Das Dschungelcamp 2019: So viel haben die Stars abgenommen!

- Zwei Wochen lang gab es Reis und Bohnen und dank Gisele Oppermann auch mal "Modelessen". Die Mahlzeiten haben sich auch auf der Waage bemerkbar gemacht. Wie viel die Stars insgesamt abgenommen haben und wer von den Campbewohnern am meisten an Gewicht verloren hat, erfahrt ihr jetzt!

Dschungelcamp_Stars

So viel haben die Stars abgenommen!

In der ersten Woche war es den Zuschauern vorm Bildschirm überlassen, zu entscheiden, wer zur Dschungelprüfung antreten muss. Zufälligerweise fiel die Wahl immer und immer wieder auf die Heulsuse, die wir noch von Germany’s next Topmodel kennen, Gisele Oppermann. Meist kam sie dann mit einem oder keinem einzigen Stern zurück. 

Felix van Deventer hat am meisten abgenommen

Der GZSZ-Schauspieler hat stolze 11kg verloren! "Ich werde ein durchtrainierter Vater sein", da stimmen wir ihm zu. Denn er hat jetzt auch noch vor mit Fitness loszulegen. Nach nur 16 Tagen hat der 22-Jährige am meisten Gewicht verloren. "Mit 86 Kilo bin ich rein gegangen und mit 75 wieder raus. Das ist Wahnsinn", freut sich der Bald-Papa. 

Domenico de Cicco hat, durch seinen kurzen Aufenthalt von sieben Tagen, trotzdem mehr verloren, als einige Bewohner, die länger im Dschungel waren. Er ist nun acht Kilo leichter, als vorher. Seine Ex-Freundin und Dschungelkönigin Evelyn hingegen hat sechs Kilo abgenommen. "Ich hatte vorher 56 Kilo und jetzt wiege ich ungefähr 50 Kilo." Die Blondine hat wohl zwei Körbchengrößen verloren.

Hier kommen die Kilos im Überblick:

Felix van Deventer -11kg

Peter Orloff & Chris Töpperwien -10kg

Domenico de Cicco -8kg

Bastian Yotta & Tommi Piper -7kg

Sandra Kiriasis -6kg

Evelyn Burdecki, Doreen Dietel & Leila Lowfire -5kg

Gisele Oppermann & Sibylle Rauch -4kg

Update 28.01.: 

EVELYN BURDECKI ist DSCHUNGELKÖNIGIN 2019

Zwölf Promis sind in den australischen Dschungel gezogen und verfolgten alle ein Ziel: Dschungelkönig oder Dschungelkönigin 2019 zu werden. Nach zwei Wochen Ekel, Stress und Hunger steht nun die 13. Gewinnerin fest!

Mit über 60% wurde Evelyn Burdecki ganz klar zur Dschungelkönigin 2019 gekürt. 

Nach der Verkündung konnte sie ihr Glück kaum fassen, vor allem nicht in Worte. Total niedlich hüpfte sie um das Lagerfeuer herum, sprang von einem Baumstamm zum nächsten und schrie "Oh mein Goooooott!". 

Wir haben uns sehr für die 30-Jährige gefreut und insgeheim war sie auch unsere Favoritin. 

"Wenn ich jetzt noch mal reinkommen würde, dann würde ich alles so machen, wie ich es gemacht habe."

Update 25.01.: Schock am Donnerstagabend!

Die Dschungelcamper waren gestern mächtig verwirrt, als Moderator Daniel Hartwich, 40, die Nachricht verkündet, dass kein Promi das Camp verlassen wird. Grund dafür: Eine technische Panne bei RTL.

"Das Voting ist normal gelaufen und die Leitungen wurden wie üblich geschlossen. Allerdings verzögert sich aufgrund von Serverproblemen die Auswertung. Daher können wir heute kein Ergebnis bekannt geben. Das klingt wie ein Witz, ist aber keiner", so Hartwich. 

"Hatten wir noch nie. Diese verrückte 13. Staffel. Haben wir nicht extra gemacht", kommentiert Sonja Zietlow

Jetzt bleibt die Frage: Müssen heute dann zwei Stars das Dschungelcamp verlassen? Morgen ist das große Finale und wie wir es seit Jahren kennen, sind im Finale drei Kandidaten, die am letzten Tag um die Krone kämpfen. Aktuell sind noch sechs Mitbewohner dabei. 

Wir sind gespannt, was heute Abend passieren wird!!!

Update 24.01.: 

Da waren es nur noch 6

Doreen Dietel ist nun raus und das Finale rückt somit immer näher. Am Samstag ist es soweit! Wem wird am Samstag die Krone aufgesetzt?

Evelyn Burdecki und Bastian Yotta gehen mit 0 Sternen zurück ins Camp

In der Prüfung "Kriech der Sterne" scheinen anfangs noch beide Kandidaten hochmotiviert zu sein. Doch während der Prüfung nimmt es schnell ab. Yotta liegt eingesperrt in der Kammer und Evelyn krabbelt auf allen Vieren durch den Tunnel.

Aufgabe: Die ehemalige Bachelor-Kandidatin muss alle Schlüssel zusammen suchen, um Bastian dann aus der Kammer zu befreien. Dann wiederum müssen beide alle Sterne mit einem Inbusschlüssel abschrauben. Ein Wettlauf gegen die Zeit! 10 Minuten sind manchmal schneller um als man denkt… Deswegen schaffen es beide nicht einmal einen einzigen Stern von der Schraube zu lösen.

Evelyn Burdecki sorgt für großen Ärger wegen ihres Regelverstoßes

Evelyn war alleine auf Toilette – und das ist nicht erlaubt im Dschungel. Die anderen Camper merken es noch bevor die Blondine zurück ins Camp kommt und hecken einen Plan aus. Als dann Chris Töpperwien aka. Currywurstmann, die Rolle des Teamchefs übernimmt, eskaliert es: Er möchte Evelyn bestrafen, indem er sie auf die „stille Treppe“ setzt. Zu hart? Finden die anderen Bewohner auch.. Zwar sind alle darin einig, dass Evelyn die meisten Regelverstöße begeht, aber keiner kann solche Maßnahmen gut heißen. Am Ende muss Evelyn die Regel mehrmals laut vorlesen und auswendig lernen.

Update 23.01.:

Verzicht auf alle Luxusartikel

Aufgrund mehrerer Regelverstöße mussten nun die Campbewohner mit den Konsequenzen leben: Sie mussten gestern ALLE Luxus-Gegenstände abgeben. 

"Stars, wiederholt wurden in den vergangenen Tagen Regelverstöße begangen. Ihr das Mikro beim Sprechen zugehalten, wart alleine im Camp unterwegs, habt die Zigarettenregelung nicht eingehalten. Heute habt ihr die Nachtwache nicht regelkonform absolviert. Bringt sofort alle Luxus-Artikel ins Dschungeltelefon" verkündete Campchefin Doreen.

Der Hauptübeltäter war der Bewohner, der inzwischen gar nicht mehr im Camp ist. Die Rede ist von Gisele Oppermann. Sie ließ Peter Orloff nämlich bei der Feuerwache im Stich und hatte es sich in ihrer Hängematte bequem gemacht. Zudem hatte sie noch ihre restlichen Zigaretten an Leila Lowfire heimlich übergeben. Currywurst-Chris hatte sich das Mikrofon zugehalten, während er Felix etwas ins Ohr flüsterte. Ja ja, so etwas bleibt nicht unbestraft im Camp. Kissen, Lippenstift, Reinigungstücher und Kuscheltiere wurden somit direkt eingesackt! 

Leila Lowfire ist raus! 

Leider hat sie sich kaum bemerkbar gemacht im Dschungel, sodass wir gar nicht so viel zu ihr sagen können, außer dass sie ihre Prüfung souverän durchzog.

Peter Orloff hat sich in unsere Herzen gekämpft

Der 74-Jährige hat uns gestern nochmal gezeigt, wie viel Lebensenergie und -motivation in einem stecken kann! Er hat bei der Dschungelprüfung alles gegeben und war voller Optimismus! „Ich freue mich darauf. Aufgeben ist keine Option.“ Der Schlager-Sänger musste sich durch Tier-Innereien und Fischabfälle wühlen und nach den Sternen suchen. Die Zeit wurde leider etwas knapp, deswegen hat er "nur" drei Sterne ins Camp gebracht. 

Update 22.01.:

Gisele Oppermann musste das Camp verlassen

Sie darf endlich raus! Die Arme musste neun Mal hintereinander zur Dschungelprüfung und hat Unmengen an Tränen vergossen. Zehn hat sie insgesamt angetreten, vier davon direkt abgebrochen. Nun wartet das gemütliche Luxushotel auf sie. Ihre ehemaligen Campbewohner: Domenico de Cicco, Sybille Rauch und Tommi Piper sind dort bereits eingezogen. Denn sie waren die ersten drei, die das Camp verlassen mussten.

Dschungelprüfung Sterneküche: Neun von neun Sterne

Sandra, Bastian und Leila bekamen Delikatessen aus der "Sterneküche" aufgetischt:

Schweine-Anus, Uterus-Spaghetti, Mäuse-Schwänze und Kamelhirn… Mhhhh tasty!

Der Höhepunkt der Prüfung: Der Shake aus Mehlwürmern, Kakerlaken, Grillen, Schweinepenis, Kamelhirn und fermentiertem Fisch. Wer gestern die Prüfung verfolgt hat, konnte mitfiebern und sehen, wie sehr Bastian Yotta gelitten hat. Aber: Ende gut alles gut – Miracle Morning sei Dank! 

Die drei Campbewohner sammeln alle Sterne ein und sorgen für volle Mägen im Busch. 

Es ist übrigens das erste Mal in dieser Staffel, dass alle Sterne eingesammelt wurden.

Update 21.01.:

Gestern, am 10. Tag im Dschungel, sind nicht nur bei Gisele Oppermann die Tränen geflossen. Die Bewohner haben Post von ihren Liebsten erhalten. Felix war zu Tränen gerührt, als er von Freundin Antje hörte, dass es dem kleinen "Würmchen" gut geht – und Bastian Yotta zeigte sich von seiner sentimentalen Seite, als er eine Botschaft von seiner Masha bekam.

Domenico de Cicco, Sybille Rauch und Tommi Piper sind rausgeflogen.   

Yotta – die Maßeinheit

Ex-Bachelor Kandidatin Evelyn schwärmte, wie "mega" ihr der "Miracle Morning"von Bastian Yotta gefällt. Ein unterhaltsamer Dialog enstand dabei:

Bastian korrigiert Evelyn: "Nicht Mega, Yotta! Mega ist das zweit niedrigste und Yotta ist das Höchste!" 

Evelyn: "Heißt Yotta wirklich irgendetwas? Was heißt es?" 

Bastian: "Ja, pass auf: Das metrische System, es ist eine Maßeinheit. Kilo ist das niedrigste. Kilo ist eintausend. Nach Kilo kommt Mega, dann kommt Giga. Mega ist 10 hoch 6, Giga ist 10 hoch 9. Das allerhöchste im metrischen System ist Yotta!" 

Evelyn fragt darauf: "Das heißt, Yotta kommt aus dem Mathematischen?"

Bastian: "Genau!" 

Evelyn: "Wie krass ist das denn?" 

Bastian: "Also wenn du sagen willst, dass etwas total geil ist, warum nimmst du dann das zweit niedrigste? Wenn du zu deinem Freund sagst, ich liebe dich unendlich, dann sagt du ja auch nicht ich liebe dich zwei…" 

Evelyn: "Also könnt ich sagen, ich liebe dich Yotta?" 

Bastian: "Genau." 

Evelyn: "Krass. Ich liebe dich Yotta."

Update 18.01.: 

Blonde Evelyn Burdecki glänzt mit ihrer Allgemeinbildung und sorgt für Entertainment. So erklärt sie nämlich das Steuersystem:

"Man kriegt ja ’ne Summe. Und von dieser Summe gehen ja Steuern weg. Zum Beispiel für das Tierheim, für Lehrer, für Kindergarten, Schwimmbad, für den Zoo. Das sind mal sechs Prozent, mal zehn, ich glaub bis zu 30 Prozent. Und der Rest ist dann für mich, oder?" 

Zugegeben: Sie hat davor klar und deutlicht erwähnt, dass sie gar nicht so richtig weiß, was Steuern überhaupt sind. 

Gisele Oppermann musste wieder zur Prüfung

... und hat sie erneut abgebrochen. Die Camp-Bewohner müssen sich wieder von Bohnen und Reis ernähren. Viel schlimmer ist aber die fiese Lästerattacke von Bastian Yotta: "Ich habe bei Gisele zwei Gesichter gesehen." Sie ließ sich von ihm coachen und motivieren, doch kaum hat sie ein Erfolgserlebnis, hat sie ihm gegenüber ihr wahres Gesicht gezeigt. "Sie hat geradezu darauf gewartet, um mir eins zurückzuzahlen".  Am Lagerfeuer sitzend mit Dschungel-Mitbewohnerin Evelyn schießt er weiter: "Gisele fliegt zuerst raus. Das war so eine Arschlochnummer, das werden ihr die Zuschauer nicht verzeihen!" 

evelyn-yotta

Ob diese Läster-Attacke wohl Bastian Yotta sympathischer macht? Wir sind schon seeeehr gespannt auf heute Abend!

Update 17.01.:

SIE schlägt Bastian Yotta!

gisele-bastian-dschungelcamp-pruefung

Gisele Oppermann hat es uns allen gestern bewiesen! In der Prüfung ist SIE nämlich diejenige, die die vier Sterne geholt hat. Bastian Yotta hingegen der, der seinen Mund zwar weit aufgerissen hat, aber mit leeren Händen ausging! Nach der Prüfung ist er super happy und will scheinbar öfter mit Gisele einschlagen. Doch sie lässt das total kalt und ignoriert seine Versuche! Finden wir super! Da hat ihm sein „Miracle-Morning“ auch nicht viel geholfen. Dann haut Gisele noch einen Spruch raus (dafür feiern wir sie): 

„Du hast eine riiiiesen Hand. Und dann holst du noch nicht mal einen Stern???? Für mich ist es ein geiles Gefühl, dass jemand anderes mal null Sterne hat!“

Lästerschwester Domenico de Cicco packt aus

Der Krieg zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco soll weiter gehen. Der Italiener plaudert mit Chris Töpperwien am Lagerfeuer und setzt das Gerücht in die Welt, dass Evelyn mal einst mit Umut Kekilli, dem Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht, eine Affäre gehabt haben soll. Deswegen hasst Natascha Ochsenknecht die Blondine Evelyn Burdecki. 

„Die Ochsenknecht. Der Ex-Freund von ihr…“ Ob da etwas dran ist? Das sagt zumindest Natascha selbst dazu!

Update 16.01.: Gisele verweigert die Prüfung, Domenico und Evelyn gehen gemeinsam auf Schatzsuche

Sie hat es getan!

Gisele Oppermann hat die Dschungelprüfung verweigert und setzt somit ihre Mitbewohner auf Zwangsdiät! Jetzt gibt es für alle 70 Gramm Reis und 70 Gramm Bohnen. Gisele kehrt mit null Sternen zurück und Bastian Yotta platzt der Kragen. "Eine Katastrophe" , sagt er im Dschungeltelefon. Gisele rechtfertigt sich so: "Es geht nicht. Ich bin wie gelähmt." Bastian sieht keinen Sinn mehr, den Motivationsguru für Gisele zu spielen. Sie würde seine Tipps gar nicht beherzigen, daher mache es keinen Sinn, an diesem Programm festzuhalten. Als Gisele fünf Sterne mit nach Hause brachte, nahm sie vorher an seinem „Miracle Morning" - Gute-Laune-Programm teil. Gestern hatte sie geschwänzt, da müsse sie sich nicht wundern. 

Chris Töpfereien aka. Currywurst-Chris darf nun zur nächsten Prüfung antreten. 

Zoff zwischen Evelyn und Domenico

Aus einer simplen Schatzsuche eskaliert ein Streit zwischen dem einstigen Bachelor-in-Paradise-Paar. Noch bevor die Prüfung beginnt, stellt Domenico de Cicco eins klar: "Wir machen jetzt die Prüfung und dann will ich gar nicht mehr mit dir reden. Weißt du, wie scheißegal mir das ist?" Nach langem Hin und Her marschiert das Paar los. Dann kann es Evelyn sich nicht verkneifen: "Warum machst du bei ‚Bachelor in Paradise‘ mit? Warum? Warum warst du mit mir zusammen? Du hattest doch eine schwangere Frau zu Hause sitzen!" 

evelyn-domenico

"Komm ich gebe dir einen Burger aus." Domenico hat in jeder Situation die besten Worte parat. 

Nach dieser Konfrontation ist es zu viel für den Italiener. Wutentbrannt schmeißt er die Schatzkarte auf den Boden und läuft zurück ins Camp. Am Ende absolvieren beide doch noch die Schatzsuche. 

Update 15.01.: Gisele musste wieder in die Prüfung, Felix plaudert ein Geheimnis aus. 

Richtig gehört. Gisele wurde erneut zur Prüfung gewählt, dieses mal mit Currywurst-Chris. Sie heult nicht nur rum, sondern zeigt uns dieses Mal, was für ein lautes Organ sie besitzt. Zwei Minuten schreit sie wie am Spieß. Grund: harmlose Krabbeltiere. Chris dagegen erlaubt sich einen Scherz und kommentiert die Tier-Abfälle, in denen er rumwühlt „Mhhhh. Lecker Fleisch für meine Currywurst.“ Immerhin hat das Duo 8 von möglichen 12 Sternen gesammelt. 

Gisele

Domenico HAUT alles raus 

Evelyn und ihr Ex Domenico hatten bisher noch keine richtige Aussprache nach der Trennung. Der Grund für deren Trennung war ein Baby, das Domenico mit seiner jetzigen Freundin gezeugt hatte. 

Um die Stimmung zu retten, haut der Italiener ernsthaft raus, dass die Fotos mit seiner kleinen Familie mehr Likes auf Instagram bringen, als die alten Fotos mit Exfreundin Evelyn. Hammer... seeeehr einfühlsam!

Felix lüftet das Geheimnis

Die Männer Felix und Domenico haben es sich am Lagerfeuer gemütlich gemacht und plauschen wie richtige Kerle – über Babys. Denn: Felix verplappert sich und teilt mit Domenico das Geheimnis, was er seiner Freundin versprochen hat, für sich zu behalten. Ups! Felix malt mit seinem Schuh auf dem Boden etwas auf, was Domenico sofort errät: „BABY?“ Felix bestätigt es mit einem Grinsen. Domenicos Reaktion: „Baby? Du? Wie bitte? Ernsthaft? Digga, wie geil ist das denn!“

Im Dschungeltelefon äußert Felix eine kleine Liebeserklärung an seine Freundin: "Ich würde so gerne meiner Freundin sagen, wie sehr ich sie liebe. Das ist die Frau, mit der ich mein Leben verbringen will. Mit der ich Kinder haben WERDE." Süüüüüß!

Update 14.01.: Das passierte in den ersten Tagen

Seit Freitag befinden sich diesjährigen Teilnehmer nun im Dschungel – und natürlich ist in den letzten vier Tagen schon einiges passiert! Zum einen hat der Dschungel eine neue Heulsuse: Gisele Oppermann, ehemalige Kandidatin bei GNTM, kann auf einen wahnsinnigen Vorrat an Tränen zurückgreifen und lässt diese regelmäßig vor den Kameras purzeln. Das sehen die Zuschauer nur zu gerne – und schickten das Model bereits zum dritten Mal in Folge in die Dschungelprüfung. Eine Prüfung brach Gisele sogar gänzlich ab, was für ordentliche Lästereien sorgte. 

Auch Bastian Yotta und Chris Töpperwien sorgen für ordentlich Gesprächsstoff: Die beiden Streithähne zanken sich was das Zeug hält und halten mit ihren Diskussionen das ganze Camp auf Trapp. Besonders Bastians Motivationsübungen sind den Bewohnern ein Dorn im Auge. Wird Bastian etwa zum Hasskandidaten Nr.1? 

Update 11.01.: Die neuen Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 stehen fest

Nun ist es offiziell: Diese 12 Promis ziehen in den Dschungel und kämpfen um den heißbegehrten Titel.

  • Bastian Yotta
  • Evelny Burdecki
  • Sibylle Rauch
  • Gisele Oppermann
  • Felix van Deventer
  • Leila Lowfire
  • Tommi Piper
  • Chris Töpperwien
  • Doreen Dietel
  • Sandra Kiriasis
  • Peter Orloff
  • Domenico De Cicco

Weitere spannende Infos zu allen Kandidaten der neuen Staffel findet ihr hier >>>

Update 18.12.: Krasse Neuerung in Staffel 13

Die Dschungelkrone, Ruhm und Ehre und ein paar weitere TV-Auftritte – Gründe gab es für die mehr oder minder bekannten Promis schon immer genug, am Dschungelcamp teilzunehmen. In Staffel 13 gibt es aber einen weiteren Grund, sich im australischen Dschungel mit allerlei Gekreuch und Gefleuch herumzuschlagen. Denn erstmals in der Geschichte vom Dschungelcamp geht es NICHT NUR um die Krone. "Dieses Mal geht es nicht nur um die Ehre und die Dschungelkrone“, kündigt RTL in einem Vorschau-Clip zum Dschungelcamp 2019 an. Aber worum geht es den Kandidaten, die am 11. Januar 2019 im Dschungelcamp 2019 einziehen denn dann? "Zum ersten Mal gibt‘s tatsächlich für den Gewinner – für den Dschungelkönig – 100.000 Euro“, erklärt Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich. 

Update 14.12.: Das sind die Dschungelcamp 2019 Kandidaten

Nur noch wenige Wochen sind es, bis sich die deutsche Z-Prominenz wieder im australischen Dschungel zum unterhaltsamen, mitunter etwas seltsamen und streckenweise auch ekeligen Stelldichein versammelt. Viel wurde über die Kandidaten, die im Dschungelcamp 2019 dabei sein werden, gemunkelt, jetzt sollen sie endgültig gefunden sein. Das berichten sowohl die BILD als auch "tz". Demnach ziehen 12 Promis ins Dschungelcamp 2019 ein, einen Ersatzkandidaten soll es geben. Obwohl davon auszugehen ist, dass es nicht nur diesen einen geben wird. Eine offizielle Bestätigung von RTL hat es bisher nicht gegeben und auch die potenziellen Dschungelcamp-Teilnehmer haben zu den Spekulationen bisher keine Stellung bezogen, ein Dementi habe es aber auch nicht gegeben, weiß BILD zu betonen. Eine Übersicht über ALLE Dschungelcamp 2019 haben wir HIER für euch >>> 

Update 10.12.: Dschungelcamp 2019: Der Starttermin steht fest!

Letzte Woche wurde bekanntgegeben, dass die neue "Bachelor"-Staffel bereits ab dem 2. Januar 2019 ausgestrahlt werden soll. Heute ist es offiziell: Die 13. "Dschungelcamp"-Staffel startet am Freitag, den 11. Januar 2019. Darüber spekuliert hatte die "tz" schon vor einigen Tagen, jetzt bestätigte RTL den Starttermin. Um 22.15 Uhr, also zur gewohnten Zeit, können wir die deutsche Z-Prominenz dann wieder live bei RTL dabei beobachten, wie sie im australischen Dschungel 16 Tage lang lästert, kämpft, Dschungelprüfungen absolviert und allerlei ekelige Dinge verspeist. Das Dschungelcamp 2019-Finale findet dann am Samstag, den 26. Januar 2019, statt. "Das große Wiedersehen" mit allen Dschungelcamp-Teilnehmern wird einen Tag nach der Krönung des neuen Dschungelkönigs bzw. der neuen Dschungelkönigin am Sonntag, den 27. Januar, ab 20.15 Uhr live bei RTL zu sehen sein.

We can't wait!

Update 26.11.: Ersetzt DIESER Politiker Daniela Büchner im Dschungelcamp 2019?

Die Verträge sollen bereits unterzeichnet gewesen sein, doch dann kam ihr ein persönlicher Schicksalsschlag dazwischen. Für Danni Büchner ist das Dschungelcamp 2019 Geschichte, so berichtet unter anderem die "Bild". Nachdem ihr Mann Jens vor wenigen Tagen unerwartet und plötzlich an Lungenkrebs verstorben ist, soll die Wahl-Mallorquinerin, die durch die VOX-Serie "Goodbye Deutschland" berühmt geworden war, ihre Teilname am Dschungelcamp 2019 abgesagt und auf 2020 verschoben haben.

Doch für prominenten Ersatz soll längst gesorgt sein. So berichten verschiedene Medien, dass Ex-Verkehrsminister Günter Krause einen Vorvertrag für die RTL-Show unterschrieben habe! Gegenüber der "Bild" dementierte der 65-jährige CDU-Politiker das zwar, allerdings bestätigte er, dass es eine Anfrage von dem Privatsender gegeben habe. Ein öffentliches Dementi im Vorfeld wäre insofern logisch, als dass den Kandidaten vertraglich verboten ist, ihre Teilnahme vorab zu bestätigen. Krause könnte allerdings beim medizinischen Check für das Dschungelcamp 2019 Probleme bekommen, immerhin leidet der Politiker an einer Herzerkrankung. 

Günther-Krause-Dschungelcamp-2019

Günther Krause soll ins Dschungelcamp ziehen

Update 5.11.: Domenico de Cicco und Sibylle Rauch sollen die ersten Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 sein

Das sind doch mal News: Die Kandidaten fürs Dschungelcamp 2019 sollen tatsächlich schon feststehen! Moderatorin Sonja Zietlow hatte dies bereits bestätigt. Aber: RTL würde die Namen der Teilnehmer erst nächstes Jahr kurz vor Beginn der Show veröffentlichen. Ein Name ist nun aber schon durchgesickert: Laut "Bild" ist es Sibylle Rauch, 58 Jahre alt, die unter anderem durch ihre Auftritte in den Filmen von "Eis am Stiehl" bekannt wurde. Außerdem drehte die Blondine Erotikfilmchen und war 1979 Covergirl im deutschen Playboy. 

Die gebürtige Münchenerin ist zudem durch Exzesse und Suizid-Gerüchte aufgefallen. Der "Bild" sagte sie aber: "Ich habe in meiner Glanzzeit genug Geld verprasst und ausschweifende Partys gefeiert. Jetzt bin ich bescheiden geworden." Wir sind gespannt, was Sibylle Rauch im Dschungelcamp 2019 noch so alles aus ihrer Vergangenheit aus dem horizontalen Gewerbe preisgeben wird ... 

Weiter berichtet die "Bild", dass auch Domenico de Cicco (35) als Kandidat feststehen soll. Er war erst vor wenigen Monaten in der RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise“ zu sehen. RTL wollte die Teilnahmen allerdings noch nicht bestätigen.

Domenico de Cicco (“Bachelor in Paradise“) und Sibylle Rauch sollen die ersten Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 sein

Sibylle Rauch und Domenico de Cicco (“Bachelor in Paradise“) sollen die ersten Kandidaten für das Dschungelcamp 2019 sein

"Alf"-Stimme Tommi Piper soll in den Dschungel ziehen

Stimmen weitere Gerüchte so soll laut der "Bild" ebenfalls "Alf"-Stimme Tommi Piper (77) im nächsten RTL-Dschungelcamp dabei sein. Ebenfalls spekuliert wird die Teilnahme von "Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki oder Bastian Yotta ("Adam sucht Eva“). Neben Burdecki wurden von dem Magazin "Closer“ auch Auswanderin Daniela Büchner, "DSDS“-Teilnehmerin und ebenfalls "Adam sucht Eva"-Nackedei Emilija Mihailova und "GNTM“-Kandidatin Gisele Oppermann als potentielle Kandidaten aufgelistet. Von RTL bestätigt sind diese Infos jedoch offiziell noch nicht.

Tony Marshall doch nicht dabei

Ein anderes Gerücht dagegen hatte sich schon Mitte des Jahres zerschlagen: Denn eigentlich sollte Tony Marshall ins Dschungelcamp 2019 einziehen. Und zwar Gerüchten zufolge für eine Gage von satten 300.000 Euro! Aber der 80-jährige Schlagerstar kann den australischen Dschungel nun doch nur vor dem Bildschirm erleben. Denn sein Arzt habe ihm ein klares Verbot ausgesprochen. Der Grund: Sein Herz sei zu schwach.

Wer könnten die anderen Teilnehmer sein?

Einer, der sich selbst ins Spiel gebracht hat, ist Comedy-Urgestein Otto Waalkes. "Ob ich ins Dschungelcamp ginge? Selbstverständlich, aber man hat mich noch nicht gefragt", sagt der Ostfriese der "Hörzu". Weiter sagt er sogar:

Wenn ein ehrliches Angebot käme, wie könnte ich das ablehnen? Es wäre mir eine große Ehre, da eingeladen zu werden.

Wieder ein Ex-Kicker dabei?

Und auch er hat sich selbst in die Gerüchteküche um mögliche neue Kandidaten eingeladen: Jürgen Wegmann. Der Ex-Profi-Fußballer hat bereits für Borussia Dortmund, den FC Schalke 04 und den FC Bayern München gekickt und könnte sich in die Reihe der Ex-Profis im Dschungelcamp einreihen. Fast legendär ist sein bekannter Spruch: "Ich bin giftiger als die giftigste Schlange". Daher wurde er von seinen Fans auch "Kobra" genannt. Perfekter Spitzname für den Dschungel – oder? 

Der "Sport Bild" sagte Wegmann, dass er sich einen Einzug ins Dschungelcamp vorstellen könne. Schließlich haben auch seine Ex-Kollegen Thorsten Legat und Eike Immel eine – mehr oder weniger – gute Figur im Camp gemacht. Was für dieses Gerücht sprechen könnte: dass er die Gage wirklich gut gebrauchen kann. Denn er selbst gab zu mittlerweile von einer Berufsunfähigkeitsrente zu leben.

Dschungelcamp 2018: Die Kandidaten stehen fest

Am 19. Januar 2018 startet die neue Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" und die zwölf neuen Dschungelcamp-Kandidaten stehen offiziell fest. Wir verraten euch, wer sich in diesem Jahr bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" Ekelprüfungen und Mutproben im australischen Outback stellen wird!
Der Dschungel ruft!
Artikel lesen

Änderungen in der neuen Staffel?

Was RTL – trotz sinkender Quoten – deutlich macht: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist für 2019 definitiv gesetzt. Aber: Änderungen am Konzept könne sich der Sender vorstellen, erklärt RTL-Sprecher Claus Richter. Wir sind gespannt, wie die aussehen könnten!