Herzogin Camilla: Verschwört sie sich nun gegen Prinz Charles?

Herzogin Camilla: Verschwört sie sich nun gegen Prinz Charles?

Im Königshaus sorgt die neue Staffel von "The Crown" für viel Streit. Jetzt scheint auch Herzogin Camilla zum Problem zu werden. Was ist passiert? 

Charles und Camilla
© Getty Images
Charles und Camilla sind sonst immer einer Meinung – nur nicht in diesem Fall.

Die neue Staffel der Netflix-Serie „The Crown“ wird überall heiß diskutiert – auch im Königshaus selbst, denn die Royals haben natürlich wenig über den pikanten Stoff über Prinzessin Diana zu lachen. Ein Mitglied der Königsfamilie hat mit der Serie aber kein Problem – und zwar Camilla Parker-Bowls.

Prinz Harry: Ist Prinzessin Dianas Affäre James Hewitt sein leiblicher Vater?

Camilla Fan von "The Crown"

Insider behaupten, dass Camilla, die zweite Frau von Prinz Charles und damalige Erzfeindin von Prinzessin Diana, anders als die restlichen Mitglieder und Mitarbeiter des Kensington Palast, ein Fan der teuren Netflix-Produktion sei. Und das obwohl in der Serie auch die problematische Beziehung zwischen Charles, Camilla und Diana thematisiert wird. 

Prinz Charles und seine Söhne William und Harry sollen die Serie nicht schauen. Auch Mitarbeiter des Königshofs ärgern sich über die falschen Darstellungen der Royals – allen voran Prinz Charles, der nicht der Wahrheit entsprechend dargestellt wird. Generell sei die Serie mehr Fiktion als Wahrheit, urteilen viele. 

Royals: Diese Neuigkeit aus dem Königshaus wird der Queen nicht gefallen

Ob Camilla wirklich Fan der Serie ist, lässt sich natürlich nur mutmaßen. Wir können uns aber gut vorstellen, dass einige der Royals trotzdem aus reiner Neugierde bei "The Crown" vorbeigeschaut haben!

Queen Elizabeth und Prinz Charles
Was ändert sich eigentlich für Prince Charles, jetzt da die Queen 95 Jahre wird? Wir haben die Antwort. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...