Frisuren-Trend 2021: Im Herbst tragen wir den Tucked Bob

Frisuren-Trend 2021: Den Tucked Bob tragen alle im Herbst

Du fragst dich, welche Frisur momentan total angesagt ist? Der Tucked Bob ist die Antwort! Hier erfährst du alles über die neue Trendfrisur.

Der Tucked-Bob ist voll im Trend
© Jill Burrow / Pexels
Der Tucked-Bob ist diesen Herbst voll im Trend!

Kurzhaarfrisuren sind dieses Jahr mega in – egal ob Wolf Cut, Box Bob oder Pixie Cut. Auch im Herbst kommen wir nicht an ihnen vorbei. Wenn du auf der Suche nach einer Typveränderung bist, probier doch mal den neusten Trend aus: den Tucked Bob!  Er ist kürzer als ein normaler Bob und sehr pflegeleicht. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Frisur zu dir passt, kannst du hier den Test machen.

Warum sollte ich den Tucked Bob ausprobieren?

Der Tucked Bob betont nicht nur die Wangenknochen, sondern rahmt das Gesicht durch die leicht gestuften Spitzen wunderbar ein. Er ist eine Mischung aus dem kurzen 90’s Bob und dem ebenfalls kürzer geschnittenen French-Girl Bob und wurde von UK-Hairstylist James Earnshaw erfunden.

Wenn du auf der Suche nach einer gewagten, aber dennoch süßen Frisur bist, solltest du bei deinem nächsten Friseurbesuch nach dem Tucked Bob fragen. Auch strapaziertem Haar oder herausgewachsenen Longbobs verleiht dieser Harrschnitt neuen Pepp.

Was macht den Tucked Bob so besonders?

Das Besondere an dem Tucked Bob: Die vorderen Strähnen sind etwas kürzer geschnitten, sodass sie fast wie Curtain Bangs aussehen. Trotzdem sind sie noch lang genug, um sie hinter die Ohren klemmen zu können. 

Daher auch der Name “Tucked Bob”: “Tucked” kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie “versteckt” oder “zurückgesteckt”. Die Frisur schmeichelt besonders Frauen mit runden und kantigen Gesichtsformen.

Wie style ich den Tucked Bob?

Wie beim Hacked Bob musst du dir beim Styling nicht viele Gedanken machen. Earnshaw empfiehlt, die Haare am Hinterkopf einfach trocknen zu lassen. So fallen sie ganz natürlich. Die vorderen Strähnen werden mit einer Rundbürste, wie der von Besttool für ca. 15 Euro 🛒 , aus dem Gesicht geföhnt. So bekommst du ein sanftes Volumen. Dann noch mit etwas Haarspray fixieren – und fertig! Unsere Empfehlung: Das HAIR DOCTOR Haarspray mit Arganöl für rund 12 Euro🛒. Es hält deine Haare nicht nur an der richtigen Stelle, sondern pflegt sie auch noch.

Verwendete Quellen: freundin.de, glamour.com, instagram.de

Frau mit Sleek Bob
Bist du auf der Suche nach einem neuen Kurzhaarschnitt, der dich nicht nur cooler, sondern auch eleganter aussehen lässt? Dann ist der Sleek Bob der richtige für dich! Wir verraten dir alles über die Trendfrisur. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...