Urlaub 2022: Laut Flugbegleiterin – Darum solltest du im Flieger NIEMALS deine Schuhe ausziehen

Laut Flugbegleiterin: Darum solltest du deine Schuhe im Flieger NIEMALS ausziehen

 Du ziehst im Flugzeug immer deine Schuhe aus? Laut Flugbegleiter:innen ist das ein großer Fehler!

Sommerzeit ist Reisezeit – für viele von uns geht es aktuell in den Süden, in warme Länder oder einfach nur raus aus Deutschland und in die Ferne. Neben Auto und Zug ist dabei für viele Reisende das Flugzeug das Transportmittel der Wahl. Und je nachdem, wie lange der Flug dauert, machen wir es uns gerne im Flieger bequem. Dafür tragen wir bequeme Klamotten, nehmen ein Reisekissen mit oder ziehen unsere Schuhe aus. Doch Vorsicht: Vor allem die Schuhe auszuziehen ist laut Flugbegleiter:innen eine schlechte Idee. Wir verraten dir hier, warum du deine Schuhe bei deinem nächsten Flug unbedingt anbehalten solltest.

Schuhe werden im Flugzeug unangenehm: Daran liegt es

Egal, wie bequem deine Schuhe normalerweise sind: Während einem Flug kann es gut sein, dass sie plötzlich anfangen zu drücken und unangenehm sind. Das liegt daran, dass die Luft in einem Flugzeug dünner ist als am Boden. Trotz des Druckausgleichs sinkt der Luftdruck und dadurch wird weniger Außendruck auf Gewebe und Gefäße ausgeübt. Dieser Druck kann dann unter anderem Füße und Beine anschwellen lassen. Auch das lange Sitzen – vor allem bei Flügen, die länger als drei Stunden dauern – sorgt dafür, dass die Füße anschwellen und die Schuhe drücken.

Schuhe im Flugzeug ausziehen: Keine gute Idee

Die einfachste Lösung wäre also, die Schuhe einfach auszuziehen. Doch laut Flugbegleiter:innen sollte man das lieber nicht tun – vor allem nicht während dem Start und während der Landung. Auf der Reisewebseite The Points Guy verrät ein Flugbegleiter: "Man sollte während dem Start und der Landung die Schuhe anlassen, weil das die gefährlichsten Momente des Flugs sind."

Achtung: Pilzgefahr im Flugzeug

Neben deiner Sicherheit solltest du deine Schuhe noch aus einem weiteren Grund im Flieger unbedingt anbehalten: Barfuß oder auch mit Socken im Flugzeug zu laufen oder zu sitzen kann zu viralen, bakteriellen oder Pilzinfektionen führen. Der Boden im Flugzeug ist voller Hautschuppen der vorherigen Gäste, welche als Überträger von Krankheiten dienen. Die Krankheitserreger können an den Socken oder den nackten Füßen haften und später eine Erkrankung auslösen. Die Folgen sind Nagelpilz und Co – und das kann langfristig unangenehm werden. Achte also darauf, dass du lockere und bequeme Schuhe auf deinen Flug anziehst, die du in jedem Fall anbehalten kannst.

Mehr Reisethemen für dich:

Laut Flugbegleiterin - DAS solltest du niemals während des Fluges tragen

Urlaub 2022: 3 Fehler, die du beim Reisen mit der besten Freundin vermeiden solltest

Alleine reisen: Die hilfreichsten Tipps für deinen Solo-Urlaub

Verwendete Quellen: The Points Guy, fnp.de

Frau meditiert vor Schlucht
Du planst eine Auszeit von deinem Job in Form eines Sabbatjahrs? Hier findest du alle Regelungen und Tipps zum Thema Sabbatical. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...