Wohnen: Mit diesen 3 Tipps schaffst du endlich Ordnung im Flur

Wohnen: Mit diesen 3 Tipps schaffst du endlich Ordnung im Flur

Dein Flur ist nicht gerade einladend? Das sollte sich schleunigst ändern. Wir erzählen dir, wie du Ordnung in deinen Eingangsbereich bekommst!

Der Flur ist das Aushängeschild deiner Wohnung. Umso wichtiger ist es, dass dein Eingangsbereich ordentlich ist. Stapeln sich die Schuhe auf dem Boden, die Jacken an der Garderobe sind Schicht über Schicht untergebracht? Höchste Zeit, etwas System und Ordnung in deinen Flur zu bringen. Mit diesen drei Tipps klappt es auch!

Diese 3 Tipps bringen Ordnung in deinen Flur

1. Schaffe weg, was überflüssig ist

Die Temperaturen nähern sich dem Nullpunkt an, aber deine Sandalen stehen noch im Flur? Da der Platz im Flur meist begrenzt ist, solltest du wegschaffen, was du nicht brauchst. Deshalb solltest du zu jeder neuen Saison auch deinen Flur ausmisten! 

2. Alles hat seinen festen Platz

Der wichtigste Punkt, um System und Ordnung in deinen Eingangsbereich zu bekommen, ist: Schaffe einen festen Platz für jedes Teil. Hast du viele Schuhe? Dann sorge dafür, dass dein Schuhregal groß genug ist, um alle Paare zu verstauen. Denke dabei vor allem an geschlossene Systeme, hinter denen du unästhetische Dinge verstauen kannst. Auch Kleinigkeiten wie Schlüssel oder Briefe sollten ihren festen Ablageort haben. So findest du auch alles schnell wieder!

3. Wände ausnutzen

Die meisten Flure sind klein. Willst du viel unterbekommen, kannst du deshalb nicht nur auf Kommoden oder Standregale setzen. Stattdessen solltest du die Wände ausnutzen! Wandhaken lassen sich überall anbringen und schaffen wichtigen Stauraum für Dinge, die sich aufhängen lassen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verwendete Quelle: instagram.com

Adventskranz
Du möchtest weihnachtliche Stimmung in dein zu Hause einziehen lassen? Mit drei Dingen sorgst du für eine cozy Wohnung! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...