Vitamin C Serum: Produkte und ihre Wirkung

Vitamin C Serum: Die besten Produkte und ihre Wirkung

Vitamin C gehört bei vielen schon in die tägliche Hautpflege-Routine. Doch was kann der Wirkstoff und welche Produkte sind wirklich sinnvoll?

Vitamin C sollte Teil deiner Hauptpflege-Routine sein. Und das nicht erst, sobald du 30 wirst. Der Wirkstoff kann nämlich gegen Falten helfen und sie vorbeugen, aber auch bei Akne und Unreinheiten kannst du zu einem Vitamin C Serum greifen. Wir verraten dir, was Vitamin C alles bewirkt und welche Produkte wirklich ihr Geld wert sind!

Wofür brauchst du Vitamin C?

Ein Vitamin C Serum enthält viele wichtige Mineralien und Säuren, die die Haut unterstützen, sie pflegen und schützen. Vitamin C ist dabei überlebenswichtig für deinen Körper. Wissenschaftlich nennt sich Vitamin C übrigens Ascorbinsäure (L-(+)-Ascorbinsäure). Dabei ist Vitamin C im Körper an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt. Es wird zum Aufbau des Bindegewebes, des Kollagengerüsts, zum Aufbau der Knochen und Zähne benötigt. Zu viel Vitamin C kannst du übrigens nicht zu dir nehmen – auch nicht durch das Serum. Denn alles, was den Tagesbedarf überschreitet, wird über die Nieren wieder abgebaut.

Wogegen hilft ein Vitamin C Serum?

  • Vitamin C gegen Falten: Doch wie kann ein Vitamin C Serum nun gegen deine Falten helfen? Im Körper ist Vitamin C an der Kollagenproduktion beteiligt. Und Kollagen sorgt dafür, dass deine Haut und dein Bindegewebe straff bleiben. Umso älter du wirst, umso mehr nimmt die körpereigene Produktion ab, das Kollagengerüst wird schwächer und deine Haut verliert an Elastizität. Das Vitamin C Serum kurbelt die Kollagenproduktion an, deine Haut polstert sich von innen heraus aus, wodurch erste kleine Falten sichtbar reduziert werden. So kann Vitamin C gegen deine Hautalterung helfen.
  • Vitamin C gegen Akne und Hautunreinheiten: Das Serum mit Vitamin C wirkt antioxidativ. Es oxidiert also schnell und kann dabei freie Radikale, die sich oft durch Umwelteinflüsse in deiner Haut befinden, entfernen. Zusätzlich wirkt das Vitamin C wie ein Schutzfilm, wodurch neue schädliche Umwelteinflüsse gar nicht erst in deine Haut gelangen können. Diese antioxidative Wirkung kann sich positiv auf das Hautbild und die Hautalterung auswirken, indem es beim Abheilen von Mikroentzündungen hilft.
  • Vitamin C gegen Pigmentflecken: Vitamin C kann die Melanin-Bildung hemmen und vor UV-Strahlung schützen, was der Bildung von Alters- und Pigmentflecken entgegenwirkt.

Als Nebeneffekt stärkt Vitamin C auch noch dein Immunsystem und schützt dich so vor Krankheiten.

Wie oft muss das Vitamin C Serum aufgetragen werden?

Du kannst das Serum täglich verwenden. Morgens sollte es in deine Hautpflege-Routine integriert werden, da es dir zusätzlich einen Frische-Kick verleiht und deine Haut vor Umwelteinflüssen und Strahlung schützt. Genauso gut kannst du es aber auch zusätzlich abends verwenden, um den Feuchtigkeitsspeicher der Haut aufzufüllen. Überdosieren kannst du das Vitamin C – wie gesagt – nicht!

Muss Vitamin C wieder abgewaschen werden?

Vitamin C muss nicht wieder abgewaschen werden. Die Seren sind leicht dosiert und ziehen in Sekunden in deine Haut ein. Die Haut absorbiert den Wirkstoff in wenigen Sekunden, sodass du die nächste Creme direkt auftragen kannst.

In welcher Reihenfolge sollte das Serum aufgetragen werden?

Ein Vitamin C Serum wird in der Anwendung eher morgens aufgetragen. Dabei macht es die Haut nicht wie Retinol lichtempfindlicher und anfällig für Sonnenbrand. Trotzdem ist es wichtig, einen UVA- und UVB-Schutz nach der Anwendung zu tragen. Deshalb gehört das Vitamin C Serum in deiner Hautpflege-Routine vor die Tagespflege und auch vor den Sonnenschutz.

Vitamin C schützt deine Haut somit zusätzlich zum Lichtschutzfaktor vor freien Radikalen und Schäden, die durch das UV-Licht entstehen können.

Wie hoch dosiert sollte es sein?

Schaut man sich die Vitamin C Seren und Produkte in den Drogerien und dem Online-Handel an, fallen schnell die unterschiedlichen Konzentrationen des Vitamin C’s auf. Wenn du dich nicht damit auskennst, kann das schnell überfordernd sein. Wie viel Prozent des Vitamin C’s ist also für dich geeignet?

Welche Kombinationen aus Vitamin C und anderen Wirkstoffen deine Haut braucht und wie viel Prozent des Vitamins enthalten sein sollten, kommt ganz auf die Bedürfnisse deiner Haut und auf deinen Hauttypen an. Hast du noch nie Vitamin C verwendet, empfiehlt es sich, mit einer niedrigen Konzentration des Vitamin C’s zwischen 8 und 15 Prozent zu beginnen. Bist du dir nicht sicher, ob die Dosierung zu hoch oder niedrig ist und ob sie zu deinem Hauttypen passt, informiere dich immer auf der Seite des Herstellers über das Antioxidans.

Vitamin C Serum: Die 3 besten Produkte

1. The Ordinary – Vitamin C Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20% in Vitamin F

Das Vitamin C Serum von The Ordinary beruht auf dem öllöslichen Vitamin-C-Derivat Ascorbyltetraisopalmitat. Seine Konsistenz ist dabei auch leicht ölig, zieht aber schnell ein. Es sorgt für einen ebenmäßigen Teint und hilft dabei, Pigmentflecken und dunkle Male im Gesicht aufzuhellen. Solltest du Vitamin C schon etwas verwendet haben, ist dieses Ascorbyl-Serum perfekt für dich!
Hier kannst du es für momentan ca. 15 Euro über Douglas kaufen 🛒.

2. Ole Henriksen – Banana Bright Vitamin C Serum

Dieses Anti-Aging-Serum hat in seinen Inhaltsstoffen nicht nur 15% Vitamin C, sondern auch 5% Polyhydroxysäuren (PHA) und Hyaluronsäure, die für strahlende und feste Haut sorgen. Es polstert die Haut auf, indem es ihr Feuchtigkeit zuführt und reduziert das Auftreten von Pigmentflecken, Poren und Falten. Von Bananenpulver inspirierte Pigmente verbessern die Elastizität der Haut und schützen sie vor Umwelteinflüssen.
Das Antioxidans von Ole Henriksen gibt es über Sephora für ca. 59 Euro 🛒.

3. Garnier SkinActive – Vitamin C Brightening Serum

Das Anti Dark Spot Serum von Garnier hat eine leichte Textur, die gegen Pigmentflecken helfen soll und einen ebenmäßigen Teint und ein strahlendes Hautbild in nur sechs Tagen verspricht. Die Wirksamkeit entsteht dabei durch 3,5% porenverfeinerndes Niacinamid, ein antioxidatives Vitamin C Derivat und klärende Salicylsäure.
Und das Vitamin C Serum von Garnier gibt es schon für ca. 12 Euro 🛒!

Vitamin C Mythen
Vitamin C gehört als Trend-Wirkstoff in jede Hautpflege-Routine. Doch welchen Mythen dürfen wir Glauben schenken? Wir verraten es dir und klären auf. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...