Ist Anti-Aging-Kleidung die neue Beauty-Revolution?

- Das Anti-Aging-Thema hat ein neues Level erreicht. Statt durch Cremes und Beauty-Eingriffe ein jüngeres Hautbild zu erzielen, können wir uns jetzt auch hautverjüngend anziehen. Ein amerikanisches Label bringt erstmals Kleidung und Kissenbezüge auf den Markt, die unseren Teint erstrahlen lassen sollen. Wird der Jugendwahn ad absurdum geführt oder versteckt sich dahinter eine neue Beauty-Revolution?

Kollagen Kleidung

Kleidung mit Kollagen ist das Geheimnis jugendlicher Haut

Das körpereigene Eiweiß Kollagen gilt gemeinhin als Jungbrunnen des menschlichen Körpers. Da die Kollagenproduktion mit zunehmendem Alter abnimmt, wird das Superprotein, das Haut, Knochen und Bindegewebe unterstützt, als Anti-Aging-Elixier in Form von Fillern, Pillen und Supplements angeboten. So schwört zum Beispiel Schauspielerin Gwyneth Paltrow auf Kollagen-Shakes und Drinks als Wundermittel für den Erhalt ihrer jugendliche Haut. 

Alle wollen Meghan Markles Bio-Botox aus Deutschland

Meghan Markle
In Großbritannien ist es bereits ausverkauft!
Artikel lesen

Kollagen ist jetzt tragbar

Die Anti-Aging-Industrie ist mittlerweile zu einem der größten Zweige der Kosmetik-Branche gewachsen. Neben vielfältiger Forschung in den Bereichen Pflege und Make-up macht nun eine auf Tech-Stoffe spezialisierte Modemarke aus Seattle von sich reden. Das Label Buki stellt erstmals mit natürlichem Kollagen angereicherte Stoffe her – und macht daraus klassische Tops, Rollkragenpullover und Kopfkissen. "Die vier Damenoberteile sowie ein Schal und ein Kissenbezug in Bukis Kollagen-Kollektion wurden entwickelt, um die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften von Kollagen durch modernste japanische Fasertechnologie direkt auf die Haut zu übertragen", so Buki-Gründerin Stacy Bennett gegenüber Pret-A-Reporter"Es handelt sich dabei um Kollagen aus dem Meer, das aus Fischschuppen gewonnen wird, die zu Pulver gemahlen und zu Stoff verarbeitet werden. Wir sind die einzige Marke auf der Welt, die es anbietet", sagt Bennett weiter.

In Zukunft können wir und jung schlafen

Der Effekt des Shirts ist bewiesen. Die körperbewussten Silhouetten ermöglichen es der Haut, die Kollagenpeptide aufzunehmen, die sie in weniger als einer Minute weicher und praller machen. Das Beste: Das Kollagen lässt sich nicht aus dem Stoff waschen und bietet neben dem verjüngenden Effekt auch noch UV-Schutz. Neben den Effekten für die Haut liefert uns Buki klassische Schnitte und ideale Basics. Kein Wunder, dass Stars wie Dakota Johnson bereits Fans sind. Wer die High-Tech-Teile allerdings in Deutschland shoppen will, muss sich ein wenig Gedulden – oder einen Trip in die USA auf dem Zettel haben.

Mehr zum Thema Schönheit

Diese 10 Sachen solltet ihr für schöne Haut unbedingt vermeiden

Darum solltet ihr euer Gesicht jetzt mit Sprudelwasser waschen

Cannabis ist die neue Beauty-Wunderwaffe