Glühwein selbst machen: Das beste Rezept

Das ist das beste Rezept für selbst gemachten Glühwein!

Glühwein selbst machen ist gar nicht so schwer! Wir haben hier das beste Rezept für euch gefunden, wie ihr im Handumdrehen den leckersten Glühwein zaubern könnt! 

glühwein becher in der hand tannenbaum im hintergrund
© PexelsWir haben das beste Rezept für den Glühwein, den ihr ganz easy Zuhause nachmachen könnt!

Wir können gar nicht mehr nachzählen, wie viel Glühwein wir die letzten Wochen getrunken haben… NATÜRLICH in Maßen (!) aber ihr wisst ja, wie der Weihnachtshase läuft... ;)  Der Duft vom Glühwein ist aber auch ziemlich verlockend, wenn man so über den Weihnachtsmarkt marschiert. Doch um sich den ein oder anderen Euro zu sparen, kann man den Glühwein auch ganz entspannt bei sich selbst machen. Also ladet eure Liebsten zum Glühwein trinken ein und serviert ihnen das leckerste Weihnachts-Getränk, das sie je getrunken haben! 

Selbst gemachter Glühwein: So easy geht’s

Für das Rezept benötigt ihr gar nicht so viele Zutaten. Die meisten davon stehen bestimmt schon in eurem Küchenschrank oder in eurem Küchenschrank parat: 

  • Etwa 7 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Sternanis
  • 50 g Kandiszucker
  • 50 ml Rum 
  • 2 Orangen in Scheiben geschnitten
  • 2 Orangen ausgepresst 
  • 1 Liter Rotwein

Gebt den Rotwein, alle Gewürze, die Orangenscheiben und auch den frisch gepressten Orangensaft in einen Topf und erhitzt das Ganze bei einer niedrigen Stufe. Rührt gelegentlich um, aber lasst den Glühwein nicht aufkochen! Anschließend gebt ihr Rum und Zucker dazu und lasst das Getränk noch einmal erhitzen. 

Et voilá! Nun könnt ihr den Glühwein servieren – am besten, wenn er noch schön heiß ist. Dann kommen die Aromen am besten zur Geltung. 

gesunde-süßigkeiten-selber-machen
Sie brauchen nur drei Zutaten, sind sündhaft lecker – und on top auch noch mega gesund: Diese drei Süßigkeiten kannst du im Handumdrehen Zuhause selber machen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...