Lena Gercke: Das Geheimnis ihres After-Baby-Bodys

Kurz nach der Geburt: So fand Lena Gercke zu ihrem Traumbody zurück

Kurz nach der Geburt ihrer Tochter Zoe zeigt Lena Gercke ihren After-Baby-Body. Seht hier, wie Lena wenige Wochen nach der Entbindung aussieht!

lena gercke im schwarzen kleid
© Imago
Lena Gercke überraschte kurz nach der Entbindung auf Instagram mit einem Traumbody.

Lena Gercke brachte am 6. Juli ihr erstes Kind, Tochter Zoe zur Welt. Bislang genießt sie das junge Familienglück gemeinsam mit Freund Dustin Schöne in vollen Zügen. Vor kurzem postete die erste GNTM-Gewinnerin ein Bild ihres After-Baby-Bodys – und die User kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.

After-Baby-Body: So sieht Lena Gercke kurz nach der Entbindung aus

Obwohl Baby Zoe gerade mal wenige Wochen alt ist, sieht Lena Gercke bereits aus, als wäre sie nie schwanger gewesen. Auf einem Foto ihres Instagram-Feeds trägt die Neumama ein bauchfreies Outfit aus ihrer LeGer-Sommerkollektion und kann sich sehen lassen. Von ihren Schwangerschaftskurven ist nichts mehr zu sehen, der Bauch scheint komplett flach. Natürlich spielen hier gezieltes Training, der richtige Winkel beim Fotografieren und die Gene mit in die Karten. Und ganz nebenbei: Jede frisch gebackene Mama ist schön, ob mit ein paar mehr oder paar weniger Kilos auf der Waage. Was viel wichtiger ist: Lena strahlt auf dem Foto und scheint ziemlich glücklich zu sein!

 

So reagieren die Fans auf Lenas After-Baby-Body

Bei den Fans teilen sich die Meinungen bezüglich Lenas After-Baby-Body. Während einige Fans den Körper der jungen Mama feiern, zeigen sich andere Follower eher weniger begeistert. So schreibt eine Userin:

Schön, dass du so kurz nach der Entbindung wieder so gut aussiehst, aber das ist nicht die Realität.

Wir hoffen, dass sich Lena die weniger positiven Kommentare nicht zu Herzen nimmt. Schließlich verläuft die Rückbildung nach der Geburt bei jeder Frau komplett anders. Einige Frauen wiegen hinterher sogar weniger, während andere etwas länger mit ihren Schwangerschafts-Pfunden zu kämpfen haben.

So fand Lena Gercke schon eine Woche nach der Geburt zu ihrem Traumbody zurück

Eine Frage stellen wir uns trotzdem: Wie fand Lena kurz nach der Geburt zu ihrem Traumkörper zurück? Die Antwort liegt auf der Hand. Wie das Topmodel vor einiger Zeit im Interview mit dem Magazin "Shape" verriet, setzt sie generell auf einen ausgewogenen und gesunden Lebensstil. Das wird ihr auch beim After-Baby-Body in der Karten gespielt haben. So verriet sie im Interview:

Ich versuche, dreimal die Woche zu trainieren. Und zwar so abwechslungsreich wie möglich. Am liebsten gehe ich laufen, aber auch Pilates und Boydyweight-Übungen machen wir großen Spaß. Bei schlechtem Wetter gehe ich ins Fitnessstudio oder mache mit einer Trainerin zu Hause Yoga. Oder ich rufe eine Freundin an. Zu zweit trainieren macht super Spaß - da ist man gleich motivierter.

Und auch in Sachen Ernährung, ist Lena Gercke für uns ein echtes Vorbild. Laut eigenen Aussagen, hält sie nichts von Diäten. Ganz im Gegenteil: Lena hört beim Essen auf ihr Bauchgefühl und isst, was sie selbst für richtig hält. Ab und zu erlaubt sich Lena auch etwas Süßes: Bitterschokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 75 Prozent. 

Ich liebe Chia-Samen, die tun meiner Haut, meinen Haaren und Nägeln supergut. Außerdem mag ich Quinoa gerne, es macht satt und ist sehr gesund.

Fiona Erdmann Baby
Auch in diesem Jahr verzücken uns wieder einige Stars mit ihrem Nachwuchs. In unserer Bildergalerie zeigen wir euch, welche Promis 2020 Eltern geworden sind.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...