Das passiert mit deinem Körper, wenn du einen Monat keinen Sex hast

Das passiert mit deinem Körper, wenn du einen Monat keinen Sex hast

Sex macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gut für die Gesundheit. Aber was passiert mit Körper und Psyche, wenn du vier Wochen lang darauf verzichtest?

Der bzw. die Durchschnittsdeutsche hat vier- bis fünfmal im Monat Sex. Allerdings gibt es bei jedem von uns immer mal wieder Durststrecken, in denen wir mit niemandem schlafen. Das kann ganz verschiedene Gründe haben – sei es Stress, eine Trennung oder nach der Geburt. Während das einigen Menschen ziemlich zusetzt und sie sich stark nach intimer Zweisamkeit sehnen, verzichten andere sogar freiwillig auf das feucht-fröhliche Vergnügen. Aber egal was die Ursachen und Gründe sind: Wenn wir für eine lange Zeit keinen Sex haben, hat das Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Das passiert, wenn du lange keinen Sex hast

Was passiert mit dem Körper, wenn wir einen Monat lang keinen Sex mehr haben? Laut Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern kann das nicht nur physische, sondern auch psychische Folgen mit sich bringen. Welche das sind, erfährst du im Video:

Solosex als Alternative

Die gute Nachricht: Auch wenn du gerade keinen Partner oder keine Partnerin oder eine andere Liebschaft hast, kannst du dich immer noch selbst befriedigen. Das hat ähnliche positive Effekte auf die Gesundheit wie Sex. Außerdem kannst du dich so voll und ganz auf dich selbst fokussieren und lernst, was dir gefällt und was nicht. Dadurch fällt es dir leichter, deine Wünsche und Bedürfnisse zu äußern, wenn du das nächste Mal mit jemandem schläfst. Natürlich ist es dir komplett selbst überlassen, wie du dein Sexleben gestaltest. Hauptsache, du fühlst dich wohl und hast Spaß!

Das könnte dich auch interessieren:

4 Dinge, die du nach dem Sex immer tun solltest

A-Punkt: So stimulierst du die erogene Zone und intensivierst den Orgasmus

Diese 5 Lebensmittel machen Lust auf Sex

Verwendete Quellen: glomex.com, praxisvita.de

Einschlaf-hilfen
Du musst nicht gleich zur Schlaftablette greifen. Bei zeitweiligen Ein- und Durchschlafproblemen können dir auch schon diese Tipps zum Einschlafen helfen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...