Zopf-Frisuren: Die schönsten Styles zum Nachmachen

Zopf-Frisuren: Die schönsten Styles zum Nachmachen

Der Zopf gehört zu den beliebtesten Frisuren. Gerade im Sommer oder beim Sport tragen wir nichts lieber, als den Pferdeschwanz. Wir haben die schönsten Zopffrisuren gefunden. 

Wenn es einen Frisuren-Trend gibt, der niemals aus der Mode kommt, dann ist es die Zopffrisur. Egal ob Dutt, Gretchenzopf, französischer Zopf oder der beliebte Wasserfall-Zopf – die Auswahl ist groß. So wird es niemals langweilig auf unserem Haupt. Wer jetzt denkt, dass für Zopffrisuren Fingerspitzengefühl und Können gefragt sind, der liegt falsch. Zudem bringen Zopffrisuren einige Vorteile mit sich. Los geht's!

Das sind die drei einfachsten Zopffrisuren

1. Der Pferdeschwanz

Der Pferdeschwanz ist der Klassiker unter den Pferdeschwänzen – und super leicht umzusetzen. Zudem kann man den Pferdeschwanz beliebig ändern. Wir können ihn als hohen Zopf à la Ariana Grande tragen, oder streng im Nacken mit Mittelscheitel. Zudem gibt es zahlreiche Haargummi-Varianten – etwas Invisibobbles, Scrunchies oder Seidentücher.

2. Der Fischgrätenzopf

Der Fischgrätenzopf zählt zu den beliebtesten Flechtfrisuren – doch viele trauen sich nicht an den Zopf heran, da er auf den ersten Blick recht kompliziert erscheint. Ist er jedoch gar nicht. Hier findet ihr eine super leichte Anleitung für den Fischgrätenzopf.

3. Messy Bun

Besonders im Sommer, beim Sport oder wenn es morgens schnell gehen muss, lieben wir den Messy Bun. Der Messy Bun ist der unordentliche Bruder des herkömmlichen Dutts und erfreut sich schon seit Jahren wachsender Beliebtheit. Einfach die Haare über Kopf an der obersten Stelle des Hinterkopfs zusammenfassen und mit einem großen Haargummi zu einem Dutt knoten. Einige Strähnen herausziehen und den Dutt mit den Händen lockern.

Vorteile von Zopffrisuren

  • Besonders im Sommer oder beim Sport sind Zopffrisuren eine gute Lösung, um nicht unter der langen Mähne zu schwitzen 
  • Zopffrisuren sind schnell gemacht 
  • Es gibt viele verschiedene Variations-Möglichkeiten
  • Zopffrisuren vertuschen gerne mal die eine oder andere fettige Haarpartie
  • Man kann Zopffrisuren zu jedem beliebigen Anlass tragen 

Die richtige Vorbereitung

Einen klassischen Pferdeschwanz könnt ihr am besten binden, wenn eure Haare nicht frisch gewaschen sind. Gleiches gilt übrigens für Hochsteckfrisuren, Dutt oder Flechtfrisuren. Falls ihr eher feines oder glattes Haar habt, könnt ihr auf Trockenshampoo oder Sea Salt Spray als Hilfsmittel zurückgreifen – derartige Produkte sorgen für mehr Griffigkeit. 

frisur französischer zopf blogger frisur
Der Französische Zopf gehört zu den beliebtesten Flechtfrisuren. Wir zeigen euch, wie ihr euch die Haare selber flechten könnt! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...