Laut Studie: DARUM verbessert der Herbst unser Sexleben

Laut Studie: DARUM verbessert der Herbst unser Sexleben

Freust du dich auf den Herbst? Solltest du auch! Laut einer Studie gibt es einen besonders heißen Grund, der diese Jahreszeit so besonders macht...

Wirken sich die Jahreszeiten auf unser Sexleben und unsere Lust aus? Eine Studie der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat nun herausgefunden: Ja, und wie! Dabei dürfte es für einige überraschend sein, dass nicht etwa der heiße Sommer oder kalte Winter für mehr Lust im Bett sorgen, sondern wir scheinbar im Herbst den besten Sex haben. Warum das so ist, verraten wir dir hier.

Laut Studie: Aus diesem Grund haben wir im Herbst mehr Sex

Zuallererst sorgen die äußeren Umstände dazu, dass unser Sexleben einen Aufschwung bekommt: Im Sommer sind wir viel draußen unterwegs und wenn man nicht gerade auf Sex im Gebüsch steht, kommt das Liebesspiel allein deswegen manchmal zu kurz. Im Herbst halten wir uns wieder mehr im Inneren auf und haben bei kuscheliger Atmosphäre automatisch mehr Lust auf Nähe und Zärtlichkeiten.

Die Hormone spielen im Herbst verrückt

Doch damit nicht genug: Auch der männliche Testosteronspiegel erreicht im Herbst seinen Höhepunkt und auch bei uns Frauen ist in dieser Zeit die Östrogenbildung am höchsten. So steigt bei beiden Geschlechtern die Lust auf Sex. Das lässt sich laut Wissenschaftler:innen auch ganz biologisch erklären: Kinder, die im Herbst gezeugt werden, kommen im Sommer auf die Welt und haben durch das viele Vitamin D die perfekte Voraussetzung für starke Knochen und ein gutes Immunsystem. Na dann, happy Herbstsaison!

Verwendete Quelle: welt.de

Paar kuschelt im Bett
Sex hat nicht nur einen positiven Effekt auf dein mentales Wohlbefinden, sondern auch auf dein Aussehen. Wir verraten dir, welche Veränderung du erwarten kannst! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...