What?! Influencer wird verklagt, weil er zu wenig Werbung macht!

- Das gab es wirklich noch nie: In den USA wird der 20-Jährige Influencer Luka Sabbat erstmals von einer PR-Agentur auf Schadensersatz verklagt. Der Vorwurf: Sabbat soll nicht genug Werbung gemacht haben. 

Luka Sabbat

Influencer Luka Sabbat hat 1,3 Millionen Follower auf Instagram. 

Influencer sind aus dem derzeitigen Zeitgeschehen nicht mehr wegzudenken. Wer zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars der Branche zählt, kann sich vor Werbedeals mit PR-Agenturen kaum retten und verdient so eine Menge Geld. So auch Influencer und Model Luka Sabbat, der sich – dank seiner riesigen Followeranzahl von knapp 1,3 Millionen Menschen – kürzlich über einen Auftrag in Höhe von 60.000 Dollar freuen durfte. 

So weit, so gut! Für die beachtliche Summe sollte Luka Sabbat auf Instagram für die von Snapchat entwickelten Snap Spectacles Werbung machen. Vereinbart waren mehrere Postings, die der Influencer von den Fashion Weeks posten sollte. Außerdem sollte er die Brillen, die Fotos direkt aufs Smartphone laden können, für seine Follower als "Swipe-Up"-Link zum Nachkaufen verlinken. Alle Postings sollten vorher mit der PR-Agentur abgesprochen und zeitnah hochgeladen werden – doch an diese Abmachungen hielt sich der 20-Jährige bedauerlicherweise nicht.

Mit einem einzigen Posting (siehe oben) war die Arbeit für Luka nämlich erledigt. Ganz zum Ärger der PR-Agentur, die den Influencer deswegen nun verklagt. Sie fordern nicht nur die Summe von 45.000 Dollar, die der Influencer als Anzahlung für seinen Auftrag erhalten hatte, zurück – sondern auch einen Schadensersatz von weiteren 40.000 Dollar. 

Ob Luka Sabbat schuldig ist, entscheidet nun ein Gericht in New York. Sicher ist: Falls es zu einem Schuldspruch des Influencers kommen sollte, könnte es zu in Zukunft wegweisende Änderungen geben, die das Vertragsverhältnis zwischen Unternehmen und Influencer bestimmen könnten. 

Wer ist Luka Sabbat? 

Für alle, die Luka Sabbat bis dato nicht auf dem Radar hatten: Der 20-Jährige betitelt sich selbst auf Instagram als Stylist, Unternehmer und Champion – und zählt Stars wie Kylie und Kendall Jenner zu seinem Bekanntenkreis. In den USA ist der New Yorker, der aus einer kreativen Familie stammt, schon lange eine handfeste Größe – hierzulande wird er vermutlich spätestens jetzt in aller Munde sein. 

Weitere Themen, die euch auch interessieren könnten, findet ihr hier! 

Das Dschungelcamp 2019: Das sind die ersten Kandidaten

Dinge, die ihr noch nicht über Mark Forster wusstet

Milk & Honey": Was kann die neue Serie?