6. Juli 2020
Wimpernserum ohne Hormone: Die besten Seren für volle Wimpern

Wimpernserum ohne Hormone: Das sind die besten hormonfreien Wimpernseren für lange Wimpern

Wimpernseren sind schon lange DIE Geheimwaffe für volle Wimpern. Was aber viele nicht wissen: Wenn sie nicht hormonfrei sind, können sie erhebliche Schäden anrichten. 

Hormonfreie Wimpernseren
© Pexels
Immer mehr Frauen setzen auf hormonfreie Wimpernseren – was sind die Vorteile?

Wenn es um unser Äußeres geht, scheuen wir ja häufig keine Kosten und Mühen. Und besonders unsere Gesundheit stellen wir dabei meist eher an letzte Stelle. So zumindest in Sachen Wimpernseren. Die Geheimwaffe sorgt nachweislich dafür, dass die einzelnen Wimpernhärchen voller und länger nachwachsen. Doch Wimpernseren enthalten die sogenannten Prostaglandinen – und diese können unseren Körper auf bestimmte Arten und Weisen verändern. Wie genau das aussieht und was ihr stattdessen auf euren Wimpernkranz pinseln könnt, lest ihr jetzt. 

Was sind Prostaglandine?

Was sind eigentlich Prostaglandine genau? Hinter dem Begriff verbergen sich sogenannte Gewebshormone. Von außen auf die Haut aufgetragen können sie leicht in unseren Körper gelangen und so unseren Hormonhaushalt beeinflussen. Kann das gut sein? Eher weniger. Ursprünglich stammt dieser Inhaltsstoff übrigens aus der Medizin. Dort wurde er gegen die Augenkrankheit "Grüner Star" eingesetzt. Dass das Medikament das Wimpernwachstum ankurbelt, wurde nur zufällig von den Patienten entdeckt – ein gefundenes Fressen für die Beauty-Industrie, die den Inhaltsstoff schnell für sich entdeckte. 

Warum sind Prostaglandine in Kosmetik gefährlich?

Kaum auf dem Markt, erfreuten sich die Wimpernseren schnell großer Beliebtheit. Und auch wenn sie mit ihrer Wirkung vollends überzeugen, sind sie leider gar nicht so harmlos, wie sie zu sein scheinen. Zu den möglichen Nebenwirkungen der hormonell wirksamen Wimpernseren zählen brennende, juckende oder gerötete Augen, sowie Kopfschmerzen – oder im schlimmsten Fall eine dauerhafte Verfärbung des Lidrandes, der Wimpern und sogar der Augenfarbe! 

Wimpernserum Junglück
© Amazon | Hersteller
Junglück veganes Wimpernserum ohne Hormone, über Amazon

Gesunde Alternative zu hormonellen Wimpernseren: Hormonfreie Wimpernseren

Wer auf die schädlichen hormonellen Wimpernseren verzichten will, für den hat die Kosmetik-Industrie mittlerweile natürlich auch was in petto: hormonfreie Wimpernseren. Grundsätzlich sind diese in Bezug auf die Inhaltsstoffe natürlicher und nebenwirkungsarmer, sowie sanfter zur Haut und den Augen. Einziger Haken: Bezüglich des Wimpernwachstums ist hier etwas mehr Geduld gefragt. Hormonfreie Wimpernseren setzen teilweise auf Rizinusöl, was uns auf Dauer längere und vollere Wimpern beschert. Außerdem findet man in den hormonfreien Wimpernseren immer wieder Inhaltsstoffe wie Biotin, Birkensaft, Sojalezithin, Hyaluronsäure oder Koffein. 

Hormonfreies Wimpernserum
© Amazon | Hersteller
SKIN COMPLIMENTS Bio Wimpernserum & Augenbrauenserum – Hormonfrei & Vegan, über Amazon

Das sagen die Amazon-KundInnen zum SKIN COMPLIMENTS Bio Wimpernserum:

Ich bin begeistert! Das Produkt kam unglaublich hochwertig verpackt an und hat mich vom ersten Eindruck her direkt überzeugt! Und auch vom Serum an sich wurde ich nicht enttäuscht! Schon jetzt merke ich eine Veränderung meiner Wimpern und Augenbrauen, sie wirken schon jetzt viel voller! Ich bin schon gespannt wie das Ergebnis am Ende ist!
Und vor allem: Dazu ist es noch vegan und hormonfrei, was mir auch sehr wichtig ist!
Ich kann es wirklich nur empfehlen bisher! :-)

Das Wimpernserum habe ich vor 2 Wochen erhalten und seitdem benutze ich es jeden Abend. Es lässt sich problemlos auf dem Wimpernkranz auftragen und zieht schnell ein.
Konsistenz und Geruch gefallen mir sehr gut . Am meisten gefallen mir die natürlichen Inhaltsstoffe.
Ich bin sehr auf das Resultat gespannt und werde berichten wie sich meine Wimpern nach 2 Monaten verlängert haben.

Frau mit Orangen vor den Augen
Vitamine unterstützen die Gesundheit der Haut und helfen so gegen Falten. Auf welche Anti-Aging Nährstoffe ihr unbedingt setzen solltet, verraten wir euch hier.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...