Annalena Baerbock privat: So tickt die Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock privat: Wichtige Fakten über die Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock kämpft in der Bundestagswahl für die Grünen um den Kanzler-Titel. Hier erfährst du alle Infos über die Kandidatin.

Steckbrief von Annalena Baerbock

Name: Annalena Baerbock

Geburtstag: 15. Dezember 1980

Alter: 40

Sternzeichen: Schütze

Geburtsort: Hannover

Beruf: Politikerin und Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen

Wohnort: Potsdam

Was hat Annalena Baerbock studiert?

Die Kanzlerkandidatin hat nach dem Abi in Hamburg ihr Vordiplom in Politische Wissenschaft mit dem Nebenfach öffentliches Recht absolviert. Mit diesem Diplom hat sie sich in der London School of Economics (LSE) für den Master „Public International Law“ beworben. Neben dem Studium hat die Politikerin drei Jahre lang als freie Mitarbeiterin bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung gearbeitet.

Ist Annalena Baerbock Juristin?

Zwar bezeichnet sich die Kanzlerkandidatin manchmal in Interviews selbst als Juristin, einen wirklichen Abschluss in einem juristischen Fach hat sie allerdings nicht. Trotzdem: "Jurist*in" ist kein geschützter Begriff, sodass sich jeder so nennen darf. Eine passendere Bezeichnung für Annalena Baerbock wäre allerdings "Völkerrechtlerin", denn ihren Master in "Public International Law" hat sie erfolgreich abgeschlossen.

Hat Annalena Baerbock einen Partner?

Seit 2007 ist Annalena Baerbock mit Daniel Holefleisch verheiratet, der als Politikberater und PR-Manager arbeitet. Die beiden haben zwei Töchter im Alter von 10 und 6 Jahren.

Wo wohnt Annalena Baerbock?

Gemeinsam mit ihrer Familie lebt die Kanzlerkandidatin in Potsdam. Auch dort bewirbt sie sich in der Bundestagswahl für ein Direktmandat – genauso wie ihr Konkurrent, Olaf Scholz. Das dürfte also spannend werden!

Wie kam Annalena Baerbock zur Politik?

Seit 2005 ist sie Teil der Grünen-Partei. 2008 arbeitete Annalena Baerbock als Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik der Bundestagsfraktion. Ein Jahr später stieg sie zu einer der beiden Vorsitzenden im brandenburgischen Landtag auf. Seit 2018 arbeitet sie als Bundesvorsitzende der Grünen, gemeinsam mit ihrem Kollegen Robert Habeck.

Was macht die Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock besonders?

Einmal ist Annalena Baerbock eine der jüngsten Bundesvorsitzenden Deutschlands. Zweitens ist sie die erste Kanzlerkandidatin der Grünen in der Geschichte Deutschlands. Und drittens ist sie erst die zweite Frau, nach Angela Merkel, die sich überhaupt auf das höchste Regierungsamt bewirbt – seit 1949! 

Armin Laschet 2020
Armin Laschet möchte Bundeskanzler werden. Aber was wissen wir über den CDU-Parteivorsitzenden eigentlich privat? Hier kommen alle Infos zu Frau und Kindern.   Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...