Frisurentrend 2021: "Baby Bob" ist der ideale Haarschnitt, der selbst im Winter wetterfest bleibt!

Frisurentrend 2021: "Baby Bob" ist der ideale Haarschnitt, der selbst im Winter wetterfest bleibt!

Der "Baby Bob" ist DIE Trendfrisur des Winters! Alles, was du über den wetterfesten Haarschnitt wissen musst, liest du hier.

WE WANT BABY BOB! Die markante Showstopper-Frisur sieht nicht nur extrem cute und cool aus, sondern ist auch noch mega einfach zu stylen. Neben der trendigen Bob-Frisuren, wie den "Side Part Bob", den "Wavy Bob" oder den "Jawline Bob", feiern wir einen neuen Bob-Haarschnitt. Wie der Baby Bob geschnitten wird, wem er steht und worauf es beim Styling ankommt – all das erfahrt ihr jetzt.

"Baby Bob" -  Was macht die Trendfrisur aus?

Der Baby Bob ist eine total unkomplizierte Bob-Frisur, die durch ihre kurze Länge aus der Masse heraussticht. Diese Frisur hat noch nicht jeder! Und genau deshalb lässt der Baby Bob seine Trägerin sofort super trendy und individuell aussehen.

Wie wird der angesagte "Baby Bob" geschnitten?

Der Baby Bob wird kurz geschnitten und endet ungefähr auf der Höhe zwischen Unterlippe und Kinn. Wichtig ist, dass die Spitzen stumpf abgeschnitten werden, denn nur so entsteht das gewollte Volumen. Am schönsten sieht die kurze Bob-Frisur übrigens mit einem Mittelscheitel aus. Wer möchte, kann dazu noch einen Pony tragen.

"Baby Bob": Für wen eignet sich der Haarschnitt?

Wir finden: Der Baby Bob steht jeder Frau. Dadurch, dass er sehr viel Volumen schafft, profitieren vor allem Girls mit feinem Haar vom angesagten Kurz-Bob. Lange, schmale Gesichtsformen werden durch den Baby Bob durchbrochen und damit verkürzt. Frauen mit runden Gesichtern sollten ihren Friseur bitten, den Bob einen Ticken länger zu schneiden. So wird die Gesichtsform etwas gestreckt. Extra-Plus: Die Wangenknochen werden durch diese Frisur perfekt in Szene gesetzt.

Wie style ich die Bob-Frisur?

Das Styling des Baby Bobs ist total unkompliziert und geht super schnell. Wer einen natürlichen Undone-Look mag, gibt nach dem Haarewaschen einfach etwas Meersalz-Spray in die Längen und lässt die Haare an der Luft trocknen. Möchtet ihr noch etwas mehr Volumen schaffen, dann greift zum Lockenstab und wellt eure Haare etwas. Aber Achtung: Die Locken sollten auf keinen Fall zu perfekt aussehen! Durchwuscheln hilft! Das perfekte Match für den Baby Bob ist übrigens Volumenpuder. Dieses lässt eure Haare nämlich schön fluffig aussehen und gibt zusätzlichen Bounce! We LOVE!

Diese Frisurentrends darfst du nicht verpassen: 

 

Bella Hadid Frisur Razor Bob
Long Bob, Shaggy Bob, Petit Bob – es gibt unzählige Versionen der beliebten Kurzhaarfrisur! Neu im Rennen ist der Razor Bob. Wir erklären euch, was den Haarschnitt ausmacht. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...