Babyboomer Nägel: So funktioniert der Nageltrend

Babyboomer Nägel: So funktioniert der Nageltrend

Dezent, natürlich und doch ein Hingucker: Hallo Babyboomer Nägel! Wir verraten dir hier, wie der Trend funktioniert und wie du ihn nachmachen kannst.

Babyboomer Nägel
© Sergii Petruk/iStock
Zarte, rosaverlaufende Nägel: Wir verraten dir, wie der Trend "Babyboomer" funktioniert.

Du bist auf der Suche nach einem schönen, aber natürlichen Look für deine Nägel? Du hast dich an French Nails sattgesehen aber liebst Rosa und Weiß? Dann könnten Babyboomer Nägel genau das richtige für dich sein! Der rosa-weiße Farbverlauf auf den Fingernägeln ist längst ein echter Trend für alle Liebhaber von Gelnägeln und Nagelmodellage, doch auch bei Naturnägeln kannst du das Nageldesign Zuhause nachlackieren. Wir verraten dir, wie Babyboomer Nägel funktionieren und wie du die Ombre-Maniküre hinbekommst.

Weitere Nagelthemen findest du hier: Unterlack, Nagelhärter Test, Nagelhaut entfernen, Brüchige Fingernägel

Wie sehen Babyboomer Nägel aus?

Die schönen Babyboomer Nägel erinnern farblich an klassische French Nails. Doch statt die rosa und weiße Farbe klar zu trennen, wird bei den Babyboomer Nails ein schöner Farbverlauf lackiert, sodass die Nägel in einem Ombre-Look glänzen. Die rosa Farbe verläuft dabei in eine weiße Spitze, was die Nägel besonders natürlich und frisch aussehen lässt. Das Nageldesign ist besonders für Gelnägel beliebt.

Woher kommt der Name für das Nageldesign?

Unter Babyboomer kennen wir normalerweise die Generation, die zwischen 1946 und 1964 geboren wurde. Doch was hat die Babyboomer Generation mit dem Nageltrend zu tun? Ganz einfach: In dieser Zeit waren bei den Boomern vor allem helle Rottöne, kühle Rosanuancen und Weiß auf den Nägeln beliebt. Der Babyboomer-Trend kombiniert also alle Favoriten dieser Zeit in einem und das Nageldesign mit der weißen Nagelspitze hat sich so bis heute durchgesetzt.

Was sind die Vor- und Nachteile von Babyboomer Nägeln?

Ursprünglich kommt der Nail Trend aus den USA und ist dort schon längst ein Hit. Doch wie bei vielen Trends gibt es hier ein paar Vor- und Nachteile.

Vorteile der Babyboomer Nägel

  • Mit ihrer natürlichen Farbe passen Babyboomer Nägel zu jedem Outfit.
  • Babyboomer Nägel sind perfekt für den Alltag und das Büro.
  • Da sie auf Gellack basieren, halten sie auf der Nageloberfläche besonders lang.
  • Sie passen zu jeder Nagelform, am schönsten sehen sie aber bei runden Naturnägeln aus.

Nachteile der Babyboomer Nägel

  • Wer es auf den Fingernägeln knallig mag, wird sich an den Babyboomer Nägeln schnell satt sehen.
  • Die Boomer Maniküre ist sehr feminin, was nicht jedem gefällt.
  • Babyboomer Nägel werden aus Gel und UV-Lacken gemacht, weshalb man ins Nagelstudio gehen muss ODER ein ruhiges Händchen fürs Fingernägel lackieren zu Hause haben sollte.

Babyboomer Nägel: 4 Möglichkeiten, den Trend umzusetzen

Wenn du jetzt auch begeistert bist von diesem Nageltrend, findest du hier vier Möglichkeiten, um Babyboomer Nägel nachzustylen:

Gelnägel im Nagelstudio

Die einfachste und wahrscheinlich für dich entspannteste Variante wäre, die Babyboomer Nägel von eine/r Nageldesigner oder Nageldesignerin im Nagelstudio machen zu lassen. Dort wird dann mit mehreren Schichten und zwei Farben Gellack gearbeitet, die mit Fingerspitzengefühl zu einem schönen Ombre-Verlauf auf die Nageloberfläche modelliert werden. Eine Maniküre und Modellage mit Gelnägeln hält bis zu vier Wochen.

UV-Lack Zuhause

Wenn du ein ruhiges Händchen und bereits Erfahrung mit UV-Lacken hast, kannst du die Babyboomer Nägel auch selbst zu Hause machen. Für die Modellage brauchst du folgende Utensilien:

  • Feile und Buffer
  • Nagelhautschieber
  • UV-Lampe
  • Grundiergel
  • Modelliergel in Rosa
  • Weißes Gel
  • Glanzgel
  • Gelpinsel

Nimm dir am besten viel Zeit für das Modellieren deiner Babyboomer Nägel. Dann arbeite dich Schritt für Schritt vor:

  1. Nägel vorbereiten: Zu Beginn wird die Nagelhaut mit einem Buffer oder Stäbchen zurück geschoben und die Nägel mit einem Buffer von feinkörnigen Nagelhautschüppchen befreit.
  2. Grundierung: Als Nächstes wird das Grundiergel möglichst dünn aufgetragen. Anschließend unter der UV-Lampe aushärten.
  3. Weiße Spitzen: Jetzt das weiße French Gel auf die Nagelspitzen auftragen. Für den soften Ombré Look lässt man das Gel zum Nagelbett hin auslaufen. Anschließend erneut unter der UV-Lampe trocknen lassen.
  4. Rosafarbenes Gel: Das rosafarbene Gel wird auf den gesamten Nagel aufgetragen und UV-getrocknet. Die weißen Ombre-Spitzen kommen nach der Modellierung wieder zum Vorschein.
  5. Modellierung: Jetzt werden die Nägel in Wunschform gefeilt und mit einem Buffer dünner geschliffen, damit das Ergebnis natürlich wirkt. So kommen auch die weißen Spitzen wieder zum Vorschein. Wenn du mit deiner Nagelform zufrieden bist, solltest du mit einem Pinsel den Microstaub entfernen.
  6. Glanzgel: Für die Versiegelung werden die Nägel im letzten Schritt mit Glanzgel lackiert und kommen erneut unter die UV-Lampe zum Aushärten. Fertig!

Babyboomer Maniküre mit Nagellack

Es gibt außerdem noch die Möglichkeit, Babyboomer Nägel mit klassischem Nagellack zu lackieren. Dafür braucht es allerdings etwas Fingerspitzengefühl!

Du brauchst:

  • Einen Nagellack in rosa
  • Einen Nagellack in deckendem Weiß (zB. French White)
  • ein Schwämmchen für das Nageldesign

Für diese Ombre-Version wird zunächst ein rosafarbener Lack als Grundlage auf den Naturnagel lackiert. Ist dieser vollständig getrocknet, wird mithilfe eines Schwämmchens einen weißen Lack an der Spitze aufgetragen. Nun kommt das Fingerspitzengefühl zum Einsatz: Durch leichtes Tupfen entsteht der dezente Farbverlauf des Nageldesigns. Anschließend folgt noch ein Top Coat und fertig ist der Look!

Babyboomer Nagelfolien

Noch einfacher lässt sich der Babyboomer Trend für Naturnägel mit Nagelfolien kreieren: Dafür benötigst du nur die passenden Folien in der typischen Babyboomer Farbe und mit einer weißen Nagelspitze. Diese klebst du auf deinen Naturnagel auf. Dann noch zurecht feilen, versiegeln und fertig! Eine detaillierte Anleitung für die Anwendung von Nagelfolien findest du hier: Nagelfolien Test

Hier findest du die wichtigsten Produkte für Babyboomer Nägel:

Weitere Beauty-Themen findest du hier: Perfekte Augenbrauen, No Poo, Make-up ohne Tierversuche, Velvet Nails

Verwendete Quellen: pinterest.de, amazon.de

Nagelfräser
DIY-Maniküren werden immer beliebter. Dabei solltest du auf ein bestimmtes Gerät nicht verzichten: den Nagelfräser! Wir erklären dir alles rund um das praktische Tool und was du beim Kauf beachten solltest. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...