Selbstbräuner Flecken entfernen: Hausmittel und Tipps, die du kennen musst

Selbstbräuner Flecken entfernen: Hausmittel und Tipps, die du kennen musst

Selbstbräuner Flecken können echt lästig sein. Dabei kann Selbstbräuner nicht nur auf der Haut fleckig wirken, sondern auch auf Kleidung färben und dort Schatten hinterlassen. Wir verraten dir, wie du beide Probleme lösen kannst.

Wenn der Sommerurlaub und die hohen Temperaturen noch auf sich warten lassen, dann setzen viele auf einen Selbstbräuner, der zu jeder Jahreszeit einen sonnengeküssten Teint und eine gesunde Bräune verleiht, den man normalerweise von einem Sonnenbad bekommen würde. Selbstbräuner gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Ausführungen: als Schaum, Öl-Drops oder Creme. Das Produkt massierst du an die gewünschte Körperstelle in kreisenden Bewegungen ein und lässt es einwirken. Doch dabei können einige Patzer geschehen. Entweder kommt es zu einem fleckigen Ergebnis auf der Haut oder aber der Selbstbräuner versaut deine Kleidung mit Flecken. Welches Fauxpas es auch immer ist: Es gibt dafür eine Lösung! Welche Hausmittel und Tipps du bei Selbstbräuner Flecken auf jeden Fall kennen musst, decken wir hier auf.

Disclaimer: Die Meinung zu Selbstbräunern ist aufgrund ihrer Inhaltsstoffe zwiegespalten. Mit diesem Artikel möchten wir die Anwendung vom Selbstbräuner nicht zusprechen, sondern Tipps und Tricks liefern, die gegen Flecken helfen können.

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren: Ölflecken entfernen, Sonnencreme Flecken entfernen, Obstflecken entfernen, Deoflecken entfernen, Kaffeeflecken entfernen

Selbstbräuner Flecken entfernen von der Haut

Ein fleckiges Ergebnis auf der Haut, nachdem der Selbstbräuner aufgetragen wurde, ist wohl das Letzte, was man sich wünscht. Das Ziel ist es eigentlich eine ebenmäßige Bräune zu kreieren und nicht Streifen und Konturen zu sehen. Falls auch dir ein kleiner Selbstbräuner-Fail passiert ist, dann hast du zwei Optionen: Entweder lässt du es so und wartest, bis der Selbstbräuner nach ein paar Wochen von selbst verschwindet oder du kümmerst dich selbst drum und entfernst die Selbstbräuner Flecken selbst sofort. Entscheidest du dich für Letzteres, dann haben wir jetzt einige Tipps für dich.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit Zitronensaft

Selbstbräuner Flecken kannst du gezielt mit Zitronensaft behandeln. Ähnlich wie bei anderen Flecken auch, wirkt Zitronensaft aufhellend und kann kleine Patzer wie diese verschwinden lassen. Aber Achtung: Zitronensaft kann aufgrund der Säure die Haut auch angreifen. Vor allem, wenn du empfindliche Haut hast. Sei also vorsichtig bei der Anwendung und verwende nur wenig davon.

  1. Schneide eine Zitrone in die Hälfte und reibe damit direkt auf den Fleck.
  2. Eine weitere Option ist es, eine Zitrone zu pressen und den Zitronensaft in eine Schüssel zu sammeln.
  3. Tunke ein Wattepad oder ein Reinigungstuch in die Flüssigkeit und gehe damit über den Selbstbräuner Fleck.
  4. Wenn sich das Wattepad leicht bräunlich färbt, weißt du, dass es funktioniert.
  5. Da Zitronenwasser die Haut austrocknen kann, solltest du dich anschließend auf jeden Fall mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege eincremen.

Alternativ zu Zitronensaft kannst du auch Essig verwenden, welches ebenfalls dabei hilft, Selbstbräuner-Flecken zu entfernen.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit Gallseife

Wer sich mit Haushaltthemen auskennt, wird wissen, dass Gallseife ein absolutes Wundermittel ist. Es kann nicht nur Kaffeeflecken oder Obstflecken an den Kragen gehen, auch Selbstbräuner Flecken auf dem Körper können dadurch bekämpft werden.

  1. Feuchte die Gallseife etwas an und verreibe diese auf einem sauberen Lappen oder Reinigungstuch.
  2. Gehe mit dem Tuch dann sanft über den Selbstbräuner Fleck und massiere die Seife in die Haut.
  3. Anschließend die Seife mit lauwarmem Wasser abwaschen.
  4. Auch Gallseife kann die Haut extrem austrocknen, weshalb du danach auf jeden Fall eine Creme mit viel Feuchtigkeit auf den Körper oder die gezielte Stelle auftragen solltest.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit einem Peeling

Wer nicht einige Wochen abwarten will, bis der Selbstbräuner von selbst verschwindet, der kann auf ein Peeling setzen. Dieses löst die oberen Hautschüppchen und somit auch die Selbstbräuner Flecken. Um deine Haut nicht zu strapazieren, solltest du deine Haut nur ein bis zwei Mal wöchentlich peelen.

  1. Du musst nicht unbedingt in ein teures Peeling investieren. So kannst du es dir zu Hause selbst herstellen:
  2. Vermische zwei Esslöffel Olivenöl mit zwei Esslöffel Zucker.
  3. Reibe das Peeling über den Selbstbräuner Fleck und wasche es danach ab.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit Zahnpasta

Klingt merkwürdig, aber auch Zahnpasta kann bei Selbstbräuner Flecken helfen. Zahnpasta hat eine aufhellende Wirkung, wie wir es bereits für unsere Zähne kennen. So gehst du damit vor:

  1. Verreibe eine Whitening-Zahnpasta auf den Selbstbräuner Fleck.
  2. Lasse die Paste ca. 10 Minuten einwirken und wasche sie danach ab.

Selbstbräuner Flecken entfernen von der Kleidung

Doch nicht nur nach dem Auftragen können Selbstbräuner Flecken auf der Haut entstehen. Bereits während des Prozesses kann es vorkommen, dass du dir deine liebste Kleidung mit einem Spritzer Öl, Schaum oder Bräunungscreme versaust. Doch auch dafür gibt es Hausmittel, die dir weiterhelfen können. Wir verraten sie dir.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit Gallseife

Natürlich steht auch hier Gallseife auf der Liste, denn die Seife ist ein wahrer Allrounder.

  1. Feuchte die Stelle auf der Kleidung an.
  2. Reibe die Gallseife auf den Fleck ein, bis sie leicht schäumt.
  3. Lasse die Seife für ca. 30 Minuten einwirken oder so lange, wie es auf der Verpackung empfohlen wird.
  4. Wasche die Stelle mit reinem Wasser aus und wasche das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt.

Selbstbräuner Flecken entfernen mit Mineralwasser

Ist der Selbstbräuner Fleck noch frisch, kannst du diesen am einfachsten mit Mineralwasser entfernen. So klappt es:

  1. Gieße etwas Wasser mit Kohlensäure auf den Fleck
  2. Tupfe mit einem sauberen und trockenen Tuch auf die Stelle. Wichtig: Nicht reiben, denn sonst kann sich der Fleck vertiefen.
  3. Abschließend kannst du das Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Noch mehr Themen rundum Haushalt: Mikrowelle reinigen, Fenster putzen, Rotweinflecken entfernen, Grasflecken entfernen

Verwendete Quellen: flecken-entfernen.info, utopia.de

Frau bräunt sich am Pool
Du willst deine Bräune beim Sonnen intensivieren? Bräunungskapseln können dabei helfen, schneller braun zu werden. Wie das geht, verraten wir dir hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...