann schaffte sie es nicht mehr. Die Ehe zerbrach.

Wir finden ganz klar, dass Kim Kardashian eine wahre Power-Frau ist und sich nicht alleine die Schuld für die Trennung von Kanye West geben soll. Schließlich gehören immer zwei dazu!

Verwendete Quelle: promiflash.de

Sophia Thomalla und Loris Karius
Sophia Thomalla und Loris Karius haben sich getrennt. Das Liebes-Aus kam ziemlich unerwartet. Wie es dazu kam? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...