Jeanette Biedermann: Trauriges Familiengeheimnis

Jeanette Biedermann: Dieses traurige Familiengeheimnis trägt sie mit sich herum

Als Schauspielerin feierte Jeanette Biedermann bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ihren Durchbruch. Momentan ist sie bei "Sing meinen Song – das Tauschkonzert" zu sehen. Was die Schauspielerin und Sängerin sonst so macht, erfährst du hier.

© Getty Images Besonders Anfang der 2000er war Jeanette Biedermann häufig im TV zu sehen.

Jeanette Biedermann: Trauriges Familiengeheimnis

Über ihr Privatleben spricht Jeanette Biedermann nur selten. Doch vor kurzem brach sie ihr Schweigen und verkündete geheime Details aus ihrer Kindheit. Biedermann ist in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Dort mussten sie und ihre Eltern etwas besonders Schlimmes ertragen. Laut „intouch.de“ hatte die 39-Jährige damals nämlich noch einen Bruder namens Dennis. Der kam vier Jahre vor ihr zur Welt. Weil er jedoch ein Frühchen war, musste er die erste Zeit im Krankenhaus verbringen. Nach drei Monaten dann die gute Nachricht: Dennis war zu Kräften gekommen und sollte entlassen werden. Eines Tages jedoch der bittere Anruf: Dennis sei tot. Die Familie durfte das Baby weder sehen, noch beerdigen. Jeanette selbst hat jedoch den Verdacht, dass es sich um eine Entführung handelte. Schließlich wurden damals häufig Kinder von systemkritischen Eltern aus Krankenhäusern der DDR an systemtreue Familien zur Adoption freigegeben – oder sogar von der Stasi verkauft! 

Steckbrief Jeanette Biedermann

Name: Jeanette Biedermann

Beruf: Sängerin, Schauspielerin, Synchronsprecherin

Geburtstag: 22. Februar 1980

Geburtsort: Bernau bei Berlin

Größe: 1,52 Meter

Jeanette Biedermann: Teilnahme an „Sing meinen Song“ 2019

Neben Gastgeber Michael Patrick Kelly, Johannes Oerding, Milow, Wincent Weiss, Alvaro Soler und Jennifer Haben ist Jeanette Biedermann Teil der sechsten Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“. 

In Folge drei, am 21. Mai 2019, wird sich alles um die Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann drehen. 

Diese Songs von Jeanette Biedermann werden neu interpretiert

Jennifer Haben „How it’s got to be“

Wincent Weiss „Right now“

Michael Patrick Kelly „Run with me“

Johannes Oerding „Rock my life“

Alvaro Soler „Eins mit dir“

Milow „Ein Geschenk“

 

Jeanette Biedermann, das Multi-Talent

Jeanette Biedermanns Karriere begann 1998 bei einem Casting der „Bild“. Dafür brach sie sogar ihre Ausbildung bei Starfriseur Udo Walz ab. Von da an ging es für die damals 18-Jährige nur noch bergauf. Sie stieg bei GZSZ ein und war in ihrer Rolle als „Marie Balzer“ von 1999 bis 2004 täglich in der Vorabendserie zu sehen. Pünktlich zur Jahrtausendwende veröffentlichte Biedermann 2000 ihr erstes Album namens „Enjoy“. Im jährlichen Rhythmus folgten vier weitere Alben. Die Schauspielerei blieb trotzdem nie auf der Strecke. Jeanette Biedermann war nicht nur weiterhin in zahlreichen Filmen zu sehen, sondern bekam von 2008-2012 sogar die Hauptrolle in der Sat.1 Telenovela „Anna und die Liebe“. 

Jeanette Biedermann privat glücklich verheiratet

Seit 2012 ist Jeanette Biedermann glücklich mit dem Gitarristen Jörg Weißelberg verheiratet. Im selben Jahr gründete sie mit ihm sogar die Pop-Band „Ewig“. Kinder haben die beiden noch keine. 

Lade weitere Inhalte ...