Winter-Trend 2022: Stulpen sind wieder in! Der "Balletcore"-Trend wird jetzt rauf und runter getragen

Winter-Trend 2022: Stulpen sind wieder in! Der "Balletcore"-Trend wird jetzt rauf und runter getragen

Du hast noch nie etwas vom "Balletcore"-Trend gehört? Zeit das zu ändern, denn Ballerina inspirierte Outfits liegen diesen Winter total im Trend!

Dicke Strick-Cardigans, kuschelige Oversize-Pullover und cozy Winterstiefel - all das kommt uns sofort in den Sinn, wenn wir an Winter-Outfits denken. Dabei hat die kalte Jahreszeit noch so viel mehr zu bieten. Ab jetzt gehören Stulpen, Wollstrumpfhosen und Plissee-Röcke genauso in deinen Kleiderschrank, denn der "Balletcore"-Trend mischt unsere Garderobe auf. Wir verraten dir, warum du den femininen Look lieben wirst!

Was zeichnet den "Balletcore"-Trend aus?

Beim "Balletcore"-Trend handelt es sich um einen Look, der sich an den Bühnen- und Trainingsoutfits von Balletttänzerinnen orientiert. Angefangen hat im Herbst alles mit den Riemchen-Ballerinas, welche das Modelabel Miu Miu herausbrachte. Mittlerweile zeigen sich die Fashioniastas aber auch begeistert von Beinstulpen, Strumpfhosen und Corsagen sowie Plissee-Kostümen. Typische Materialien, die den "Balletcore"-Trend auszeichnen, sind Tüll oder Chiffon, da sie an den Stoff der sogenannten Tutus erinnern.

So stylst du den "Balletcore"-Trend

Auch wenn deine sportlichen Fähigkeiten begrenzt sind, kannst du den "Balletcore"-Trend problemlos mitmachen. Ein gut ausgewähltes Outfit allein reicht schon aus, um dich zur Primaballerina zu machen. Wir zeigen dir, wie vielfältig der Trend ist und geben die Styling-Inspirationen:

Dass der "Balletcore"-Trend super alltagstauglich ist, zeigt die Influencerin Claire Rose. Sie trägt Schuhe mit aufgesetzten Stulpen in softem Ecru mit einer grauen Strumpfhose. Netter Nebeneffekt: Die Stulpen erinnern nicht nur an den Ballerina-Look, sondern halten im Winter auch noch richtig warm. Einen Minirock kombiniert sie zu einem dicken Strickpullover und kreiert so einen angesagten Stilbruch.

Model Celine Bethmann mag es hingegen etwas auffälliger und beweist, dass der "Balletcore"-Trend auch zum Ausgehen geeignet ist. Sie trägt ein nudefarbenes Federkleid, das golden schimmert und kombiniert dazu passende High Heels im gleichen Farbton. Ihr Ballerina-Outfit rundet sie mit glänzenden Handstulpen ab und kreiert damit den perfekten Retro-Look.

Auch interessant:

Verwendete Quellen: instagram.com

3-Teile-Regel Mode
Wie schaffen es Fashionistas, immer perfekt angezogen zu sein? Ganz einfach: Sie setzen auf die 3-Teile-Regel. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...