Eva Benetatou: "Ich bin dankbar" – Das ist ihr Fazit zur Beziehung mit Chris Broy

Eva Benetatou: "Ich bin dankbar" – Das ist ihr Fazit zur Beziehung mit Chris Broy

Ungewohnte Töne von Eva Benetatou: In einem Fazit über ihre Beziehung zu Ex Chris Broy findet die Influencerin überraschend liebevolle Worte...

Kaum eine Beziehung hatte wohl so viele Höhen und Tiefen wie die von Eva Benetatou und Chris Broy. Doch nach der Geburt von Baby George, mehreren Trennungen, Seitenhieben und einem langen Rosenkrieg scheint die Influencerin nun endlich ihren Frieden damit geschlossen zu haben: Auf Instagram überrascht Eva Benetatou ihre Follower*innen nun mit einem positiven Fazit.

Eva Benetatou: So steht sie heute zur Beziehung zu Chris Broy

Auf Instagram veranstaltet Eva Benetatou regelmäßig Fragerunden, um ihre Follower über ihr Leben auf dem Laufenden zu halten und offene Fragen zu klären. Oft drehen sich diese Fragen auch um ihren Ex und den Vater von Baby George, Chris Broy. So auch vor ein paar Tagen: Ein Follower wollte von der Influencerin wissen, wie sie ihre letzte Beziehung im Nachhinein sieht. Und Eva Benetatou lieferte eine ehrliche Antwort:

Ich bin froh und dankbar, dass sie mich als Frau und Mama so stark hat wachsen lassen (...) Jede gescheiterte Beziehung hat ihre Aufgabe erfüllt

Stark! Mit so einer Aussage hat nach all den Sticheleien zwischen den beiden Ex-Partnern wohl kaum jemand gerechnet.

Eva Benetatou: "Ich bin heute umso glücklicher"

In ihrer Instagram-Story geht die Influencerin sogar noch einen Schritt weiter: Nicht nur die Trennung, sondern auch den Zeitpunkt empfindet sie im Nachhinein als passend. Eva Benetatou und Chris Broy hatten sich bereits getrennt, bevor Baby George auf die Welt kam. Das ist gut so, findet die Influencerin heute:

Im Nachhinein war der Zeitpunkt auch besser, als wenn es jetzt passiert wäre, wo der Kleine schon da ist. Sie hat mich in vielen Dingen Erkenntnis schaffen lassen und vor allem bin ich heute umso glücklicher

Und wie steht Eva Benetatou zu ihrem Ex? Laut ihrer Aussage empfindet sie weder Liebe noch Hass, vielmehr einfach "Gleichgültigkeit". Vielleicht ist das auch erstmal die beste Voraussetzung, um eine zivilisierte Erziehung von Baby George zu etablieren.

Verwendete Quellen: instagram.de

Eva Benetatou im Kleid
In Eva Benetatous (29) Leben gibt es derzeit nur einen Mann: ihren Sohn George Angelo. Genau das ist ein Problem. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...