Schluppenblusen sind das neue Key Piece für den Herbst

- In der Vergangenheit liegt die Assoziation mit granny-liken Blusen und schrecklichen Mustern. Schluppenblusen sind zurück und mit ihnen bekanntlich auch Hippiekleider und Cowboystiefel. Das 70ies Revival feiern wir nicht klassisch und spießig, sondern kombinieren das gute Stück zu Cord, Leder und Karo.

fashionistas

Auf diese Bluse setzten Fashionistas im Herbst

Aylin König trägt hier ein oversize-geschnittenes Schluppenblusenkleid zu coolen Fendi Stiefeln. Das tolle an Schluppenblusen ist, dass man sie eigentlich zu allem kombinieren kann. Auch toll: Sie sind total office-tauglich und auch ein perfekter Begleiter in die Bar oder den Club.

Dafür einfach mal das Stück Stoff am Kragen nicht zu einer Schleife knoten, sondern offen lassen und zu Jeans, Cordhosen oder Midiröcken kombinieren. 

Bitte nicht zu einem Blazer stylen, das kann schnell bieder wirken. Lieber als Allrounder zur Lieblingshose oder dem neuen Rock kombinieren! Biker-Boots dazu und perfekt ist der neue Herbst-Look!

Auch schön zum Trenchcoat, Coffee to go und Messy Bun!

Shoppt unsere Lieblingsblusen

schluppenblusen-find

Dürfen wir vorstellen: Unsere Lieblingsblusen!

1. Schluppenbluse mit Ballonärmeln, ca. 40 Euro

2. Schluppenbluse mit grafischem Print, ca. 40 Euro

3. Offshoulder Bluse mit Schluppe, ca. 35 Euro

Diese Artikel könnten euch auch gefallen:

Cowboystiefel sind zurück!

Business Chic: Die schönsten Frisuren fürs Büro

Dieser Lidschatten erobert gerade das Netz