Herzogin Kate: Sie setzt ihre Ehe aufs Spiel! Intrige gegen William?

Herzogin Kate: Sie setzt ihre Ehe aufs Spiel! Intrige gegen William?

Dass Herzogin Kate (40) und Prinz William (39) beide sehr ehrgeizig sind, ist bekannt. Doch nun konnte die ganze Welt sehen, wie das Paar sich damit gegenseitig das Leben schwer macht. Britische Medien befürchten bereits das Schlimmste. 

  • Herzogin Kate und Prinz William sind seit über zehn Jahren glücklich verheiratet.
  • Trotzdem gibt es immer wieder Fremdgeh- und Krisengerüchte.
  • Besonders ein Punkt erweist sich für das Paar als problematisch.

Herzogin Kate: Mission im Namen der Queen

Herzogin Kate ist gerade in großer Mission unterwegs. Im Namen der Queen bereist sie die Karibik, aktuell sind Prinz William und sie in Jamaika zu Gast. Auch dort gab es wieder Proteste gegen die Queen, die die Anwesenheit der Cambridges allerdings nicht überstrahlen konnten. Im Gegenteil. William und Kate wirkten auch hier meist fröhlich gelöst und zu Scherzen aufgelegt. Ohnehin zeigt sich das Paar bei dieser Royal-Tour wieder einmal von seiner sympathischen Seite.

Ob Kates beeindruckende Kleider, Williams eigenwilliger Tanzstil oder ein rarer, intimer Moment in aller Öffentlichkeit: Die Cambridges wissen einfach, wie sie für positive Schlagzeilen sorgen können – und erfüllen die Mission des Königshauses mit Bravour. Doch bei ihrem Jamaikaaufenthalt zeigte Kate nun eine Seite von sich, die man sonst eher selten zu sehen bekommt. Macht sie William etwa absichtlich das Leben schwer?

So hat Kate William reingelegt

Denn im Zuge ihres Jamaika-Besuchs war das Paar kürzlich auch in einer Militärtrainingsstätte zu Gast. Normalerweise finden dort Fahrtrainings für junge Leute statt. Das Ziel: Indem man sie dazu ausbildet, schwere Maschinen bedienen zu können, soll ihnen eine Perspektive geboten werden. Zum Training gehört selbstverständlich auch ein Fahrsimulator, den auch William bei seinem Besuch dort ausprobieren wollte. Mit schweren Maschinen kennt der Herzog von Cambridge sich aus, immerhin war er während seiner Zeit beim Militär auch Hubschrauberpilot. Der Prinz ließ sich also nicht zweimal bitten – und Kate witterte ihre Chance

Die Herzogin von Cambridge bekam nämlich die Möglichkeit, den Simulator selbst zu programmieren. Oneil Haughton, der ihr dabei half, erzählte später der "Dailymail": "Sie war ganz aufgeregt, sie hat die Wetterverhältnisse für ihn verändert, die Tageszeit, es hat ihr Spaß gemacht." Kate schien dabei vor allem von einer Tatsache angetan zu sein: dass sie ihrem Gatten das Leben hier möglichst schwer machen konnte. Und diese Gelegenheit nutzte Kate laut Haughton voll und ganz aus.

Die Herzogin hat starken Seitenwind programmiert, der sein Fahrzeug zum Überschlagen gebracht hat.

Ganz schön gemein von der sonst als so sanftmütig bekannten Kate. Ob William ihr das wohl übel genommen hat? Immerhin gelten die Cambridges beide als sehr ehrgeizig; gut möglich also, dass William nicht wirklich begeistert davon war, dass seine Frau ihm das Leben absichtlich so schwer gemacht hat.

Das könnte dich auch interessieren:

Herzogin Kate: Angst um die Kinder! Diese Entscheidung spricht Bände

Herzogin Kate: Das sind ihre drei wichtigsten Regeln als Mutter

Herzogin Kate: Große Neuigkeiten! "Wir sind so aufgeregt"

Williams Reaktion spricht Bände

In britischen Zeitungen jedenfalls wurde daraufhin spekuliert, ob sich deshalb nun eine Ehekrise bei den Cambridges anbahnen könnte. Immerhin scheint es durchaus möglich, dass William es seiner Kate sehr übel nimmt, dass sie ihm fast keine Chance gelassen hat, in dem Simulator sein Können zu beweisen. Doch alle, die sich nun Sorgen um William und Kate machen, können wir beruhigen. Denn William reagierte ganz entspannt auf die Herausforderungen vor die seine Frau ihn stellte. Oneil Haughton erklärt: "Er lachte." 

Also doch kein Ehezoff im Hause Cambridge – zum Glück. Wie schön, dass William und Kate auch nach so vielen Jahren Ehe und all dem Druck, der auf ihrer Beziehung lastet, einen Weg finden, locker miteinander umzugehen.

Verwendete Quelle: Dailymail

Dieser Artikel ist ursprünglich bei ok-magazin.de erschienen.

Kate Middleton 2005
Ein Leben für die Krone: Kate Middleton (39) ist als zukünftige Königin eine der beliebtesten Royals. Doch wie sah die Herzogin früher aus? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...