Wohntrends 2023: Günstige Einrichtungstipps sorgen für große Wirkung

Geld gespart: Diese Interior-Tipps kosten wenig und sorgen für einen schönen Effekt

Eine kleine Wohnung einzurichten, kann zur Herausforderung. Zum Glück gibt es ein paar günstige Einrichtungstricks, mit denen du sie optisch größer schummeln kannst. 

Wer in einer kleinen Wohnung lebt, muss bei der Wahl seiner Einrichtung besonders achtsam sein. Es braucht genug Stauraum, aber trotzdem sollen die wenigen Quadratmeter, die man zur Verfügung hat, nicht zu überladen wirken. Schließlich will man sich in seinen eigenen vier Wänden ja auch wohlfühlen. Mit welchen kreativen Einrichtungstricks deine Wohnung größer wirkt, als sie ist, verraten wir dir hier.

Auch spannend: Wenig Geld, große Wirkung: Günstige Tricks lassen dein Schlafzimmer sofort edler wirken

Mit diesen Tricks wirkt deine kleine Wohnung größer

1. Spiegel

Wer eine kleine Wohnung hat, sollte auf jeden Fall Spiegel aufhängen, denn sie reflektieren das Licht und verleihen dem Zimmer sofort mehr Weite. Dadurch wirkt jeder Raum größer, als er eigentlich ist. Wenn der Spiegel besonders geschickt platziert ist, zum Beispiel gegenüber einem Fenster, wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt. Auch gegenüber einer hellen Wand macht sich ein Spiegel großartig. Profi-Tipp: Stimme die Rahmenfarbe und den Stil auf den Rest deiner Einrichtung ab, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

2. Die richtige Beleuchtung

Auch die Beleuchtung spielt eine große Rolle, wie deine Wohnung wirkt. Achte darauf, dass in jedem Zimmer mehrere Lichtquellen vorhanden sind. Das macht den Raum nicht nur viel gemütlicher, sondern sorgt auch dafür, dass unschöne Schatten, die durch Deckenbeleuchtung entstehen, minimiert werden. So wirkt der Raum offener und größer. Besonders gut funktioniert das übrigens mit Lampen, bei denen die Glühbirne im Fokus steht. Das können Stehlampen, aber auch Lampen für Sideboards oder Beistelltische sein.

3. Multifunktionale Möbel

Nicht nur bei der Dekoration muss auf einiges geachtet werden, sondern auch bei der Wahl der Einrichtung. Diese sollte natürlich nicht nur stimmig aussehen, sondern auch genügend Stauraum für Kleidung, Bücher, technische Geräte und Co. bieten. Für kleine Wohnungen eignen sich am besten Betten mit integrierten Schubladen, hohe Schränke oder Hocker mit Möglichkeiten zum Verstauen. Ausziehbare Tische und ausklappbare Sofa sorgen zusätzlich dafür, dass mehr freie Fläche entsteht.

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: pinterest.de

junge Frau im Badezimmer
Du möchtest dein Badezimmer verschönern? Wir verraten dir drei tolle Ideen zum Nachmachen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...