Diese Yogastellungen verbessern euer Sexleben!

- Yoga hilft uns nicht nur dabei, unseren Körper und Geist fit zu halten – die jahrhundertealte Praktik soll auch unsere Lust auf Sex steigern! Was es damit auf sich hat und welche Yogastellungen unser Liebesleben beflügeln, erfahrt ihr hier! 

Yoga für besseren Sex

Studien haben jetzt eindeutig bewiesen: Yoga verhilft uns zu einem besseren Sexleben

Dass Yoga wahre Wunder vollbringen kann, unserer Seele Gutes tut und uns schöner und selbstbewusster macht, ist ja nun wirklich nichts Neues. Doch Studien haben jetzt eindeutig bewiesen, dass Yoga auch noch einen anderen besonders positiven Einfluss auf etwas hat, und zwar auf unser Sexleben! Es wird regelrecht beflügelt und um einiges besser gemacht! So wird nicht nur unsere Lust gesteigert, auch unsere Gelenkigkeit und Ausdauer im Bett nimmt zu. Das klingt doch mehr als vielversprechend, oder? 

Diese Yoga-Übungen verbessern euren Sex

Um von den positiven Effekten zu profitieren, solltet ihr folgende Übungen in euer regelmäßiges Training miteinbeziehen: 

Der aufschauende Hund

Der aufschauende Hund ist eine typische Yogaübung, die unsere Muskulatur stärkt und den Energie- und Blutfluss erhöht. Durch diese Übung bekommen wir nicht nur ein höheres Bewusstsein, sondern steigern auch unsere Lust. 

Der Schmetterling

Diese Yogastellung öffnet unsere Hüften und Leisten. So lösen sich tiefsitzende Blockaden, die uns körperlich und seelisch einschränken. Sind diese Blockaden gelöst, steigt unsere Lust auf Sex wieder an. 

Die Schulterbrücke

Die Schulterbrücke trägt enorm zu unserer Hüftbeweglichkeit bei. Und diese kann uns im Bett ordentlich zu Gute kommen. Gerade ausgefallene Sexstellungen, die einen Orgasmus garantieren, sind so kein Problem mehr!

Das glückliche Baby

Diese Übung baut ordentlich Stress ab und löst ganz nebenbei unsere Verspannungen. Da die Hüften und Oberschenkel bei dieser Stellung trainiert werden, bekommen wir außerdem neue Kraft! 

Weitere Themen, die euch auch interessieren könnten, findet ihr hier!

Yoga für Anfänger: Was ist Yoga und welche Yogaarten gibt es?

Sex: Kalorienverbrauch & Co. mit Spaß und Lust

Oralverkehr – alles über Sex auf Französisch