Frisurentrend 2022: "Cord Knot Bun" gelingt in 5 Minuten und ist perfekt für den Sommer

Frisurentrend 2022: "Cord Knot Bun" gelingt in 5 Minuten und ist perfekt für den Sommer!

Du suchst eine schnelle, aber elegante Frisur für den Sommer? Wir haben genau das Richtige für dich!

Wir kennen es alle: Manchmal wollen die Haare morgens einfach nicht so, wie man es sich wünscht oder man hat keine Zeit mehr, sie frisch zu waschen. Die Lösung für alle Bad Hair Days: Ein schneller, unkomplizierter Dutt. Besonders wenn die Tage jetzt wieder wärmer werden, ist die luftige Frisur perfekt, hält uns nervige Strähnen aus dem Gesicht und sieht trotzdem schick aus. Du willst die Haare nicht nur einfach zusammenbinden, sondern die Frisur soll auch nach etwas aussehen? Dann haben wir hier einen perfekten Trendlook für dich – und dafür brauchst du nur fünf Minuten!

Noch mehr Frisurentrends für dich:

Der "Flippy Bob" verleiht uns im neuen Jahr Schwung und Coolness

5 Frisuren, die das ganze Jahr beliebt bleiben

Von wegen Retro! Der "Krepp-Look" macht deine Haare zum edlen Hingucker

Frisurentrend: Der Cord Knot Bun

Bei diesem besonderen Look handelt es sich um einen Dutt, der tief im Nacken gebunden wird. Der Name "Cord Knot" kommt von der Technik: Der Pferdeschwanz wird zuerst eingedreht – sodass er einer Kordel ähnelt – und wird dann aufgerollt. Das bewirkt, dass der Gesamtlook super lässig aussieht. Wer mag, darf gerne ein paar Strähnen vorne lösen, die locker sie das Gesicht umrahmen.

Step-by-Step-Anleitung

So funktioniert der Cord Knot Bun in weniger als fünf Minuten:

  1. Binde dir zuerst einen tiefen Pferdeschwanz im Nacken. Das Deckhaar muss dabei nicht streng gebunden sein, es können gerne ein paar Strähnen vorne das Gesicht umspielen.
  2. Wickle deinen Haargummi so oft um das Haar, bis noch eine Drehung möglich ist und halte die Schlaufe mit den Fingern offen.
  3. Drehe die Haarlängen nun in eine Richtung, bis sie ein hübsches, eingedrehtes Muster bekommen und halte das Ende fest, damit sie nicht zurückspringen.
  4. Ziehe den Zopf nur ein wenig durch den Haargummi, damit ein kleiner Bogen entsteht.
  5. Wickle die restlichen Haarlängen um den entstandenen Dutt.
  6. Stecke alles mit Haarnadeln fest.

Tipp: Wenn du mehr Volumen möchstes, kannst du vorher ein texturierendes Seasalt-Spray in die Haare einarbeiten.

Wem steht der Cord Knot Bun?

Diese Trendfrisur vor allem für Frauen mit mittellangen bis langen Haaren perfekt geeignet, da es eine gewisse Haarlänge braucht, um den Kordel-Effekt zu kreieren. Bei langen Haaren ist es auch besonders erfrischend, wenn es draußen heiß wird und die Haare unbedingt zusammengebunden werden müssen.

Auch spannend:

"Bottleneck Bangs" lösen die Curtain Bangs ab und stehen jeder Frau

"Baby Braids" verleihen uns einen stilvoll verspielten Look

"Hair Frosting" bringt jetzt Schwung in alle Haarfarben

Verwendete Quelle: Instagram

Frau mit welligen Haaren
Erinnerst du dich noch an den "Rachel Cut"? Der "Octopus Haircut" ist die moderne Version – und wir verraten dir hier, wie er gestylt wird. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...