Roland Kaiser: "Du schaffst es nicht mehr"! So schlecht ging es ihm wirklich

Roland Kaiser: "Du schaffst es nicht mehr"! So schlecht ging es ihm wirklich

Roland Kaiser (69) ist einer der bekanntesten deutschen Schlagersänger. In einer Doku spricht er nun über ein emotionales Ereignis in seinem Leben.

Schlagersänger Roland Kaiser verzaubert seine Zuhörer*innen seit Jahren mit seinen Liedern und hat mittlerweile eine große Fanbase. Während es dieses Jahr ein langes Hin und Her bezüglich seiner Kaisermania gab, steht nun fest, dass diese endgültig auf das Jahr 2022 verschoben wurde. Doch für seine Fans gibt es tatsächlich noch eine kleine Überraschung dieses Jahr. Am 7. Dezember 2021, um 20.15 Uhr können sich TV-Liebhaber seine neue und sehr emotionale ZDFzeit-Doku "Mensch Roland Kaiser! Vom Findelkind zur Kultfigur" anschauen. In dem 44-minütigen Film wird Anne Kauth das aufregende Leben des Schlagerstars Revue passieren lassen. Dabei können Fans nicht nur seine Erfolge und positiven Erlebnisse erneut erleben, sie lernen auch die Schattenseite des Berühmtseins kennen.

Noch mehr zu Roland Kaiser:

Roland Kaiser: "Wie ein Alien" - So schlecht fühlte er sich

Roland Kaiser: Konzert-Hammer! Darauf haben Fans nur gewartet

Roland Kaiser: Eklat! "Nie wieder Roland Kaiser"

Roland Kaiser: Von diesen privaten Ereignissen wissen nicht viele

Mit "Santa Maria" hatte Roland Kaiser seinen großen Durchbruch. Seitdem geht es für den Schlagersänger nur noch bergauf in der Karriere. Bis heute ist er einer der bekanntesten Namen am Schlagerhimmel. Anders sah es allerdings in seinem Privatleben aus, welches mit gescheiterten Ehen daherkam. Doch auch dies hatte 1996 sein Ende, als er seine Silvia heiratete und mit der er bis heute glücklich ist.

Dann aber ein harter Schicksalsschlag: Zwei Jahre nach der Hochzeit wurde Roland mit COPD diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine chronische Lungenerkrankung, die den Sauerstoffaustausch im Körper erschwert. Diese Diagnose hielt er für ein Jahrzehnt von der Öffentlichkeit geheim. In der Doku verrät er:

Ich hatte Sorge, dass keiner mehr kommt, wenn ich offen damit umgehe. Zu einem kranken Mann ins Konzert will doch keiner.

Doch durch das Geheimhalten brodelte die Gerüchteküche. Aufgrund von bläulicher Haut und roten Augen, die Fans bei seinen Konzerten bei ihn bemerkten, ging man davon aus, dass der Sänger an einer möglichen Alkohol- oder Drogensucht leide.

"Du schaffst es nicht mehr"

Wie er damit umging, verrät er im Interview:

Ich war auf einer Bühne und habe gemerkt: Du kannst jetzt machen, was du willst, du schaffst es nicht mehr. Du wirst den nächsten Song nicht mehr singen können, auch die nächsten zwei Stunden nicht bewältigen können. Du hast nur einen Weg zu sagen ‚Das wars hier, ich komme erst mal nicht wieder, ich muss hier aufhören.‘ (…) Mir war klar, dass ich gesund werde. Ich wusste, dass ich wieder arbeiten werde. Warum weiß ich nicht, aber es ist so. Und ich bin halt ein gnadenloser Optimist.

Glücklicherweise bekam Kaiser 2010 eine Spenderlunge, die ihm bei einer OP transplantiert wurde. Nach einer kurzen Regenerationsphase blühte der Schlagerstar wieder auf, brachte neue Lieder auf den Markt, war Teil einer deutschlandweiten Tournee und vielen Live-Veranstaltungen. Seit Oktober ist nun auch seine Biografie "Roland Kaiser: Sonnenseite“ auf dem Markt. Hier kannst du sie für ca. 20 Euro kaufen.

Weitere Biografien gibt es hier.

Verwendete Quellen: tz.de, amazon.de

Willi Herren
2021 ist kein einfaches Jahr für Familie Herren, doch zumindest kann nach dem Tod von Willi Herrens Vater nun ein letzter großer Wunsch erfüllt werden. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...