Beauty-Trend 2023: Schön ins neue Jahr! Diese 5 Beauty-Vorsätze nehmen wir uns jetzt zu Herzen

Schön ins neue Jahr! Diese 5 Beauty-Vorsätze nehmen wir uns jetzt zu Herzen

Im neuen Jahr wollen wir unsere Beauty-Routine optimieren und unserer Haut etwas Gutes tun. Dafür fassen wir nun fünf Vorsätze, die uns schön durch das neue Jahr bringen.

Gegen Ende des Jahres fassen wir fleißig neue Vorsätze, mit denen wir motiviert in die kommenden zwölf Monate starten: Von mehr Sport über eine gesunde Ernährung bis hin zu weniger Alkohol trinken ist alles dabei. Aber auch unsere Beauty-Routine kann ein Upgrade vertragen! Egal ob Vitamin C, Gesichtsmasken oder ein grünes Badezimmer: Die Beauty-Experten von lavera verraten, wie wir mit guten Haut-Vorsätzen in das neue Jahr starten.

5 Beauty-Vorsätze für 2023

1. Mehr Vitamin C

Vitamin C ist ein wichtiger Nährstoff für schöne und gesunde Haut. Wir greifen im nächsten Jahr deshalb vermehrt zu Obst- und Gemüsesorten wie Zitronen, Paprika, Tomaten und Brokkoli und zu Hautpflegeprodukten mit Vitamin C als Inhaltsstoff. Es ist ein super Antioxidans und Radikalfänger, das uns vor vorzeitiger Hautalterung schützt. Außerdem kurbelt es die Kollagenproduktion an, verleiht ein glatteres Hautbild und sorgt für einen unwiderstehlichen Glow.

2. Me-Time mit Gesichtsmasken

Neben regelmäßigen Peelings sollten wir unserer Haut ab und zu eine pflegende Gesichtsmaske gönnen. Egal ob klärend, straffend oder für den perfekten Glow: Für jeden Hauttyp gibt es die passende Maske. Sie verschafft uns einige Minuten Wellness-Zeit im stressigen Alltag und der Effekt ist sofort sichtbar. Was will man mehr?

3. Auf Inhaltsstoffe achten

Viele Kosmetikprodukte enthalten umweltschädliche und hautreizende Inhaltsstoffe. Höchste Zeit, diese ein für allemal aus unserer Beauty-Routine zu verbannen! Wir verzichten ab sofort auf Mikroplastik, Parabene, Silikone und künstliche Duftstoffe und greifen verstärkt zu Produkten, die Umwelt und Haut guttun. Ein guter Start dafür ist zertifizierte Naturkosmetik. Diese erkennst du im Kosmetikregal an den Siegeln BDIH, NATRUE und ECOCert.

4. Neues Ausprobieren

Sei ehrlich: Wann hast du das letzte Mal dein Make-up verändert? Im Alltag greifen wir oft zu den gleichen Produkten, sei es der Lieblings-Lidschatten oder dezente Lippenstift, der uns schon viele Jahre begleitet. Wie wäre es im nächsten Jahr mit ein wenig Veränderung, die uns in einem neuen Licht strahlen lässt? Greife ruhig einmal zum dunklen Rot, verführerischen Braun oder einem farbenfrohen Peach-Ton.

5. Mehr feste Produkte kaufen

Die meisten Beauty-Produkte gibt es mittlerweile als feste Variante zu kaufen. Diese sind nicht nur ökologisch wertvoller, sondern dank der gleichen Inhaltsstoffe genauso pflegend wie ihre flüssige Variante. Im neuen Jahr gibt es keine Ausreden mehr, nicht auf feste Produkte umzusteigen! Das sind die besten festen Duschgele und hier stellen wir dir fünf feste Conditioner vor.

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: lavera

trockene Haarspitzen
Vaseline ist ein echter Beauty-Allrounder. Warum du Vaseline sogar bei trockenen Haaren gegen Spliss anwenden kannst und vier weitere Tricks, erfährst du hier.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...