Beauty-Trend 2022: Diese 3 natürlichen Augenbrauen-Styles lieben wir

Beauty-Trend 2022: Diese 3 natürlichen Augenbrauen-Styles lieben wir

Augenbrauen konturieren dein Gesicht und haben deshalb großen Einfluss auf deinen Look. So zupfst, trägst und schminkst du deine Beauty-Brows jetzt.

Natürlichkeit, Natürlichkeit, Natürlichkeit – so lautet die aktuell wichtigste Regel bei allen möglichen Trends. Ob bei unseren Frisur-Highlights, unseren Gelnägeln oder bei der hormonfreien Verhütung. Alles geht in Richtung Natürlichkeit. Auch unsere Augenbrauen müssen zum Glück nicht mehr bis auf das letzte Härchen glatt gezupft werden. Welche drei Brow-Styles gerade überall gesehen werden und wie du sie selbst ganz einfach hinbekommst, verraten wir dir hier.

Beauty-Trend 2022: Diese 3 Augenbrauen-Looks sind gerade angesagt

Es ist die Befreiung der Augenbraue: Seit einigen Jahren sind buschige, wild gewachsene Augenbrauen wieder im Trend. Wenn auch du deinen Brauen gerne freie Bahn lässt und keine Lust hast, ständig dein Geld in einer Brow-Bar auszugeben, wirst du diesen Trend lieben. In diesem Sommer ist nämlich alles erlaubt! Von breit, über gerade, bis hin zu dünn wie in den 2000er-Jahren. Wie die drei beliebtesten Looks aussehen und mit welchen Produkten du sie so schminkst wie auf den Fotos, zeigen wir dir hier.

1. Augenbrauen-Trend: Natural Brows

Ciao, Pinzette! Auf das Zupfen deiner Augenbrauen kannst du bei diesem Trend getrost verzichten. Im entspannten Undone-Look trägst du deine Natural Brows in ihrem ursprünglichen Zustand, ohne groß nachzuhelfen. Bürste die Härchen deiner Augenbrauen dazu einfach schräg nach oben, sodass sie schön "fluffy" aussehen. Fixiere sie mit einem Brauengel oder gib ihnen durch diese spezielle Seife Stabilität. Auf Instagram werden die Natural Brows ebenfalls gefeiert:

Mit diesen Produkten klappen die natürlichen Augenbrauen ganz easy 🛒

2. Augenbrauen-Trend: Skinny Brows

Wer lieber auf das Gegenteil von vollen, voluminösen Augenbrauen steht, muss nun aber auch nicht enttäuscht sein. Denn auch die schmale Braue aus den 90er und 2000er-Jahren darf noch getragen werden. Diese Beauty-Brow läuft nach hinten immer schmaler zu und kaschiert so geschickt Schlupflider. Für den perfekten Sleek-Look besuchst du am besten ein professionelles Kosmetikstudio und füllst die Braue dann zusätzlich jeden Morgen mit einem scharf angespitzten Augenbrauenstift auf. Keine Geringere als Kylie Jenner macht es vor:

Diese Augenbrauenstifte eignen sich perfekt für den Skinny Brows-Look 🛒

3. Augenbrauen-Trend: Straight Brows

Auch die Straight Brows liegen gerade voll im Trend: Sie dürfen wieder etwas dicker und buschiger sein – Hauptsache, du hebst den Brauenbogen nicht hervor, sondern ziehst deine Augenbrauen zu einer geraden Linie. Bevor du dir deine Augenbrauen in dieser geraden Form zupfen lässt, solltest du zuvor einmal mithilfe eines Concealers testen, ob dieser Augenbrauen-Trend auch wirklich zu deinem Gesicht passt (die gerade Augenbrauen-Form kann manchmal etwas streng wirken). Decke den Brauenbogen einfach mit etwas Concealer ab und schminke deine Brauen mit einem Augenbrauenstift oder -puder so straight wie möglich. Am Schluss könnte das dann so aussehen:

Diese erschwinglichen Beauty-Produkte sind ideal für Straight Brows 🛒

Izabel Goulart Gesicht
Du möchtest schöne Augenbrauen, die den ganzen Tag in Form bleiben? Dann probier’s mal mit Brow Soap! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...