Shag Cut: So trägst du die Retro-Trendfrisur 2021

Shag Cut: So trägst du die Retro-Trendfrisur 2021

Wild, lässig und gestuft: Die Trendfrisur der 70er-Jahre feiert 2021 ihr Retro-Comeback! Wir zeigen dir, wie vielfältig du den Shag Cut tragen kannst.

Was ist der Shag Cut?

Der Shag Cut war in den wilden 70er-Jahren eher bekannt unter dem Begriff Vokuhila. Doch die vorne kurz, hinten lang Frisur legt ihr eingestaubtes Image 2021 endgültig ab und erlebt ein modernes Comeback! Der Shag Cut zeichnet sich durch seine vielen Stufen aus, die jedoch fließender ineinander übergehen als beim Retro-Vokuhila. Umrahmt wird das Gesicht beim Shag Cut meist durch fransig geschnittene Curtain Bangs und einen langen Pony. 

Seventies-Stars wie Nena oder Mick Jagger trugen den Vokuhila vor vielen Jahren und werden heute durch zeitmäßige und moderne Varianten des neuen alten Haarschnitts von Stars wie Billie Eilish oder Taylor Swift abgelöst.

Wie trägt man den Shag Cut?

Grundsätzlich ist der Shag Haarschnitt super vielseitig und kann von fast jeder Haarlänge und jedem Haartyp getragen werden. Hast du eine Kurzhaarfrisur, solltest du jedoch besser die Finger vom Trend-Haarschnitt lassen, da der fransige Schnitt zu viel Unruhe in deinen Look bringen würde. Ob deine Haare glatt oder lockig sind, spielt beim Shag Cut keine Rolle. Bei glattem Haar sollten nicht zu viele Stufen gesetzt werden. Hast du von Natur aus lockige Haare, könnte dir der durchgestufte Shag Cut nicht besser stehen - lässiger geht's nicht!

  • Die klassische Variante: Der Shag Cut wird in der Mitte gescheitelt und bis zur Schulterlänge stufig geschnitten. Durch die ungleichmäßigen und fransigen Stufen wirkt der Cut nicht langweilig - im Gegenteil! Der lässige Schnitt verleiht einen modernen Undone-Look. Der Pony wird ebenfalls in der Mitte gescheitelt und umrahmt so links und rechts dein Gesicht. Du kannst ihn natürlich auch locker nach hinten fallen lassen.
  • Long-Bob: Auch als Long-Bob lässt sich der Shag Haarschnitt super vielseitig stylen. Der Schnitt unterscheidet sich nicht großartig von der klassischen Variante. Achte aber darauf, dass bei kürzeren Haaren viele Stufen auch viel Volumen geben, was schnell überladen aussehen kann. Deswegen solltest du hier auf weniger Stufen setzten, dafür aber auf fransige Enden! Den Pony kannst du dir locker ins Gesicht fallen lassen.
  • Lange Mähne: Hast du längere Haare als bis zur Schulter, steht dir ein stufiger Haarschnitt besonders gut! Das Durchstufen der langen Haare nimmt dem Haar etwas Schwere und verleiht dir den gewollten Messy-Look. Die tiefen Stirnfransen des Ponys geben deinem Gesicht einen schönen Rahmen.

Styling-Tipp: Allzu viel Styling benötigt der lässige Undone-Look gar nicht. Mit einem Salzwasser-Spray oder Schaumfestiger verleihst du deinem Haar aber noch etwas mehr Struktur!

Wem steht der Shag Cut?

Gute Nachricht: Der Shag Cut steht eigentlich jeder Gesichtsform! Der Haarschnitt kann jedoch noch individueller angepasst werden, um deine Vorzüge zu betonen:

  • Längliche und ovale Gesichter setzen auf Curtain Bangs, um ihr Gesicht einzurahmen.
  • Runde Gesichter sollten unbedingt einen Mittelscheitel ziehen. Das streckt das Gesicht optisch!
  • Kantigen Gesichtsformen schmeichelt der Shag ganz besonders!

Wie wird der Shag Cut gepflegt?

Durch den fransigen Schnitt des Shags und die vielen Stufen besteht bei dieser Frisur ein hohes Spliss-Risiko! Deswegen ist es wichtig, dass du regelmäßig einen Friseur besuchst und deine Spitzen schneiden lässt. Haar-Öl lässt deine Spitzen gesund aussehen und verleiht ihnen noch etwas zusätzliche Feuchtigkeit.

Du möchtest noch mehr Trendfrisuren sehen? Dann haben wir weitere interessante Artikel für dich: Pixie Cut, Long Bob, Pony Frisur, mittellange Frisuren, Copper Bob

Verwendete Quelle: schwarzkopf.de, Instagram

Frau mit langem Gesicht trägt Longbob
Ihr seid auf der Suche nach der passenden Frisur, wisst aber nicht, welcher Haarschnitt zu eurer Gesichtsform passt? Mit der richtigen Frisur könnt ihr eure Gesichtsform optimal in Szene setzen! Wir zeigen euch, wie das bei einem langen Gesicht geht... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...