Meghan und Harry Baby: Sie kennen bereits das Geschlecht!

Meghan und Harry: Sie kennen das Geschlecht ihres zweiten Babys!

Viele Royal-Insider behaupten, dass Meghan und Harry bereits das Geschlecht ihres zweites Babys wissen. Was ist dran an den Gerüchten?

Meghan und Harry
© Getty Images
Meghan und Harry werden bald zum zweiten Mal Eltern.

Meghan wird in diesem Jahr zum zweiten Mal Mutter. Beim Baby Nummer Zwei will das Paar aber jetzt alles anders machen als bei Archie! Doch was genau planen die Royals für ihr zweites Kind? Das Geschlecht, behaupten einige Quellen, wissen die Royals nämlich bereits...

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Sie wollen mit ihrem zweiten Baby alles anders machen

Nach ihrem offiziellen Ausstieg aus der britischen Königsfamilie und dem anschließenden Umzug nach Kalifornien, liegt es auf der Hand, dass Archies Geschwisterchen unter deutlich anderen Voraussetzung auf die Welt kommen wird. 

Ingrid Seward, Royal-Biografin und Autorin, verriet der „Daily Mail“ bereits erste Insides. Sie selbst halte es für wahrscheinlich, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan beim zweiten Baby den „L.A.-Weg“ – und dieses Mal auf royale Traditionen verzichten. „Ich bin mir sicher, dass sich keiner der beiden dazu verpflichtet fühlen wird, einen der royalen Standard-Namen zu verwenden“, so Ingrid Seward. 

Dass die beiden Stars bereits das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes wissen, hält die Royal-Expertin für wahrscheinlich. Außerdem ist sich Ingrid Seward sicher, dass Meghan längst zu ihrem alten, kalifornischen Luxus-Lifestyle zurückkehrt ist und sich dieser sicherlich auch bei der Planung der Babyparty bemerkbar machen wird. 

Plant Opra Winfrey Meghan Markles Babyparty?

Autorin Ingrid, die bestens über das Leben der Royals informiert ist, malt sich bereits aus, wie Meghans Babyparty aussehen könnte – hier erwartet die Royal-Expertin eine pompöse Feier mit zahlreichen Stargästen. Sie selbst halte es für sehr wahrscheinlich, dass TV-Moderatorin Oprah Winfrey, die aktuell die Nachbarin der Royals ist, die Babyparty veranstalten wird. „Es wird zweifellos immer noch sehr aufwendig sein, verglichen mit dem, was wir Briten machen“, äußerte Ingrid gegenüber der „Daily Mail“. Es bleibt also weiterhin spannend!

Quellen: dailymail.co.uk

Meghan und Harry
Viel Wirbel um Lilibet Diana: Wo wird ihre Taufe stattfinden? Wie es aussieht, haben Meghan Markle und Prinz Harry bereits ein heimliches Event arrangiert. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...