Haustier: Diese Lebensmittel darf deine Katze auf keinen Fall fressen

Diese Lebensmittel darf deine Katze auf keinen Fall fressen

Du liebst deine Katze über alles? Dann pass hier genau auf, denn diese Lebensmittel könnten zu einer Vergiftung bei deinem Haustier führen.

Egal ob Katze, Hund oder Hamster: Ein Haustier macht unser Leben einfach schöner und lebenswerter. Doch ein Haustier bringt auch eine große Verantwortung mit sich, schließlich ist der Vierbeiner auf unsere Pflege und Fürsorge angewiesen. So gibt es auch bei jedem Tier bestimmte Lebensmittel, die es auf keinen Fall fressen sollte. Hier erfährst du, welche Lebensmittel besonders für Katzen gefährlich sind – sie können sogar für eine Vergiftung sorgen.

Diese Lebensmittel sind für deinen Stubentiger gefährlich

Jeder, der eine Katze hat, weiß: Die meisten Samtpfoten sind sehr interessiert an allen Dingen in unserer Welt und vor allem auch an den vielen Fressmöglichkeiten, die sich beispielsweise in einer Küche anbieten. Doch vor allem bei Lebensmitteln, die bei uns Menschen oft auf dem Speiseplan stehen, muss man als Tierbesitzer aufpassen: Einige unserer Lebensmittel sind für Katzen sehr giftig und können die Tiere krank machen.

Welche Lebensmittel für Katzen absolut tabu sind, erfährst du im Video:

Katzen: Was tun bei einem Fressunglück?

Manchmal geht es schneller, als man schauen kann und die Katze hat sich ein Stück Essen vom Teller geschnappt oder du hast etwas übersehen, dass vom Tisch gefallen ist. Wenn deine Katze eine der im Video genannten Zutaten gefressen hat, solltest du umgehend einen Tierarzt aufsuchen. Falls du keinen Tierarzt erreichen kannst, kannst du dich auch an den Tier-Notruf unter der Nummer (0800) 111 15 15 wenden. 

Mehr zum Thema:

Horoskop: Dieses Haustier passt zu deinem Sternzeichen

Diese Katzen sind das beste Mittel gegen Einsamkeit

Wie alt werden Katzen?

Verwendete Quellen: glomex.de

Hunde in einem Hundegitter
Du möchtest dir endlich den lang ersehnten Wunsch erfüllen und einen Hund kaufen? Wir erklären dir, was du unbedingt beachten solltest. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...