Frisurentrend 2022: Der "Medium Bob" ist die unkomplizierte Frisur für mittellange Haare

Frisurentrend 2022: Der "Medium Bob" ist die unkomplizierte Frisur für mittellange Haare

Du suchst eine unkomplizierte, aber dennoch individuelle Frisur, ohne zu viel verändern zu müssen? Dann ist der "Medium Bob" perfekt für dich. 

Bob-Frisuren gehören zu unseren absoluten Lieblingshaarschnitten, da sie super vielseitig sind. Doch für einige Frauen stellen sie auch eine Überwindung dar, weil meist viele Haare abgeschnitten werden müssen. Genau dafür gibt es jetzt eine Lösung: den "Medium Bob"! Er überzeugt uns mit seinem zeitlosen und unkomplizierten Schnitt, der sich perfekt als Übergangsfrisur eignet. Er steht einfach jeder Frau.

Frisurentrend 2022:  Was macht den "Medium Bob" so besonders?

Zunächst müssen wir genauer darauf eingehen, was den "Medium Bob" so begehrt macht. Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei dem "Medium Bob" um einen Haarschnitt, der mittellang ist. Er ist länger als ein "Short Bob", der knapp auf Kinnhöhe endet, aber immer noch kürzer als ein “Long Bob”, der etwa auf Schulterlänge geschnitten wird. Frauen, die eine kleine Veränderung auf ihrem Kopf haben wollen, ohne dabei ein zu großes Risiko einzugehen, werden ihn lieben. Dabei ist es egal, ob die Spitzen leicht fransig oder akkurat geschnitten werden – solange der Bob mittellang ist!

Noch mehr Inspiration für Frisuren:

Frisurentrend 2022: Die 3 besten Haarfarben aus der Drogerie unter 8 Euro

Frisurentrend 2022: Dieses Haar-Accessoire wird im Frühling jeder tragen

Frisurentrend 2022: 5 Frisuren, die einfach nie aus der Mode gehen

Zudem ist der "Medium Bob" die perfekte Übergangsfrisur. Wer vorher eine Kurzhaarfrisur getragen hat und seine Haare nun lang wachsen lassen will, kann sich in der Zwischenzeit an dieser Mittellänge bedienen. Andersherum ist er ideal für Frauen, die sich langsam an kürzere Haarschnitte heranwagen wollen.

Frisurentrend 2022: Der "Medium Bob" steht jeder Frau

Das Tolle an dem Bob ist seine Vielseitigkeit. Durch die angenehme Zwischenlänge lässt er sich von Frauen mit jeder Gesichtsform und Haarstruktur tragen. Frauen mit länglichen Gesichtern steht der "Medium Bob" besonders in Kombination mit einem Pony, während Frauen mit rundlichen Gesichtern toll mit einem klassischen Mittelscheitel aussehen. Dabei ist es egal, ob du glattes Haar oder Locken hast. 

Frisurentrend 2022: So einfach lässt sich der "Medium Bob" stylen

Für den "Medium Bob" gibt es zahlreiche Stylingmöglichkeiten. Hier ein wenig Inspiration:

  • Als "Sleek Bob" mit komplett glatten, akkuraten Haaren
  • Als "Grungy Bob" mit leicht chaotischen Wellen und viel Volumen
  • In Kombination mit einem "Strong Fringe", also einem geraden und voluminösen Pony

Wie du siehst, kannst du mit dem "Medium Bob" deiner Kreativität freien Lauf lassen. Viel Spaß beim Nachstylen!

Verwendete Quellen: instagram.de, pinterest.de

Frau mit 70's Curtain Bangs
Es ist kein Geheimnis, dass Trends immer wieder zurückkommen – auch aus den vergangenen Jahrzehnten. Wovon wir jetzt nicht genug bekommen? Von den "70's Curtain Bangs"! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...