Winter-Trend 2022: Diese 3 stylischen Must-haves halten dich auf dem Weihnachtsmarkt warm

Winter-Trend 2022: Diese 3 stylischen Must-haves halten dich auf dem Weihnachtsmarkt warm

Bist du eine Frostbeule? Dann kommt hier der Guide für ein ultimativ warmes Outfit für den Weihnachtsmarkt!

Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt kann so schön sein – zumindest in der Vorstellung. Gemütlich beisammen stehen, sich die Finger am Glühwein wärmen und dabei leckere Kleinigkeiten vernaschen, während der Schnee malerisch herunterfällt. Doch die Realität sieht häufig ganz anders aus: Deine Füße sind schon nach zehn Minuten Warten auf den ersten Glühwein erfroren, deine Hände spürst du dank der Minustemperaturen auch kaum mehr und du fröstelst am gesamten Körper. Die Folge: Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt währt nicht lange und muss vorzeitig abgebrochen werden. Aber keine Sorge, diesen Winter können sich auch Frostbeulen auf die vorweihnachtliche Zeit freuen. Wir haben für dich die drei Must-haves herausgefunden, die stylisch sind UND dich zugleich richtig warm halten.

1. Ohrenwärmer

Studien belegen, dass du über den Kopf bis zu 40 Prozent an Körperwärme verlierst. Der Schutz dieses Körperteils ist also ganz besonders wichtig. Diesen Winter setzen wir neben Mützen und Stirnbänder verstärkt auf Ohrenwärmer. Was früher nur unter Skihasen beim Après-Ski echten Anklang gefunden hat, ist diesen Winter alltagstauglich geworden. Endlich ein Trend, der nicht nur richtig cool aussieht, sondern vor allem eins kann: deine Ohren warm halten.

2. UGG-Boots

Die einen lieben sie, die anderen zeigen sich von diesem Trend nicht ganz so begeistert. Fakt ist jedoch: UGG-Boots feiern diesen Winter ihr Comeback und sorgen vor allem auf dem Weihnachtsmarkt für warme Füße. Sie sind die perfekten Begleiter im Winter, wenn du dich lange draußen aufhalten möchtest. Die Boots sorgen dank ihrer dicken Fütterung dafür, dass deine Füße konstant warm bleiben und sind aufgrund ihrer gemütlichen Passform noch super bequem. Ein absolutes Must-have für all jene Frauen, die im Winter zu kalten Füßen neigen.

3. Handschuhe und Pulswärmer

Deine Hände frieren besonders schnell ab im Winter? Dann solltest du unbedingt auf die Kombination aus Handschuhe und Pulswärmer setzen. Sie wärmen nicht nur deine Finger, sondern auch deine Handgelenke. Kalte Luft, die zwischen Jacke und Handschuh ziehen könnte, wird somit verhindert. Damit kannst du mehr Wärme in deinen Jackenärmeln speichern und den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt richtig genießen.

Auch interessant:

Verwendete Quellen: instagram.com

Schwarzer Rock
Es gibt drei Wege, wie du deine Sommergarderobe mit in den Winter nehmen kannst. Wir verraten dir alle Styling-Tricks rund um Minirock und Crop Top! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...