Öko-Test: Diese Küchenrolle soll voller giftiger Stoffe sein

Öko-Test: Diese Küchenrolle soll voller giftiger Stoffe sein

Regelmäßig werden beim Öko-Test Waren und Produkte auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Durchgefallen ist dieses Mal eine Küchenrolle. Mehr dazu hier.

Küchenrolle
© iStock
Eine Küchenrolle erhielt vom Öko-Test die Note „Mangelhaft“.

Was wäre unser Haushalt ohne hilfreiche Küchenrollen? Das Papier ist ein kleiner Helfer im Alltag – zumindest solange am Produkt alles stimmt. Erstmalig hat Öko-Test jetzt 20 unterschiedliche Küchenrollen auf ihre Inhaltsstoffe und Praxistauglichkeit getestet. Eine Küchenrolle aus dem Drogeriemarkt „Budnikowsky“ schneidet dabei besonders schlecht ab. 

Giftstoffe in Küchenrolle entdeckt

Erstaunlicherweise ging die schlechteste Note an die „Budni Küchentücher Recycling“. Weshalb das Produkt aus der Drogerie mit „Mangelhaft“ bewertet wurde, liegt an zwei unterschiedlichen Aspekten. In den Rollen wurden unter anderem chemische Stoffe entdeckt, die laut der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) krebserregend sein könnten. Auch die Saugstärke des Produktes konnte das nicht wieder gut machen. 

Das ist der Sieger im Küchenrollen-Test

Natürlich hat der Öko-Test unter den 20 Küchenrollen, die getestet wurden, einen Sieger auserkoren. Der Preis-Leistungs-Sieger stellt die Küchenrolle „Soft Star Das Bewusste Recycling Küchentücher“ von Müller dar, während die Küchenrolle „Beste Wahl Eco Recycling Küchentücher“ von Rewe zum Testsieger erklärt wurde. Beide Produkte überzeugten im Praxistest und enthielten keine giftigen Stoffe. 

Quellen: myhomebook.de

Weiß/Graues Badezimmer
Du lässt beim Spülen den Toilettendeckel oben? Wir verraten dir, warum du das ab jetzt nicht mehr tun solltest. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...