Modetrend 2022: Mit "Dopamine Dressing" starten wir glücklich und stylisch in den Frühling

Modetrend 2022: Mit "Dopamine Dressing" starten wir glücklich und stylisch in den Frühling

Gute Laune gefällig? Mit dem Modetrend "Dopamine Dressing" lassen wir den tristen Winter auch modisch hinter uns und fokussieren uns ab jetzt aufs Glücklichsein. 

"Kleider machen Leute": Diesen Spruch kennt wohl jeder von uns. Tatsächlich ist da etwas dran! Wenn wir uns in unserer Kleidung wohlfühlen, dann sind wir selbstbewusster und strahlen diese positive Energie auch nach außen aus. Ein Modetrend macht uns jetzt besonders glücklich: "Dopamine Dressing"! Hier erfährst du, was ihn ausmacht und wie er auch deine Laune im Frühjahr 2022 hebt.

Modetrend 2022: Was ist "Dopamine Dressing"?

Bei diesem Modetrend wird aktiv auf Mode gesetzt, die Spaß macht und dadurch das Glückshormon Dopamin ausschüttet. Dabei handelt es sich um einen Neurotransmitter, der im Gehirn der Kommunikation der Nervenzellen untereinander dient und einen großen Einfluss auf deine Stimmung hat. Eine Studie der Kellogg School of Management hat den Effekt von Kleidung auf unsere Stimmung bereits im Jahr 2012 bestätigt. Das erklärt auch den Namen "Dopamine Dressing".

Modetrend "Dopamine Dressing": So geht’s

Das Schöne an dem Modetrend ist, dass es keine konkreten Vorgaben gibt. Erlaubt ist alles, was DIR gefällt – egal, was andere denken. Dennoch gibt es einige modische Happiness-Booster, mit denen ganz sicher viel Dopamin freigesetzt wird:

1. Farben

Ein simpler Weg zu besserer Laune sind fröhliche Farben. Laut Farbpsychologie hängen Farben und Emotionen nämlich stark miteinander zusammen. Garanten für gute Laune sind:

  • Gelb: Die Farbe wirkt warm, hell und freundlich und verleiht dadurch Lebensfreude sowie Optimismus.
  • Pink: Kräftige Pinktöne wecken Energie und Optimismus in uns.
  • Grün: Grün hat eine beruhigende Wirkung und macht uns zufrieden.
  • Blau: Diese Farbe strahlt Loyalität und Vertrauen aus und hat einen positiven Effekt auf Körper und Geist.

2. Muster

Coole Prints sorgen im tristen Alltag für mehr positive Vibes. Das kann zum Beispiel ein hübsches Wickelkleid mit Blumenmuster sein (das im Frühling übrigens total angesagt ist) oder aber ein Kleidungsstück im lässigen Animal-Print. Für jeden gibt es das passende Muster. Suche dir eins aus, mit dem du dich wohlfühlst!

3. Disco-Looks

Bye Bye Jogginghose, hallo Party-Outfit! Zwar haben wir die Jogginghose im Home-Office lieben gelernt, aber wenn wir vor die Tür gehen, sind Kleidungsstücke, die ans Feiern erinnern, wahre Stimmungsbooster. Diese erinnern uns an all die schönen Momente, in denen wir mit unseren Freundinnen und Freunden um die Häuser gezogen sind. Den Stimmungsbooster-Effekt erzielst du beispielsweise durch glitzernde Kleider oder – etwas alltagstauglicher – durch glitzernde und schimmernde Accessoires.

"Dopamine Dressing": Unsere Favoriten

In der Bildergalerie findest du die schönsten Mode-Pieces für gute Laune.

Marie Danker weite Hose
Schlanke, lange Beine sind ein Schönheitsideal, welches viele erstrebenswert finden. Wir haben den Hosen-Trend gefunden, der genau das möglich macht.  Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...