Männliche Hundenamen: Die angesagtesten Namen für Rüden

Männliche Hundenamen: Das sind die angesagtesten Namen für deinen Rüden

Ein Hund stellt dein Leben ganz schön auf den Kopf – und alles fängt damit an, einen passenden Namen zu finden. So könnte dein Rüde heißen.

Wenn ein neues Haustier in dein Zuhause einzieht, ist das ein Grund zu feiern. Handelt es sich um einen Welpen, bestehen die kommenden Monate allerdings aus trainieren, kuscheln, erziehen – und viel Arbeit. Diese Arbeit beginnt meist damit, für deinen neuen Vierbeiner einen Namen zu finden. Manchmal haben Hunde bereits einen Namen vom Züchter oder vom Tierheim bekommen. Solange dein Liebling noch ein Welpe oder ein Junghund ist, kannst du diesen Namen aber bedenkenlos ändern. Hier verraten wir dir, worauf du bei der Namenswahl achten musst und welche Hundenamen für männliche Hunde am schönsten sind. In unseren Listen findest du beliebte und inspirierende Beispiele für die Namenssuche. Viel Spaß beim Stöbern durch unsere Ideen!

Aufgepasst: Das sind die 30 beliebtesten Hundenamen überhaupt!

Was ist ein guter Hundename?

Ein Hundename ist gut, wenn er bestimmte Kriterien erfüllt. Schließlich muss dein Hund, im Gegensatz zu Katzen oder Kaninchen, seinen Namen kennen. Du solltest ihn lange schön finden und dein Hund muss auf dich hören, wenn du ihn zu dir rufst.

Wusstest du schon, welche Sätze du niemals zu deiner Katze sagen solltest?

Am besten eignet sich dafür ein Name, der keinem Kommando ähnelt. So klingt zum Beispiel der Name Sid zu stark nach dem Grundkommando Sitz. Wenn du dann noch undeutlich sprichst, kann dein Hund seinen Namen nicht mehr von anderen Kommandos unterscheiden. Hundetrainerinnen und Hundetrainer geben den Tipp, einen Hundenamen mit zwei Silben zu wählen, damit er sich stark von einsilbigen Kommandos wie "Sitz" oder "Platz" abhebt.

Gibt es Namen, auf die Hunde besonders gut hören? Ja! Auf Namen mit harten Anfangsbuchstaben oder scharfen Anfangsbuchstaben wie s, sch, ch und k. Auch, wenn am Ende ein langer Vokal wie a, e, i, o oder u steht, kann sich das vorteilhaft auf den Namen deines Hundes auswirken. Wie gefallen dir zum Beispiel die beliebten Hundenamen Charly, Simba oder Timmi? Laut Hundeprofis sind sie top dafür geeignet, dass Hunde gut auf dich hören.

Auch der Charakter deines Hundes spielt bei der Namensgebung eine wichtige Rolle. Wenn du einschätzen kannst, ob sein Wesen eher süß, verspielt, aufgekratzt oder wild ist, kann das richtungsgebend für die Namenswahl sein. Auch Fellfarbe, Pfoten und andere Merkmale wie Locken dürfen in die Namensfindung einfließen, damit der Hundename den Charakter deines Lieblings richtig widerspiegelt.

Männlichen Hundenamen finden: Wichtige Tipps

Wenn du schon weißt, dass du einen Rüden zu dir nach Hause holen wirst, kannst du dich schonmal auf die Suche nach einem passenden männlichen Hundenamen machen. Einige Tipps gilt es dabei aber zu befolgen. Lies hier weiter!

Du adoptierst eine Hündin und keinen Rüden? Dann findest du hier die besten weiblichen Hundenamen.

Wiederholen, wiederholen, wiederholen! Teste den Namen, der für deinen Rüden infrage kommen könnte, so oft wie möglich laut aus. Klingt er nach ein paar Tagen immer noch gut, oder haben ihn deine Ohren womöglich schon satt? Passt dein Wunschname auch zu der jeweiligen Hunderasse? Dein Bauchgefühl sollte dir sagen, ob der Name für deinen Liebling richtig ist.

Beim Gassigehen wirst du zwangsläufig auf andere Menschen und ihre Hunde treffen. Den Namen deines Vierbeiners musst du dann oft rufen, sodass die anderen Hundebesitzer und -besitzerinnen davon mitbekommen. Übereile deine Entscheidung also nicht und sei am Ende stolz darauf, wie du deine Fellnase nennst – peinlich darfst du den Namen natürlich nicht finden!

Aber keine Panik. Solltest du die Namensvergabe nach einer Weile bitter bereuen, gibt es dafür eine Notlösung. Eine nachträgliche Änderung ist möglich – wenn du sie langsam einführst. Fällt dir nach ein paar Wochen doch noch ein besserer Name für deinen Vierbeiner ein, und ihr befindet euch noch in der Anfangsphase des Zusammenlebens, verwende zunächst den alten und den neuen Namen zusammen und kurz hintereinander. Sobald sich dein Hund daran gewöhnt hat, kannst du es dann nur bei dem neuen Namen belassen. Mehr als einmal solltest du den Namen deines Hundes aber nicht ändern.

Die schönsten Beispiele für männliche Hundenamen

Manchmal ist es wie verflixt und einem will einfach kein guter Name für das neue Familienmitglied ins Gedächtnis kommen. Wir können helfen! Auf unserer Suche nach den besten männlichen Namen für deinen Hund sind wir auf schöne, süße, aber auch lustige Hundenamen gestoßen. Damit du direkt deinen Lieblingsnamen finden kannst, haben wir hier die angesagtesten Beispiele in eine Liste geschrieben.

Und immer dran denken: Adopt, don't shop!

Männliche Hundenamen von A bis Z

Hier kommen die Top-Hundenamen für Rüden von A bis Z:

  • A: Alf, Akiko, Alwin, Anouk, Ares
  • B: Balto, Buddy, Balou, Benito, Benno
  • C: Calvin, Campino, Cäsar, Charlie, Chester
  • D: Dakota, Deslo, Dexter, Doolittle, Donny
  • E: Enno, Emil, Elmo, Elvis, Eumel
  • F: Falco, Faro, Felix, Fiete, Flip
  • G: Garry, Garwin, Geronimo, Garfield, Gismo
  • H: Hector, Henry, Halvar, Harley
  • I: Idefix, Ico, Iljosch, Ilmo, Inuk
  • J: Joe, Joschi, Julius, Jari, Juki
  • K: Knut, Kimbo, Kody, Kosmo, Kiro
  • L: Leo, Lino, Lucky, Laslo, Levi
  • M: Mambo, Marlo, Merlin, Miko, Morris
  • N: Nemo, Nacho, Nori, Nugat, Napoleon
  • O: Oskar, Obelix, Oreo, Oki, Oraz
  • P: Peanut, Pookey, Pauli, Pepino, Pumuckel
  • Q: Quando, Quentin, Quickstep, Quatro, Quigley
  • R: Rex, Ringo, Rocky, Romeo, Rusty
  • S: Samy, Shorty, Scottie, Sherlock, Smartie
  • T: Teddy, Tino, Tobi, Titus, Tarik, Theo
  • U: Ulfi, Unkas, Urmel, Uso, Umberto
  • V: Vasco, Valentino, Valdo, Vito, Victor
  • W: Watson, Wichtel, Winston, Wusel, Wutzel
  • X: Xando, Xaver, Xanti, Xeno
  • Y: Yago, Yogi, Yanosch, Yasko, Yuki
  • Z: Zimbo, Zarko, Zeppo, Zeus

Coole männliche Hundenamen

  • Bruno
  • Robi
  • Balu
  • Milo
  • Charly
  • Lucky
  • Carlos

Kurze männliche Hundenamen

  • Max
  • Nero
  • Milo
  • Sam
  • Lupo
  • Rudi
  • Rob

Seltene männliche Hundenamen

  • Kreon
  • Ancho
  • Faolan
  • Lupus
  • Bran
  • Donn

Männliche Hundenamen mit Bedeutung

  • Rudolf: deutsch für "berühmter Wolf"
  • Donar: altdeutsch für "Donner"
  • Piran: keltisch für "schwarz"
  • Solon: griechisch für "Weisheit"
  • Asmus: niederländisch für "freundlich"
  • Cuan: gällisch für "kleiner Hund"

Englische männliche Hundenamen

  • Bailey
  • Blacky
  • Blizzard
  • Blue
  • Boss
  • Bouncer
  • Bourbon
  • Brian

Auch spannend für dich:

Diese Lebensmittel darf deine Katze auf keinen Fall fressen

Hundesicherer Garten: So büxt dein Vierbeiner nicht mehr aus

Hund kaufen: Das solltest du vorher wissen!

Verwendete Quellen: wunschhund.de, liebenswert-magazin.de, westwing.com, tierchenwelt.de

Brauner Welpe
Ein Hund bringt große Freude ins Leben. Zuerst muss aber ein passender Name gefunden werden: Wir wissen, wie du deine Hündin nennen könntest. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...