Bridgerton 2. Staffel: Das bedeuten die Begriffe aus der Regency-Ära!

Bridgerton 2. Staffel: Das bedeuten die Begriffe aus der Regency-Ära!

Die zweite Staffel Bridgerton ist gestartet und wir sind völlig into it. Aber was bedeuten eigentlich die Worte wie „Rake“ oder „Dowager“? Wir klären dich im Bridgerton-Kosmos auf!

Seit 25. März ist die zweite Staffel der beliebten Netflix-Serie „Bridgerton“ verfügbar. Viele von uns konnten es natürlich kaum abwarten, bis die Regency-Ära des 19. Jahrhunderts unseren Abend verzaubert: Glanz, Glamour und Gossip der Serie sind genau das, was die Bridgerton-Darsteller und die Story so besonders macht. Zugegeben, es gibt einige Begrifflichkeiten in der Serie, die wir nicht so ganz verstehen und teilweise wenig dabei anfangen können. Damit dir das beim Binge-Watchen der zweiten Staffel nicht passiert, hat sich Babbel die wichtigen Begriffe herausgesucht und die Bedeutungen von „Rake“, „Dowager“ oder „Ton“ definiert. Wir klären dich nun auf!

Bridgerton: Das bedeuten die Begriffe aus der Regency Ära

Wenn du dir Bridgerton im Originalton auf Englisch anguckst, wirst du schnell über einige Begriffe stolpern, die dir fremd vorkommen. Die Drehbuch-Autoren der „Bridgerton“-Serie haben hinsichtlich der Sprache natürlich auch historische Begriffe eingebaut – damit es so authentisch wie möglich wirkt. Um dir die Serie zu erleichtern, klären wir dich auf und verraten dir mithilfe von Babbel nun, was die ganzen Ausdrücke und Begriffe bedeuten. Ladies and Gentlemen, hier kommen die Top 5 der „Bridgerton“-Ausdrücke:

1. Ton: Die Lords, Ladies und Gentlemen von Bridgerton verwenden häufig das Wort „Ton“. Das Wort wird aus dem französischen Ausdruck „le bon ton“ abgeleitet und bedeutet so viel wie eine gute Etikette. Dieser Ausdruck ist üblich in der High Society und wird als klassenbewusster Standart angesehen.

2. Diamond of the first water: Daphne wird als “diamond of the first water” bezeichnet und soll den Bezug auf die Diamanten nehmen, die das “erste Wasser“ verwendet haben. So werden die hochwertigsten Edelsteine beschrieben. Somit wurde Daphne mit dieser Redewendung als berühmteste Debütantin bezeichnet. Der Titel? Vollkommen gerechtfertigt.  

3. Rake: Das Wort stammt von „rakehell“ und steht für einen sorglosen Mann. Der Begriff stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde von Dramatikern populär gemacht. Die Bedeutung des Wortes beschreibt einen Menschen, der sich auf zahlreiche Beziehungen einlässt und sich gegen die moralischen Normen ausspricht.

4. Landau: Eine Kutsche ist wohl das beliebteste Fortbewegungsmittel der High Society von Bridgerton. „Landau“ ist ein geschlossener Wagen für den Fahrer der vierrädrigen Kutsche, die von Pferden gezogen wird. Der Begriff stammt aus dem Jahr 1743 und kommt aus der deutschen Stadt Landau.

5. Dowager: Das Wort stammt aus der Französischen douagiere und bezieht sich auf Frauen der gehobenen Gesellschaft, die Eigentum ihres verstorbenen Ehemannes besitzt. Diese Frauen gehören in der Regency-Ära zu den wohlhabensten und einflussreichsten Frauen. Zu den beliebtesten Witwen zählt Violet Bridgerton, die Mutter der Bridgerton Kinder.

Weitere Artikel über Netflix und Bridgerton:

Make-up Trend 2021: „Regencycore“ wurde vom Netflix-Hit „Bridgerton“ inspiriert!

Netflix Empfehlung: DIESE 3 Filme & 3 Serien sind perfekt fürs Wochenende!

Netflix: Diese Stars von "Sex/Life" sind wirklich ein Paar

Verwendete Quellen: babbel

Streaming Januar
Du schläfst öfter vor dem Fernseher ein? Aus diesem Grund solltest du das ab sofort nicht mehr tun! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...