Prinz Louis: Alles über den jüngsten Cambridge-Spross

- Prinz Louis von Cambridge mischt seit April 2018 die britische Royal-Family auf. Wir verraten euch alles über den jüngsten Sohn von Herzogin Catherine und Prinz William.

Prinz Louis nach der Geburt

Die stolzen Eltern Prinz William und Herzogin Catherine kurz nach der Geburt von Prinz Louis

Prinz Louis' Taufe in London

Der kleine Prinz Louis Arthur Charles wird am 9. Juli 2018 gegen 17 Uhr deutscher Zeit in der Kapelle des St. James‘ Palastes in London getauft. Die Zeremonie wird vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, durchgeführt, den Adelsfans noch von der romantischen Trauung von Prinz Harry und Herzogin Meghan in Windsor kennen könnten. Im Gegensatz zu der Taufe seines Bruders und zukünftigen Thronfolgers George wird die Taufe eher im kleinen Kreis stattfinden. Wie der Kensington Palast mitteilte, werden lediglich Prinz Charles und Camilla, Harry und Meghan, die Middletons sowie die Taufpaten mit Ehepartnern erwartet. Queen Elizabeth und Prinz Philip sind, wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen, auf der Gästeliste nicht vertreten.

Taufe Prinz Louis

Erster Blick auf den Täufling: Der kleine Prinz Louis im Kreise seiner Familie

Prinz Louis: Geburtsdatum

Prinz Louis erblickte als drittes Kind von Herzogin Catherine und Prinz William am 23.04.2018 das Licht der Welt. Das Baby sei um 11.01 Uhr Ortszeit in Anwesenheit von Prinz William geboren worden und wiege etwa 3,8 Kilogramm, hieß es.