Fitness-Trends 2023: Mit diesen Sport-Sets wirst du im Gym zur Fashionista

Mit diesen Sport-Sets von H&M unter 40 Euro wirst du im Gym zur Fashionista

Im neuen Jahr bist du sportlicher unterwegs? Für noch mehr Motivation muss ein neues Sport-Outfit her – und mit diesen H&M-Sets unter 40 Euro wirst du garantiert zur Fashionista im Gym!

Mehr Sport zu machen und fitter zu werden, ist wohl der häufigste Neujahrsvorsatz überhaupt. Anfangs klappt das auch noch ganz gut, doch nach wenigen Wochen verfallen wir wieder in alte Muster. Da muss neue Motivation her! Und wie geht das besser, als mit neuen, schönen Sport-Outfits? Bei H&M haben wir gleich mehrere Sets entdeckt, die weniger als 40 Euro kosten und mit denen du garantiert zur Fashionista im Gym wirst! 

Diese 4 Sport-Sets von H&M kosten keine 40 Euro!

Mehr Sport zu treiben ist mit 48 Prozent auf Platz zwei der häufigsten Neujahrsvorsätze der Deutschen. Damit du dabei eine noch bessere Figur machst, müssen neue Sportoutfits her. Denn mit Jeans und alltäglichen Kleidungsstücken kannst du kein effektives Workout machen. Dir fehlt es an Bewegungsfreiheit, der Stoff reibt unangenehm auf deiner Haut und atmungsaktiv sind deine Klamotten erst recht nicht. Und wenn wir ehrlich sind, motiviert uns ein schickes Outfit nochmal extra, häufiger ins Gym zu gehen. Doch welche Kleidungsstücke sind dabei essenziell?

1. Sport-BH

Machst du Sport, möchtest du dich frei bewegen können. Dabei solltest du dir keine Gedanken machen müssen, ob dein BH dir genügend Support und Halt bietet. Deshalb solltest du bei jedem Workout einen Sport-BH tragen, egal ob beim Yoga oder Ausdauertraining. Du kannst den Sport-BH alleine tragen, sodass er als Oberteil dient oder ein T-Shirt darüber tragen.

2. Leggings

Die richtige Hose beim Sport zu tragen, ist wichtig. Denn wie wir dir oben im Artikel bereits erzählt haben, dient eine Leggings nicht nur zur besseren Bewegungsfreiheit, sondern reibt auch nicht an deiner Haut und lässt sie atmen. Oft werden Sportübungen auf dem Boden gemacht, eine lange Leggings schützt dabei vor Schmutz oder Reibung auf dem Untergrund. Machst du keine Übungen auf dem Boden, kannst du natürlich genauso gut eine Shorts wählen.

3. Langarmshirt oder T-Shirt

Natürlich kannst du deinen Sport-BH auch als Oberteil beim Sport verwenden. Fühlst du dich damit nicht wohl, kannst du aber auch ein Langarmshirt oder ein T-Shirt darüber tragen. Besonders in den kalten Monaten eignet sich ein Langarmshirt gut. Achte darauf, dass dein Shirt nicht zu weit ist, da es ansonsten bei einigen Übungen störend sein kann.

Mit diesen Sets von H&M wirst du im Gym garantiert zur Fashionista:

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verwendete Quelle: fuersie.de, hm.com

Frau mit Knackpo
Alle Sportmuffel aufgepasst: Du möchtest einen Knackpo, aber schweißtreibende Workouts sind nicht dein Ding? Dann wirst du diese Leggings lieben. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...