Modetrend 2022: In vs. Out - Diese Oversized Looks im Sommer sind in, diese nicht

Modetrend 2022: In vs. Out - Diese Oversized Looks im Sommer sind in, diese nicht

Locker, lässig und voll im Trend: Dieses Jahr setzen wir auf Kleidungsstücke in Oversized Passform. Wie du sie richtig kombinierst, erfährst du hier.

Egal ob Hemden, Hosen, Pullover oder Hoodies: Der Oversized Schnitt ist dieses Jahr so angesagt, wie noch nie. Der Begriff "Oversize" kommt aus dem Englischen und heißt so viel wie "übergroß". Wenn wir diesen Trend umsetzen wollen, wählen wir also ganz bewusst Kleidungsstücke, die nicht eng anliegen, sondern zu weit oder zu lang geschnitten sind. Aber wem steht der Look und wie stylt man ihn richtig? Das erfährst du hier.

Übrigens: DIESE Hose zaubert dir sofort lange Beine

Oversize: Wem steht der Look?

Das Beste zuerst: Den Oversized Look kann wirklich jeder tragen, egal ob Frau oder Mann, groß oder klein, schlank oder kurvig. Die übergroßen Teile schmeicheln jeder Figur und spielen mit der klassisch femininen Silhouette. Wenn man möchte, können die Oversize Pieces auch kaschierend und figurschmeichelnd wirken. Wie bei jedem Trend, sollte man allerdings auch hier ein paar Dinge beachten.

Wie trägt man den Oversize Look?

Natürlich kannst du diesen Trend so tragen und kombinieren, wie du dich am wohlsten fühlst. Aber es gibt auch ein paar Grundideen für alle, die sich erst langsam an den Look heranwagen möchten.

Oversize Oberteil + enge Hose

Ein Klassiker aus dem Bereich der Oversize Looks ist ein weites, übergroßes Oberteil und eine eng anliegende Hose. Der Look aus Blazer, Mantel, Pullover oder Shirt und einer schmalen Hose, wie zum Beispiel einer Leggings oder einer Skinny Jeans ist besonders dann für dich geeignet, wenn du deine Beine in Szene setzen möchtest.

Enges Oberteil + weite Hose

Genau nach diesem Motto kann man natürlich auch umgekehrt vorgehen: Wer seinen Oberkörper betonen möchte, wählt ein eng anliegendes Oberteil (Top, Pullover oder Bluse) und trägt dazu eine weit geschnittene Hose im Baggy-Look oder einen weiten Rock. Diese kann entweder auf der Hüfte sitzen oder mit einem Gürtel als High Waist getragen werden.

Oversized Head to Toe

Wer noch mehr möchte, kann natürlich auch von Kopf bis Fuß Oversized Klamotten tragen oder ein Kleid in Oversize Passform wählen. Damit das ganze Outfit nicht zu sackartig wirkt, empfiehlt es sich hier, auf eine Ton-in-Ton-Kombination zu setzen. Der einfarbige Look steckt die Silhouette und diese wird durch fließende Stoffe noch zusätzlich betont. Bei diesem ausladenden Look solltest du eher dezente Accessoires wählen.

Oversized Look: Dos and Don'ts

Das sind unsere Tipps für den übergroßen Trend:

  • Damit der gewünschte Effekt eintritt, sollte das entsprechende Kleidungsstück sichtbar oversize sein.
  • Greife als Einsteiger am besten nur zu einem Oversize-Piece und kombiniere es zu schmal geschnittenen Kleidungsstücken.
  • Wer vermeiden will, dass die Figur nicht wesentlich breiter wirkt als sonst, setzt auf einen Taillengürtel gegen und/oder zeigt etwas Haut an Armen oder Beinen.
  • Accessoires und Schuhe verleihen dem Oversize-Trend das gewisse Etwas und können den Look entweder lässig (Sneaker) oder fancy (High Heels) wirken lassen.

Das solltest du vermeiden:

  • Oversize heißt nicht gleich unförmig. Achte auch bei übergroßen Teilen darauf, dass es dir gut passt.
  • Achte außerdem darauf, dass dein Oversized Look durch Akzente (z.B. Gürtel, Layering oder Oberteil in Hose stecken) definiert wird. Sonst verschwindet deine Silhouette unter dem Look.

Weitere Modetrends 2022:

Lässige T-Shirts mit diesem Schnitt werden wir im Sommer überall sehen

Schuhtrend 2022: Dieses flache Modell sorgt im Sommer für endlos lange Beine

In vs. Out im Sommer – Diese 3 Accessoires sind angesagt, diese nicht

Verwendete Quelle: Instagram

Modetrend Boyfriend Shirt
Ein ganz bestimmtes Shirt wird im Frühling total angesagt sein – und dafür schauen wir uns in den Kleiderschränken unserer männlichen Zeitgenossen um. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...