Michelle Hunziker: Jetzt spricht Tomaso Trussardi: "Ich liebe sie immer noch"

Michelle Hunziker: Jetzt spricht Tomaso Trussardi: "Ich liebe sie immer noch"

Michelle Hunziker (45) und Tomaso Trussardi (38) haben sich nach zehn Jahren getrennt. Nun meldet sich Tomaso erstmals nach dem Liebes-Aus.

2014 gaben sich Moderation Michelle Hunziker und ihr Ehemann Tomaso Trussardi das Jawort. Gemeinsam hat das Paar zwei Töchter und galt lange als ein Traumpaar. Doch in letzter Zeit kursierten immer wieder Gerüchte über ein mögliches Liebes-Aus. Fans hatten die Hoffnung allerdings nicht aufgegeben, bis das Paar ein Statement im Januar bei einer italienischen Nachrichtenagentur veröffentlichte. Darin teilten Michelle und Tomaso mit, dass sie sich endgültig dafür entschieden haben, getrennte Wege zu gehen, ihre Beziehung allerdings weiterhin als eine Freundschaft weiterführen möchten. "Es wird keine weiteren Kommentare in Bezug auf die Privatsphäre unserer Familie geben", hieß es im Statement. Nun hat sich Tomaso erstmals nach der Trennung zu Wort gemeldet und verrät, wie es zum Beziehungsende kam.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Dschungelcamp-Flirt: Tara Tabitha packt über Filip Pavlovic aus: "Er hat mich voll gestresst, nicht umgekehrt"

Valentina Pahde: Sie zeigt ihre neue Haarfarbe – und Nase? Fans fällt etwas auf!

Leni Klum: Mega Veränderung! Sie überrascht mit neuer Haarfarbe

Michelle Hunziker: Tomaso Trussardi meldet sich erstmals nach der Trennung

Tomaso gab der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" ein Interview und sprach darin über das kürzliche Beziehungsaus mit Moderatorin Michelle Hunziker und wie es ihm damit geht:

Das Ende einer Beziehung ist nie schön. Ich bin nicht glücklich und Michelle auch nicht, aber es war eine Entscheidung, die – so seltsam es klingen mag – getroffen wurde, um die Familie und vor allem unsere Töchter Sole und Celeste zu schützen, die es verdienen, zwei Eltern zu haben, die glücklich zusammen sind. Heute, in dieser neuen Rolle, kommen wir gut miteinander aus.

Auch wenn sich beide für eine Trennung entschieden haben, haben sich für Tomaso die Gefühle gegenüber Michelle nicht verändert. Er gibt es selbst zu: "Und ich liebe sie immer noch, aber in einer anderen Form."

Gerüchte um Seitensprung aufgeklärt

Tatsächlich kursierten auch Gerüchte um eine Affäre. Paparazzi sollen den Unternehmer bei einem Ski-Urlaub mit einer anderen Frau gesehen haben. Doch Anschuldigungen zu einem Seitensprung klärt er ebenfalls im Interview auf: "Es hat keine gegeben!" Auch Spekulationen, dass es zur Trennung kam, weil die beiden während des Lockdowns ständig zusammen waren, verneint er:

Michelle und ich waren gewöhnt daran, jeden Tag zusammen zu sein, wir führten keine Wochenend-Ehe.

Die Moderatorin hat sich bisher noch nicht zur Trennung geäußert, ist allerdings weiterhin aktiv auf Instagram und teilt spannende Einblicke aus ihrem Alltag.

Verwendete Quelle: vip.de

Aurora Ramazzotti Michelle Hunziker
Vor wenigen Tagen gaben Michelle Hunziker (45) und Tomaso Trussardi (38) ihre Trennung bekannt. Tochter Aurora soll sich freuen – hofft sie auf ein Liebes-Comeback ihrer Eltern? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...