Beim Sex erwischt: Wie reagiere ich am besten?

Beim Sex erwischt: Wie reagiere ich am besten?

Beim Sex erwischt zu werden, gehört nicht bei allen zur Sexfantasie. Aber an sich ist es auch nichts Schlimmes. Wie du am besten damit umgehen kannst, liest du hier. 

Beim Sex erwischt
© iStock
Upsi, du wurdest beim Sex erwischt und weißt nicht, wie du am besten damit umgehen sollst? Hier kommen die Tipps!

Beim Sex erwischt zu werden ist ehrlich gesagt nicht das Geilste. Zumindest nicht für diejenigen, die es nicht selber als Sexfantasie ausleben möchten. Egal ob Eltern, verliebte Teenies, Geschwister oder der eigene Sprössling: Menschen werden nun mal beim Sex erwischt und es sollte auch niemandem peinlich sein. Auch wenn es im ersten Moment eine komische Situation für alle drei Beteiligten ist, sollte das Geschehen nicht dramatisiert und extrem überspielt werden. 

Sex ist etwas sehr Intimes und wird zwischen zwei Personen auf eine besonders innige und liebevolle Art genossen. Sobald eine dritte Person dazu stößt, wird es unangenehm und die Lust auf Sex bleibt nach der Interruption erst mal auf der Strecke. Wie man dennoch aus der „Beim Sex erwischt“-Situation rauskommt und sich verhält, erklären wir hier genauer. Ganz wichtig ist es aber: Egal in welcher Situation du beim Liebesspiel erwischt wurdest: Bleib locker. Es ist keine Katastrophe und kann jedem passieren. 

Beim Sex erwischt? Diese Reaktionen helfen dir

  1. Keine Panik! Klingt fürs Erste wahrscheinlich sehr schwer, aber wenn du beim Sex erwischt wurdest, solltest du nicht hektisch werden. Das Abbrechen vom Sex steht hier außer Frage. Wenn du mit deinem Partner oder deiner Partnerin beim Sex erwischt wurdest, solltet ihr einfach abbrechen. Weitermachen, trotz der Person, die euch eben erwischt hat und zusieht, wäre etwas komisch, oder? Löse dich von deinem Sexpartner und benehmt euch beide entspannt. Die Person, die euch stört, hat es schließlich nicht absichtlich gemacht. Fragt nett nach und begegnet ihr mit Respekt. Schließlich ist es auch für die Person, egal ob Erwachsener oder Kind, unangenehm. 
  2. Niemals überspielen Es gibt wahrscheinlich nichts Schlimmeres, als vor lauter Panik hektisch zu werden, die Situation zu überspielen und so zu tun, als wäre nie etwas vorgefallen. Es würde ja schon beinahe wie ein Schuldgeständnis rüberkommen und das sollte es in keinem Fall sein. 
  3. Entspannt bleiben Klar ist es im ersten Moment peinlich, dass du mit deinem Partner beim Sex erwischt wurdest. Aber Sex ist doch etwas Normales und Natürliches, warum solltest du da also jetzt in Panik verfallen? Auch wenn Sex sehr intim ist und du eben dabei ungewollt unterbrochen wurdest, sollte keiner der Beteiligten ein großes Ding daraus machen. Das Liebesspiel gehört zu unserer Sexualität dazu und wird nun mal gerne ausgeübt. 
  4. Wenn es nicht gerade an einem öffentlichen Platz passiert ist, solltest du der Person, die dich beim Sex erwischt hat, verdeutlichen, dass sie in deine Intimsphäre reingeplatzt ist und es in Zukunft besser nicht noch mal passieren sollte. Das hat auch nichts mit deinem Alter zu tun. Jeder sollte die Privatsphäre seiner Mitmenschen respektieren und akzeptieren. Auch Mama und Papa!
  5. Schlechtes Gewissen – aber wieso? Dich plagt das schlechte Gewissen, dass du beim Sex erwischt wurdest? Aber warum denn? Du hattest mit deinem Partner,/ deiner Partnerin Sex. Das ist doch nichts, weswegen einen das schlechte Gewissen plagen sollte! Achte einfach in Zukunft besser darauf, dass die Zimmertür verschlossen ist und dich keiner beim Sex unerwartet stören könnte. 

Beim Sex erwischt! Wie verhalte ich mich richtig, wenn… 

Natürlich ist es situationsbedingt und vor allem auch von der Person abhängig, wie man beim Liebesspiel gestört wird. Trotz der unglücklichen Umstände solltest du in diesen zwei Fällen ähnlich reagieren. Wie genau fragst du dich?

  1. Wenn du von deinem Kind beim Liebesspiel gestört wurdest, solltest du niemals hektisch werden und in Panik verfallen. Dein Kind weiß wahrscheinlich gar nicht, was du gerade gemacht hast. Wenn du Scham zeigst, signalisierst du deinem Kind höchstwahrscheinlich, dass es etwas Verbotenes getan hat. Wenn du also in diesem Moment ganz selbstverständlich mit dem Sex aufhörst, wird dein Sprössling keine komischen Signale von dir und deinem Sexpartner mitbekommen. So kannst du auch ganz entspannt dein Sprössling wieder in sein Zimmer bringen. Es gab vielleicht einen Grund, weswegen es hereinplatzte und dich beim Geschlechtsverkehr störte? Wenn dein Kind in dem Moment mit dir kuscheln möchte, sollest du es zulassen. Eltern können diese Situation übrigens dafür nutzen, um dem Sprössling auf diesem Wege beizubringen, dass es beim nächsten Mal erst an der Tür klopfen muss und ein „Komm rein“ oder „Herein“ abwarten soll. 
  2. Wenn du selber von deinen Eltern oder Geschwistern beim Sex erwischt wurdest, solltest du auch hier nicht in Panik ausbrechen. Du bist alt genug und weißt, was du tust. Sex ist nun mal die schönste Nebensache der Welt. Da gibt es nichts Peinliches. Auch diejenigen, die von ihren Eltern erwischt wurden, werden sicherlich einen Vorteil aus der Geschichte ziehen: Eltern sollten die Privatsphäre akzeptieren und niemals ungebeten das Zimmer betreten. 
  3. Wenn die Person mit dir hinterher darüber reden möchte, das passiert meist bei der Eltern-Kind-Konstellation, solltest du in keinem Fall abblocken und in die defensive Körperhaltung gehen. Höre dir an, was die Person dir zu sagen hat und lass sie aussprechen. 

Diese Sätze helfen dir in der Situation am besten, wenn du beim Sex erwischt wurdest

Wenn dein Sprössling plötzlich reinkommt: 

  • "Ich hab dich gar nicht kommen gehört, hattest du geklopft?"
  • "Hast du schlecht geschlafen?"
  • "Warum bist du noch wach?"
  • "Uns beiden war warm, deswegen haben wir uns ausgezogen."
  • "Mama und Papa haben sich ganz doll lieb, so sieht es denn aus."

Beim Sex erwischt von den Eltern: 

  • "Habt ihr mir nicht beigebracht, dass man vorher anklopfen sollte, ehe man ins Zimmer anderer geht?"
  • "Ja, richtig gesehen, ich werde auch erwachsen!"
  • "Keine Sorge, wir verhüten!"
  • "Wir lernen gerade für Bio… und nehmen den menschlichen Körper durch. "
  • "Hey, Mama/ Papa, ihr kennt ja Max schon. Wir sind jetzt offiziell ein Paar!"

Du leidest aktuell unter Trennungsschmerz, willst die Definition für platonische Liebe genauer wissen oder möchtest deine Affäre beenden? Dann haben wir hilfreiche Tipps für dich. 

Verwendete Quellen:  familienleben.ch, family.de

Mann küsst Frau auf die Stirn
Wir verraten dir, was wahre Liebe bedeutet und worin der Unterschied zum Verliebtsein besteht. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...