Kate Middleton früher und heute: So sah die Herzogin von Cambridge früher aus!

Kate Middleton früher und heute: So sah die Herzogin von Cambridge früher aus!

Ein Leben für die Krone: Kate Middleton (39) ist als zukünftige Königin eine der beliebtesten Royals. Doch wie sah die Herzogin früher aus?

Kate Middleton ist die Herzogin von Cambridge und als Frau von Prinz William die zukünftige Königin von England. Klick dich durch die Bildergalerie um zu sehen, wie sie sich über die Jahre verändert hat.

Steckbrief von Kate Middleton

Name: Catherine Elizabeth „Kate“ Middleton

Adelstitel: HRH Catherine, Duchess of Cambridge

Geburtstag: 9. Januar 1982

Sternzeichen: Steinbock

Geburtsort: Berkshire, England

Größe: 1,75 Meter

Wohnort: Kensington Palace

Ehemann: Prinz William, Duke of Cambridge

Geschwister: Pippa Middleton, James William Middleton

Kinder: Prinz George von Cambridge, Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge, Prinz Louis von Cambridge

Instagram: @dukeandduchessofcambridge

Kate Middleton: Verliebt an der Uni

Kate Middleton wurde 1982 als älteste Tochter von Michael und Carole Middleton geboren. Ihre Eltern betreiben einen Versandhandel, der Partyzubehör für Kinder verkauft. Kate Middleton hat zwei jüngere Geschwister: ihre Schwester Philippa, genannt Pippa, und ihren Bruder James.

Nach dem Schulabschluss studierte Kate Middleton Kunstgeschichte an der University of St. Andrews in Schottland. Von 2006 bis 2007 arbeitete sie an drei Tagen pro Woche als Assistenz-Einkäuferin im Bereich Accessoires für das britische Modelabel Jigsaw. Anschließend über nahm sie Ende 2008 eine Stelle im Unternehmen ihrer Eltern. Während ihres Studiums lernte Kate Middleton Prinz William, den Sohn von Prinz Charles und Enkel von Queen Elizabeth II., kennen. Im zweiten Studienjahr bewohnten sie mit drei weiteren Kommilitonen eine gemeinsame WG. Seit circa 2002 sind die beiden ein Paar, doch ihre Beziehung wurde erst 2004 durch Fotos aus einem gemeinsamen Skiurlaub öffentlich gemacht.

Kate Middleton: Anfänge als Royal

Als Freundin des Prinzen nahm Kate Middleton damals bereits an offiziellen Terminen im Palast teil. Im April 2007 gab das Paar seine Trennung bekannt – der Druck der Medien sei zu viel für die Beziehung gewesen. Kate und William blieben befreundet – und waren bereits im Juli 2007 wieder zusammen, um sich kurz darauf allerdings ein zweites Mal zu trennen. Diese Hin-und Her war es auch, das Kate in der Presse den Spitznamen „Waity Katy“, auf deutsch „die wartende Katy“, einbrachte.

Am 20. Oktober 2010 konnte sich Prinz William dann doch entscheiden und machte Kate Middleton einen Antrag während einem Urlaub in Kenia. Die Hochzeit der beiden fand am 29. April 2011 in der Westminster Abby in London statt. Als Ehefrau eines Prinzen bekam Kate Middleton offiziell den Titel "Catherine, Duchess of Cambridge" verliehen und wird seitdem als Duchess Catherine angesprochen.

Übrigens: Kate Middleton ist keine Prinzessin. Diese Ansprache ist falsch, denn in Großbritannien kann nur Prinzessin sein, wer in das Königshaus hineingeboren wird oder diesen Titel besonders verliehen bekommt.

Kate Middleton: Leben als zukünftige Königin

Zwei Jahre nach der Hochzeit kam das erste Kind der beiden, Prinz George von Cambridge, geboren am 22. Juli 2013, zur Welt. George ist aktuell auf Platz 3 der britischen Thronfolge.

Als Mitglied der Royals übernimmt Kate Middleton viele royale Aufgaben und nimmt an öffentlichen Veranstaltungen teil – alleine oder an der Seite ihres Ehemannes. Laut Umfragen zählt sie neben der Queen und ihrem Mann zu den beliebtesten Mitgliedern der Königsfamilie. William und Kate bekamen noch zwei weitere Kinder, Prinzessin Charlotte von Cambridge, geboren am 2. Mai 2015, und Prinz Louis von Cambridge, geboren am 23. April 2018.  Es gibt aber auch immer wieder Gerüchte, ob das vierte Baby der Royals in Planung ist oder ob die Herzogin vielleicht längst wieder schwanger ist.

Wenn nicht über das vierte Kind des royalen Paares gemunkelt wird, dann über das Verhältnis von Prinz William und Kate Middleton zu ihrem Schwager-Paar Prinz Harry und Meghan Markle. Vor allem den beiden Frauen wird immer wieder Streit und Missgunst nachgesagt. Im Gegensatz zu ihrer Schwägerin Meghan Markle wird Kate Middleton auch weitaus strenger beobachtet: Da ihr Mann und ihre Kinder die Nachfolger für den Thron der Queen sind, muss die Familie sich besonders an die royalen Regeln und Vorschriften halten.

Neben ihrer Rolle als Herzogin ist Kate Middleton eine echte Stilikone: Frauen und Modeliebhaber auf der ganzen Welt lassen sich gerne von ihren Looks inspirieren.

Verwendete Quellen: glomex.de, dailymail.com

Herzogin Kate Prinz William
Dass Herzogin Kate (40) und Prinz William (39) beide sehr ehrgeizig sind, ist bekannt. Doch nun konnte die ganze Welt sehen, wie das Paar sich damit gegenseitig das Leben schwer macht. Britische Medien befürchten bereits das Schlimmste.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...